Ad hoc-Mitteilungen

Dividendenaristokrat Fresenius: Die neue Ära

| Aufrufe: 803

Für den Dividendenaristokraten Fresenius (WKN: 578560) beginnt bald eine neue Ära. Der Anlass ist relativ simpel: Es gibt einen Wechsel im Top-Management. Zum Ende dieser Woche, die passenderweise auch den Monatswechsel einläutet, tritt der bisherige CEO Stephan Sturm von seinem Amt zurück. Für ihn übernimmt Michael Sen. Das dürfte jedoch keine große Neuigkeit sein. Die Vorschusslorbeeren sind zuletzt wieder ausgegangen. Die Fresenius-Aktie brach auf 22 Euro zum Ende der Woche ein. Allerdings könnte mit einem geschickten Händchen des neuen CEOs der Turnaround gelingen. Lass uns einmal schauen, wie eine neue Ära denkbar ist.

Dividendenaristokrat Fresenius: Neuer CEO, neue Ära?

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurs:
Fresenius
-1,44%
26,66  


Schließen

Turbulenten Börsenzeiten trotzen!

Ohne Lithium keine Zukunftstechnologie - Jetzt auf diesen Hidden Champion setzen!
weiterlesen»