Ad hoc-Mitteilungen

EQS-Adhoc: Polyphor ernennt Gökhan Batur zum Chief Executive Officer

EQS Group-Ad-hoc: Polyphor AG / Schlagwort(e): Personalie Polyphor ernennt Gökhan Batur zum Chief Executive Officer 23.01.2020 / 18:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Allschwil, Schweiz, 23. Januar 2020

Polyphor ernennt Gökhan Batur zum Chief Executive Officer

Die Polyphor AG (SIX: POLN) gab heute bekannt, dass Gökhan Batur, derzeit Chief Commercial Officer (CCO) von Polyphor, mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt wurde. Er wird die Nachfolge von Giacomo DiNepi antreten, der nach einer langjährigen und erfolgreichen Karriere in der Pharmaindustrie in den Ruhestand tritt.

Kuno Sommer, Verwaltungsratspräsident von Polyphor, sagte: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Gökhan einen neuen CEO von Polyphor ernennen, der über eine breite und internationale Erfahrung in der Healthcare-Industrie verfügt und ein tiefes Verständnis für Polyphor und unser Geschäft hat. Gökhan Batur ist seit 2019 bei Polyphor und er kann auf einen starken Leistungsausweis in den Bereichen Führung, Strategie und Umsetzung verweisen. Da wir bereits die Möglichkeit hatten, mit ihm als Mitglied der Konzernleitung zusammenzuarbeiten, sind wir überzeugt, dass er die richtige Person ist, um Polyphor zu leiten. Ich möchte auch Giacomo für seine Führung, sein Engagement und seine grossartige Arbeit in den letzten Jahren danken, insbesondere für den erfolgreichen Börsengang von Polyphor im Jahr 2018. Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute".

Gökhan Batur verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Healthcare-Industrie. Bevor er zu Polyphor kam, hatte er verschiedene Managementpositionen bei MSD, zuletzt als Executive Director, Global Brand Leader, Antibiotika, inne. Dabei war er für die Leitung des gesamten Antibiotika-Portfolios von Merck verantwortlich, wobei er mehrere Inline-, Einführungs- und Pipeline-Produkte sowie einen Umsatz von rund 2 Milliarden Dollar verwaltete. Er studierte Management Information Systems an der Bosporus-Universität in Istanbul.

Der Verwaltungsrat und das Management Team von Polyphor werden am 20. Februar 2020 um 14.00 Uhr MESZ ein Business Update geben, gefolgt von einer Diskussionsrunde. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

Für Investoren: Hernan Levett Chief Financial Officer Polyphor Ltd. Tel: +41 61 567 16 24 E-Mail: IR@polyphor.com

Für Medien: Stephan Feldhaus Feldhaus & Partner GmbH Tel: +41 79 865 92 56 Email: feldhaus@feldhaus-partner.ch

Über Polyphor Polyphor ist ein biopharmazeutisches Schweizer Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung von immuno-onkologische Wirkstoffe und einer neuen Klasse von Antibiotika konzentriert. Polyphor treibt Balixafortide (POL6326) in einer Phase-III-Studie in Kombination mit Eribulin bei Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs voran und untersucht sein Potenzial in anderen Krebsindikationen. Darüber hinaus hat sie das Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics (OMPTA) entdeckt und entwickelt. OMPTA sind potenziell die erste neue Klasse von Antibiotika gegen Gram-negative Bakterien seit 50 Jahren. Das führende OMPTA-Programm des Unternehmens ist eine inhalative Formulierung von Murepavadin zur Behandlung von Pseudomonas aeruginosa-Infektionen bei Patienten mit Mukoviszidose. Polyphor hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel und ist an der SIX Swiss Exchange (SIX: POLN) kotiert. Weitere Informationen unter www.polyphor.com.

Disclaimer Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen des Polyphor-Managements beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen wesentlich von der tatsächlichen Entwicklung, insbesondere den Ergebnissen, der Finanzlage und der Performance von Polyphor, abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die sich nur auf das Datum dieser Mitteilung beziehen. Polyphor lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung und Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Zusatzmaterial zur Meldung: Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=VRHSRUFFSH Dokumenttitel: Polyphor_CEO_23.1.2020
Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Polyphor AG
Hegenheimermattweg 125
4123 Allschwil
Schweiz
Telefon: +41 61 567 1600
Fax: +41 61 567 1601
E-Mail: info@polyphor.com
Internet: www.polyphor.com
ISIN: CH0106213793
Valorennummer: POLN
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 960121
 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

960121  23.01.2020 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=960121&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.