Ad hoc-Mitteilungen

DGAP-Ad hoc: arxes Network Communication Consulting AG

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG 
 
Kapitalerhöhung 
 
arxes Network Communication Consulting AG:Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital 
 
Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. 
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------
Köln, den 20. Juni 2008 Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital Der Vorstand der arxes NCC AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das bei der Gesellschaft in Höhe von € 4,5 Mio. bestehende genehmigte Kapital vollständig zu nutzen und das Grundkapital der Gesellschaft entsprechend zu erhöhen. Der Ausgabebetrag beträgt € 1,95 je Inhaber-Stückaktie. Zur Übernahme und Zeichnung der neuen Aktien wurden ausschließlich die arxes Group GmbH (4.248.250 Stückaktien) sowie die TDMI Duitsland Holding B.V. (251.750 Stückaktien), die 76,36 % bzw. 5,59 % der Aktien an der Gesellschaft halten, zugelassen. Das Bezugsrecht der übrigen Aktionäre wurde ausgeschlossen. Der Ausgabebetrag ist nicht in bar zu erbringen, sondern dadurch, dass die arxes group GmbH bzw. die TDMI Duitsland Holding B.V. Ansprüche auf die Rückzahlung von Darlehensforde-rungen in Höhe von € 8.284.087,50 bzw. € 490.912,50 an die Gesellschaft abtreten. Der Bezugsrechtsausschluss zu Lasten der übrigen Aktionäre erfolgte mit der Maßgabe, dass ihnen im Rahmen der kombinierten Bar-/Sachkapitalerhöhung, über welche die Aktionäre der Gesellschaft in der Ende August 2008 stattfindenden Hauptversammlung beschließen, ein entsprechend höheres Bezugsrecht eingeräumt wird; der Aktionärin arxes group GmbH wird zu diesem Zweck nur ein entsprechend reduziertes Bezugsrecht gewährt. Im Ergebnis sollen sich somit die Beteiligungsverhältnisse der Aktionäre untereinander durch die jetzt beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital und die kombinierte Bar-/Sachkapitalerhöhung im Anschluss an die Hauptversammlung nicht zu Ungunsten der übrigen Aktionäre verschieben. Die neuen Aktien sind ab dem 1. November 2008 dividendenberechtigt. Weitere Informationen erhalten Sie unter arxes Investor Relations, 0221/96486-0,IR@arxes.de, www.arxes.de (c)DGAP 20.06.2008
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Emittent: arxes Network Communication Consulting AG Schanzenstr. 30 51063 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 96486-0 Fax: +49 (0)221 96486-200 E-Mail: info@arxes.de Internet: www.arxes.de ISIN: DE0005098008, DE000A0E95F1 WKN: 509800, A0E95F Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.