Ad hoc-Mitteilungen

Du denkst, Nischen-ETFs sind unnötiger Schnick-Schnack?

70 % in einen World-ETF, 30 % in die Emerging Markets – so oder so ähnlich sieht das klassische ETF-Portfolio eines passiven Investors oftmals aus. „Mehr braucht’s nicht“, sagen die einen. „Mit lukrativen Nischen-ETFs lässt sich die Rendite aufpeppen“, argumentieren die anderen. Doch wer von den beiden hat recht? Anhand der Nischen Wasser, Biotech und regenerative Energien möchte ich versuchen, dieser Frage auf den Grund zu gehen.

Die Benchmark: Der iShares MSCI World

Benchmark in diesem Vergleich ist der MSCI World-ETF von iShares – und zwar die ausschüttende Variante (zwei der drei Nischen-ETFs sind ebenfalls Ausschütter).

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.