Ad hoc-Mitteilungen

Daimler mit gutem Jahresstart in den USA: Verkäufe steigen um knapp 11 Prozent

Der Stern eines Mercedes Benz.
Der Stern eines Mercedes Benz. pexels.com pexels.com

MONTVALE (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler (Daimler Aktie) hat den Schwung aus dem Rekordjahr 2012 mitnehmen können und im Januar seine Verkäufe in den USA um fast 11 Prozent gesteigert. Der Absatz von Mercedes-Benz, Sprinter und Smart stieg auf gut 24.000 Fahrzeuge und markierte damit den besten US-Jahresstart des Unternehmen, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Die E-Klasse, nach der C-Klasse das bestverkaufte Modell, legte um ein Drittel zu./mmb/he

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX