Ad hoc-Mitteilungen

DAX-FLASH: Positive Signale vom US-Arbeitsmarkt liefern Dax Rückenwind

Die Frankfurter Innenstadt, im Hintergrund die Skyline (Symbolbild).
Die Frankfurter Innenstadt, im Hintergrund die Skyline (Symbolbild). © querbeet / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © querbeet / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der weiter brummende US-Arbeitsmarkt hat die Stimmung der Anleger am Freitag auch hierzulande aufgehellt. Der Dax stieg auf ein Tageshoch knapp unter 11 700 Punkten. Zuletzt notierte der Index 0,46 Prozent im Plus bei 11 681,36 Zählern. Etwas unter 11 700 Punkten sehen charttechnisch orientierte Analysten wie Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel denn auch einen einen Widerstand für den Dax.

In den USA wurden im Januar überraschend viele neue Stellen geschaffen. Börsianer verwiesen zudem auf einen immer noch eher niedrigen Anstieg der Löhne. Dadurch werde die US-Notenbank Fed in puncto Zinserhöhungen nicht zusätzlich unter Druck gesetzt./mis/stk

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX