Ad hoc-Mitteilungen

EQS-Adhoc: Investorentag - Erfreuliche Umsatz- und Ergebnisentwicklung im ersten Semester

EQS Group-Ad-hoc: COLTENE Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges Investorentag - Erfreuliche Umsatz- und Ergebnisentwicklung im ersten Semester 23.06.2021 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Heute hält COLTENE Holding AG an ihrem Sitz in Altstätten ein Analysten- und Investorenmeeting ab. Gleichzeitig informiert das Unternehmen über den bisherigen Geschäftsgang im ersten Semester 2021. Die bereits für das erste Quartal kommunizierte positive Geschäftsentwicklung hält weiter an. Die Umsätze und Ergebnisse entwickeln sich im laufenden Jahr weiterhin besser als erwartet. Für das zweite Halbjahr rechnet das Unternehmen allerdings mit einer etwas schwächeren Dynamik, weil die Nachholeffekte der Erholung von der Corona-Pandemie über die Zeit auslaufen werden.

COLTENE erwartet ein sehr gutes Semesterergebnis Die COLTENE Gruppe weist auch im zweiten Quartal eine konstant erfreuliche Umsatzentwicklung aus. Das Unternehmen profitiert von den Lockerungen der COVID-19 Restriktionen in den Kernmärkten und den damit vielerorts zunehmenden Zahnbehandlungen.

Für das erste Semester des laufenden Jahres erwartet das Dentalunternehmen einen Umsatz, der deutlich über demjenigen der Vorjahresperiode und über dem Umsatz des ersten Semesters 2019 (vor der Pandemie) liegt, obwohl gegenüber 2019 ein negativer Kurseffekt von rund 6% zu verbuchen ist. Die im Laufe der Pandemie im letzten Jahr umgesetzten Sparmassnahmen haben zu einer tieferen Kostenbasis geführt, was nun gepaart mit den höheren Umsätzen zu entsprechend guten Resultaten führt. Das Management von COLTENE geht davon aus, dass in der erfreulichen Umsatzentwicklung des laufenden Jahres auch Nachholeffekte enthalten sind. Denn viele Dentalhändler haben die Corona-Pandemie genutzt, um ihre Lagerbestände zu bereinigen und temporär zu reduzieren. Der Umsatz des ersten Halbjahres kann deshalb nicht extrapoliert werden.

Das Management erwartet für das erste Semester einen Umsatz zwischen CHF 140 Mio. und CHF 145 Mio. (H1/2020: CHF 103,9 Mio.; H1/2019: CHF 135,4 Mio.). COLTENE geht davon aus, dass die Umsätze in der zweiten Jahreshälfte leicht tiefer als im ersten Semester sein dürften. Für das ganze Jahr erwartet COLTENE Verkäufe zwischen CHF 270 Mio. bis CHF 280 Mio. (VJ: CHF 248,4 Mio.; 2019: CHF 273,8 Mio.). Dies würde im Vergleich zu 2019 eine währungsbereinigte organische Umsatzsteigerung von rund 5% bis 8% bedeuten. Unter diesen Annahmen dürfte die EBIT-Marge für das ganze Jahr 2021 über 15% zu liegen kommen. Gewisse Kosten, z.B. Marketing und Vertrieb, werden tendenziell zunehmen. Zudem ist der Ausblick auf des Gesamtjahr 2021 wegen der andauernden COVID-19-Pandemie weiterhin mit Unsicherheiten und Risiken behaftet. Detaillierte Informationen zum Geschäftsgang werden im Rahmen des Halbjahresberichts 2021 am 6. August 2021 publiziert.

Finanzkalender

Veröffentlichung Halbjahresbericht 2021 und 06. Aug 21
Telefonkonferenz zum Halbjahresabschluss 2021  
Veröffentlichung Jahresbericht 2021 und 04. Mär 22
Medien- und Analystenkonferenz zum Geschäftsjahr 2021  
Generalversammlung 2022 21. Apr 22
Veröffentlichung Halbjahresbericht 2022 und 05. Aug 22
Telefonkonferenz zum Halbjahresabschluss 2022  
Für weitere Informationen: Gerhard Mahrle, CFO, Telefon +41 71 757 54 37, Mobile +41 79 346 23 02, E-Mail gerhard.mahrle@coltene.com

Hintergrundinformation zu COLTENE COLTENE ist ein international tätiges Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von zahnmedizinischen Verbrauchsgütern und Kleingeräten in den Bereichen Infektionskontrolle, Zahnerhaltung und Behandlungseffizienz. COLTENE verfügt in den USA, Kanada, Brasilien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz über modernste Produktionsstätten. Zudem ist COLTENE mit eigenen Vertriebsorganisationen in den wichtigen Schlüsselmärkten wie Europa, Nord- und Lateinamerika, China und Indien präsent. Weltweit vertrauen Zahnärzte und Dentallabors auf die qualitativ hochwertigen Produkte von COLTENE. Die Namenaktien (CLTN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Informationen zu COLTENE und ihren Produkten finden Sie auf der Webseite www.coltene.com.

Kontakt COLTENE Holding AG Feldwiesenstrasse 20 9450 Altstätten, Schweiz T + 41 71 757 53 00 investor@coltene.com www.coltene.com

This written statement and oral statements or other statements made, or to be made, by us contain forward-looking statements that do not relate solely to historical or current facts. These forward-looking statements are based on the current plans and expectations of our management and are subject to a number of uncertainties and risks that could significantly affect our current plans and expectations, as well as future results of operations and financial condition. We undertake no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: COLTENE Holding AG
Feldwiesenstrasse 20
9450 Altstätten
Schweiz
ISIN: CH0025343259
Valorennummer: 2534325
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1210884
 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1210884  23.06.2021 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1210884&application_name=news&site_id=ariva"

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.