Ad hoc-Mitteilungen

FAANG & Co.: Die drei stärksten Tech-Fonds der vergangenen fünf Jahre

Die Abkürzungen FAANG (Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google) und BAT (Baidu, Alibaba, Tencent) dürften renditehungrigen Anlegern längst ein Begriff sein. Diese Technologie-Fonds konnten von deren Ertragskraft besonders profitieren.

Betrachtet man die Entwicklung des amerikanischen Börsenbarometers S&P 500 in den vergangenen zehn Jahren, kann man von einer goldenen Ära der Tech-Giganten sprechen. Nach einer Analyse der Investmentbank Goldman Sachs von 2018 sorgten Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google (kurz: die sogenannten FAANG-Werte) zusammen mit Mastercard, Visa, Adobe und Nvidia für mehr als 100 Prozent des Index-Wachstums seit 2008. Der Zuwachs des S&P 500 lag bei drei Prozent. Mit 36 Prozent steuerte Amazon den größten Anteil zur Index-Performance bei, es folgen Microsoft mit 18 Prozent sowie Apple und Netflix mit jeweils 15 Prozent.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.