Ad hoc-Mitteilungen

Ex-Thales-Chef Ranque soll Verwaltungsratschef bei EADS werden

Das Lenkrad eines Mercedes Benz mit Emblem.
Das Lenkrad eines Mercedes Benz mit Emblem. unsplash.com unsplash.com

PARIS (dpa-AFX) - Der frühere Chef des französischen Rüstungskonzerns Thales, Denis Ranque, soll neuer Vorsitzender des EADS-Verwaltungsrates werden. Das entschied nach Angaben des europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern vom Mittwochabend das sogenannte Nominierungskomitee. Die Neubesetzung des EADS- Verwaltungsrats ist nötig, weil die beiden EADS-Gründungsaktionäre Daimler (Daimler Aktie) und Lagardère ihren Ausstieg bei der Airbus-Mutter angekündigt haben. Bislang war Lagardère-Chef Arnaud Lagardère Vorsitzender des wichtigen Gremiums. Der Weg für die Ernennung von Ranque soll am 27. März freigemacht werden. Für diesen Tag lud der Konzern am Mittwoch zur außerordentlichen Aktionärsversammlung nach Amsterdam ein./aha/DP/sf

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX