Ad hoc-Mitteilungen

Du hasst Dividendenkürzungen? Bei diesen beiden Unternehmen sollte die Ausschüttung sicher sein!

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich trauere schon ein wenig den Zeiten nach, wo es auf Tages- oder Sparkonten noch risikolos 3 bis 4 % Zinsen pro Jahr zu erzielen gab. Doch diese paradiesischen Zustände sind lange vorbei und so setze auch ich alternativ schon länger auf Dividendenaktien. Denn auch mit ihnen lässt sich ja wunderbar ein passiver Einkommensstrom generieren. Aber auch hier kann die Freude schnell einmal getrübt werden. Nämlich dann, wenn einzelne Unternehmen Dividendenkürzungen vornehmen müssen. Und gerade im Zuge der Corona-Pandemie war dies in den letzten zwölf Monaten leider häufiger der Fall.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.