Ad hoc-Mitteilungen

Enel: Turnaround-Story eingepreist - Aktienanalyse

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Enel-Aktienanalyse von Analysten Lawson Steele und Andrew Fisher von der Privatbank Berenberg: Lawson Steele und Andrew Fisher, Analysten der Privatbank Berenberg, streichen in einer aktuellen Aktienanalyse die Kaufempfehlung für die Aktie des Versorgers Enel S.p.A. (ISIN: IT0003128367, WKN: 928624, Ticker-Symbol: ENL, Nasdaq OTC-Symbol: ESOCF), erhöhen aber das Kursziel von 6,30 auf 6,70 Euro. Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.