Ad hoc-Mitteilungen

China Resources Beer-Aktie: Kurs fällt ab

Im Wertpapierhandel notiert das Wertpapier von China Resources Beer zur Stunde ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 2,08 Euro.
Zapfen von Bier (Symbolbild).
Zapfen von Bier (Symbolbild). - HASH(0x55d829e32330)

Für die Aktie von China Resources Beer steht gegenwärtig ein Abschlag von 3,37 Prozent zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 7 Cent. Gegenwärtig zahlen Käufer 2,08 Euro am Aktienmarkt für die Aktie. Die China Resources Beer-Aktie hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Hang Seng. Dieser notiert bei 25.294 Punkten. Der Hang Seng liegt derzeit damit um 0,17 Prozent im Minus. Der Anteilsschein von China Resources Beer hatte am 13. April 2017 mit einem Kurs von 2,30 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 16. Juni 2016. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 1,55 Euro wert. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der China Resources Beer-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 85 Cent erreichte das Papier am 16. Juni 2016.

Die China Resources Enterprise Limited mit Sitz in Hongkong ist in den Geschäftsbereichen Handel, Getränkeindustrie, Lebensmittelverarbeitung und Vertrieb, Textilwesen und Immobilien tätig. Die China Resources Enterprise ist eine Tochtergesellschaft der China Resources National Corporation. Über die Tochtergesellschaften China Resources Vanguard und Suguo betreibt China Resources Enterprise über 2.600 Supermärkte in der Volksrepublik, unter anderem in Shenzhen, Guangzhou, Peking und Tianjin. China Resources Beer setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 28,7 Mrd. CNY um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 629 Mio. CNY. Am 25. Mai 2017 lässt sich China Resources Beer erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.