Ad hoc-Mitteilungen

General Motors hebt Geschäftsausblick an - Aktienkurs steigt kräftig

Die globale Hauptverwaltung von General Motors in Detroit, Michigan.
Die globale Hauptverwaltung von General Motors in Detroit, Michigan. © RiverNorthPhotography / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Gett. © RiverNorthPhotography / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images ww

NEW YORK (dpa-AFX) - Der größte US-Autobauer General Motors (General Motors Aktie) (GM) blickt überraschend zuversichtlich ins neue Geschäftsjahr - das kommt an der Börse gut an. Das Unternehmen stellte Investoren am Freitag ein bereinigtes Ergebnis von 6,5 bis 7,0 US-Dollar pro Aktie für 2019 in Aussicht und übertraf die Erwartungen der Wall Street damit deutlich. Zudem gab GM bekannt, im abgelaufenen Geschäftsjahr besser als angenommen abgeschnitten zu haben.

Die Nachrichten wurden von den Anlegern positiv aufgenommen - die Aktie legte vorbörslich zunächst um mehr als sechs Prozent zu. Eigentlich steht GM wegen sinkender Verkäufe in den USA und China vor Herausforderungen. Im November hatte der Konzern angekündigt, die Produktion zu drosseln und massiv Jobs in Nordamerika zu streichen. GM machen auch steigende Materialkosten zu schaffen, was unter anderem am US-Zollstreit mit Handelspartnern wie China und der EU liegt./hbr/mis

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX