Ad hoc-Mitteilungen

Deutsche Preise steigen stärker als befürchtet

| Aufrufe: 663

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.

Die Preise für Kraftstoffe in Deutschland sind im März dieses Jahres weit stärker gestiegen als in früheren Krisen der vergangenen 50 Jahre. Verbraucherinnen und Verbraucher mussten durchschnittlich rund 42 Prozent mehr für Superbenzin und fast 63 Prozent mehr für Dieselkraftstoff zahlen als ein Jahr zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Leichtes Heizöl war sogar 144 Prozent teurer als im März 2021. Grund waren die Auswirkungen der Corona-Krise und des russischen Angriffs auf die Ukraine.

Der Anstieg der Einfuhrpreise um 256,5 Prozent im Februar katapultierte den Gaspreis auf einen bisher nie erreichten Stand. Die Auswirkungen auf die Verbraucherpreise bezifferte das Bundesamt nicht.

Auch die Erzeugerpreise klettern weiter im Rekordtempo. Sie stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 30,9 Prozent. Das ist ein Rekord seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949. Die Erzeugerpreise wirken sich in der Regel auch auf die Verbraucherpreise aus, an denen die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Geldpolitik ausrichtet.

Moderation: wirtschaft tv Chefanchor Sascha Oliver Martin

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurse:
Benzin NYME.
-2,92%
2,089 $  

Diesel ICE Ro.
-3,21%
802,803 $  

Heizöl NYMEX
-4,14%
2,791 $  


Schließen

Aktie 2023!

Mit Cybersecurity kinderleicht zum Millionär?
weiterlesen»