Ad hoc-Mitteilungen

Gelingt der Befreiungsschlag? BYD, Nevada Copper, Nordex Aktie

| Aufrufe: 630

Der wirtschaftliche Frühjahrsaufschwung bleibt zumindest in diesem Jahr in der deutschen Wirtschaft aus. Lieferengpässe, Inflation und die direkte Einmischung der Bundesrepublik in den Ukrainekrieg lassen den Optimismus der Unternehmenslenker weiter sinken und damit auch die Investitionsbereitschaft der Unternehmen. Die Bundesbank rechnet allenfalls mit einer leichten Belebung im zweiten Quartal, doch der Konsum der privaten Haushalte wird durch die hohe Inflation deutlich eingeschränkt. Gleichzeitig belasten hohe Energie- und Materialkosten die Produktion der Industrie und das verschärft die Lieferengpässe. Was aber wächst, ist der weltweite Kupferverbrauch, der durch E-Mobilität und den Ausbau der Erneuerbaren Energien stetig zunimmt.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurse:
BYD Co Ltd
+0,58%
35,71  

Nevada Coppe.
-3,60%
0,212 $  

Nordex
-0,98%
10,595  


Schließen

Breaking News am Wochenende:

Bahnbrechender Erfolg! Montag Kursverdoppler?
weiterlesen»