Ad hoc-Mitteilungen

Coca-Cola-Aktien auf Allzeithoch – trotzdem kaufen?

Die Aktie von Coca Cola (WKN: 850663) sprudelte neulich auf ein Allzeithoch, nachdem die Zahlen des Unternehmens für das zweite Quartal die Erwartungen der Analysten übertrafen. Der Umsatz des Getränkeriesen stieg jährlich um 6 % auf 10 Milliarden USD und übertraf damit die Schätzungen um 140 Millionen USD, und auch der organische Umsatz stieg um 6 %, verglichen mit den Erwartungen für ein Wachstum von 4 %. Der bereinigte Gewinn stieg um 4 % auf 0,63 USD pro Aktie und übertraf damit die Schätzungen um zwei Cent. Coca-Cola gab auch einen positiven Ausblick für das Gesamtjahr. Man hob die organische Umsatzprognose für das Gesamtjahr von 4 auf 5 % an und bestätigte die bisherige Prognose für ein etwa gleichbleibendes Ergebniswachstum.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.