Ad hoc-Mitteilungen

Chinas CNNOC schließt Übernahme von kanadischer Ölfirma ab

Die chinesische Flagge.
Die chinesische Flagge. pixabay.com pixabay.com

PEKING (dpa-AFX) - Der staatliche chinesische Ölkonzern CNOOC (CNOOC Aktie) hat die milliardenschwere Übernahme der kanadischen Förderfirma Nexen abgeschlossen. Wie CNOOC am Dienstag in Hongkong mitteilte, werde Nexen als hundertprozentige Tochtergesellschaft agieren. CNNOC werde "die Plattform, die Nexen bietet, voll nutzen, um unser Auslandsgeschäft voranzutreiben", sagte CNNOC-Vorstand Li Fanrong.

CNNOC hatte im Juli angekündigt, die Nexen für 15,1 Milliarden US-Dollar in bar (12,4 Mrd Euro) zu schlucken. China bekommt damit Zugriff auf Öl- und Gasreserven in Kanada, Nigeria, dem Golf von Mexiko und in der britischen Nordsee. Es handelt sich Medienberichten zufolge um die bislang größte Übernahme eines chinesischen Unternehmens im Ausland./bs/DP/edh

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX