Ad hoc-Mitteilungen

Britische Premierministerin: 'Eiserne Lady' Liz Truss: Gut für die Kapitalmärkte? – Das sagt Carsten Klude

| Aufrufe: 725

Foto: Victoria Jones - PA Wire


Ist die neue britische Premierministerin Liz Truss gut für die britische Wirtschaft und die Kapitalmärkte? Dazu eine Einschätzung von Carsten Klude, Chefvolkswirt von M.M.Warburg. Gleich w:o TV einschalten!

Der britische Leitindex FTSE 100 hat entgegen dem allgemeinen Markttrend innerhalb von sechs Monaten mehr als vier Prozent hinzugewonnen. Das sei "schon ganz schön verrückt", findet Carsten Klude.

Was die wahren Gründe für die Rallye beim FTSE 100 sind und welche Auswirkungen die Wahl von Liz Truss auf die Kapitalmärkte haben könnte, erfahren Sie im Video. Gleich einschalten!

Moderation: Martin Kerscher, Text: Ferdinand Hammer, wallstreet:online Zentralredaktion

So finden Sie Gewinner-Aktien! Gleich unseren kostenlosen Report FAST BREAK downloaden! Hier klicken!

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurse:
EUR/GBP
+0,15%
0,861  

FTSE 100
+0,28%
7.484,028