Ad hoc-Mitteilungen

DAX-FLASH: Erholung nach US-Daten wieder ausgebaut

Die Frankfurter Innenstadt, im Hintergrund die Skyline (Symbolbild).
Die Frankfurter Innenstadt, im Hintergrund die Skyline (Symbolbild). © querbeet / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © querbeet / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei schwächeren Tagen hat sich der Dax am Freitag erholt. Im Anschluss an die US-Arbeitsmarktdaten baute der deutsche Leitindex seinen Kursgewinn am Nachmittag wieder auf plus 0,45 Prozent auf 7.810,90 Punkte aus. "Die moderate Erholung am US-Arbeitsmarkt setzt sich fort", hieß es von den Experten der Helaba in einer ersten Reaktion. "Die Arbeitslosenquote liegt indes noch immer auf einem Niveau, das die US-Notenbank als inakzeptabel hoch bezeichnet. Die geldpolitische Ausrichtung der Fed dürfte daher vorerst nicht in Frage gestellt werden."/ag/rum

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX