Ad hoc-Mitteilungen

Anzeige

Börsen-Party bei dieser Gold-Aktie!: Schlagartige Kurs-Verdopplung schon nächste Woche!? Unglaubliche Chance auf Mega-Gewinne! Echter Geheim-Tipp!

""

Liebe Spekulanten,

mit First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) stelle ich Ihnen heute erstmals einen extrem spannenden Goldexplorer vor, der jetzt schon auf einem nachgewiesenen Goldschatz von über 140 000 Unzen Gold sitzt! Vermutlich haben Sie bisher noch nie von dieser Aktie gehört. Keine Sorge, dann geht es Ihnen wie fast allen anderen Anlegern!

Und darin liegt die enorme Gewinn-Chance! Wer schon länger in Gold- und Rohstoffminen investiert, weiß, dass die Gelder immer von oben nach unten fließen! Zuerst steigen die Produzenten, dann werden die Junior-Unternehmen gekauft bevor das Kapital letztlich seinen Weg zu den Explorern findet!

Die Gold-Explorer stehen vor einem Mega-Comback! 100%, 1.000% oder gar 10.000% sind möglich!

Genau bei den Explorations-Aktien gibt es die 1.000% Gewinner-Aktien, denn der Sektor wurde über Jahre immer weiter ausgetrocknet und steht jetzt endlich vor der nächsten gewaltigen Explosion! Eine einfache, aber lukrative Regel! Entscheidend für Sie ist nur das richtige Timing und die Auswahl der heißesten Gesellschaften am Markt!

Hier kommen wir ins Spiel, denn unsere langjährige Erfahrung gepaart mit einem exzellenten Netzwerk lassen uns solche Chancen frühzeitig erkennen und zu barer Münze machen! Wir haben das Ohr ständig am Puls der Märkte und wissen daher schneller als andere, welcher Sektor und welche Firmen „the next big thing“ sind! Alles was Sie tun müssen, ist rechtzeitig ein- und wieder auszusteigen!

Fast alle größeren Gold-Titel haben nun bereits mehrere 100% Kursplus hinter sich. Nun fließt das Geld weiter nach unten durch zu den Gold-Explorern! Noch herrscht die Ruhe vor dem Sturm! Genau das ist der richtige Zeitpunkt um hier aktiv zu werden. Während andere noch zusehen, werden Sie bereits enorme Gewinne einfahren!

Unsere erste Neuvorstellung First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) fliegt bisher noch völlig unter dem Goldradar und ist ein echter Micro-Cap!

Daher ist auch eine schnelle Kurs-Vervielfachung jederzeit möglich. Wie man hört stehen in den kommenden Wochen einige relevante News an, welche die Aktie so richtig befeuern könnten!

 

Wer davon profitieren will, muss sich jetzt eine größere Position aufbauen – die Kauf-Aufträge am besten über mehrere Tage verteilen! Da niemand außer uns den Titel bisher kennt, können Sie auch an zwei oder drei Tagen jeweils kleinere Tranchen zusammenkaufen! Aber starten sie sofort!

 

""

 

Unter den wenigen Eingeweihten Experten besteht kein Zweifel, dass First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) alleine aufgrund des bestehenden Goldvorkommens schon bald auf den Kaufzettel vieler Broker und Investoren landen könnte. Einige gehen sogar davon aus, dass die Firma bald einer der führenden Gold-Explorer in Kanada werden könnte! Das würde die Aktie natürlich sofort abheben lassen!

Wir sind schon auf die nächsten Meldungen gespannt, denn diese sollen ja nun in schöner Regelmäßigkeit folgen. Wir glauben, dass das Management hier noch einiges in der Hinterhand hat!

Bevor Sie jetzt weiterlesen sollten Sie sich zunächst die Frage stellen:

Soll ich jetzt schon in Gold-Explorer investieren die wahrscheinlich erst in einigen Jahren mit der Förderung beginnen oder vorher aufgekauft werden?

Die Antwort fällt leicht. Denn wenn Sie sich genauer mit der Materie befassen, dann wissen Sie längst, dass in Gold-Bullenmärkten mit den richtigen Aktien ein Vermögen zu verdienen war! Und das vor allem im Explorer-Sektor! Neue Gold-Entdeckungen sind rar geworden und lassen die entsprechenden Aktien völlig explodieren.

Die Voraussetzungen für enorme Gewinne mit Goldaktien waren selten so gut wie heute.

Aber wissen Sie eigentlich…

dass seit mehr als einer Dekade kein Gold mehr gefunden wird!

Bis 2011 investierten die globalen Minenkonzerne noch kräftig in die Exploration von bestehenden und neuen Goldvorkommen. Trotz dieser milliardenschweren Investitionen wurde aber schon seit 2009 kein einziges Vorkommen mehr mit über 2 Mio. Goldunzen entdeckt!

Auch viele - noch vor 2010 in Produktion geführte - Minen werden in den kommenden Jahren auslaufen und kaum noch Gold fördern. Um aber weiter ihre Börsenbewertung zu rechtfertigen müssen sie neue Gold finden oder über Zukäufe die Ressourcenbasis erhöhen. Diese nimmt ja mit jeder geförderten Unze ab!

Hier ist der Beweis…

""

Quelle: sprott.com

 

Die einfache und logische Schlussfolgerung: Wenn fast kein Gold mehr gefunden wird und die Produktion fällt, dann müssen zwangsläufig die Goldschätze wie der von First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) „gehoben“ werden!

Die größeren Firmen haben keine andere Wahl als sich bei den Explorern zu bedienen – aber das dann zu deutlich höheren Übernahmekosten! Sie sehen also, was da auf uns zu kommt: Gewinne, Gewinne, Gewinne ......

 

Was hat First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) bisher zu bieten?

 

Das Kokanee Creek Gold Projekt als aussichtsreiches Hauptprojekt!

Die Liegenschaft befindet sich auf der Westseite des Kokanee Peak im Kokanee Glacier Provincial Park, etwa 18 Kilometer nordöstlich von Nelson (Nelson Mining Division).

Kokanee Creek besteht aus drei Mineralvorkommen mit einer Gesamtfläche von ca. 1.590 Hektar in der „Nelson Mining Division“ in British Columbia, Kanada. Eine absolute bevorzugte Minenregion!

""

 

Das Besondere am Kokanee Creek Gold Projekt: Zum Gold gesellen sich hohe Silbergehalte, die zusätzlich für Einnahmen sorgen könnten und die Förderkosten noch attraktiver werden lassen.

Die Geschichte der Mine lässt sich bis 1896 zurückverfolgen und in den Jahren von 1915 bis 1988 belief sich die Produktion dort auf 16.810 Tonnen, die 222.044 Gramm Silber, 356.360 Gramm Gold, 49.329 Kilogramm Blei und 17.167 Kilogramm Zink enthielten!

Im Jahr 2011 schloss Matovich Mining Industries ein Programm zur geologischen Kartierung und Probenahme von Gesteinen ab.

Die Probe (MM2212) einer mineralisierten Quarzader aus den früheren Gold-Crown-Arbeiten brachte unglaubliche Grade: 26,7 Gramm pro Tonne Gold und 47,6 Gramm pro Tonne Silber und 1,86 Prozent Blei ( Quelle: minfile.gov.bc.ca)

First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) bereitet derzeit die Explorationsgenehmigung für das Kokanee Creek Projekt vor, um weitere Bohrungen vorzunehmen. Die Bohrgenehmigung wird Online beantragt und ist somit reine Formsache!

First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) plant noch in diesem Jahr mit den umfassenden Explorationsarbeiten zu beginnen. Die Arbeiten umfassen das Bohren von Diamantkernlöchern, um die historisch hochgradigen Bohrergebnisse zu bestätigen. Auch soll eine Erweiterung der Mineralisierungsgebiete vorgenommen werden, die 1997 im Bohrprogramm auf dem Grundstück Kokanee Creek durchschnitten wurden.

Sollten sich die hohen Grade aus der Vergangenheit bestätigen und zudem noch ein größeres Gebiet umfassen, reicht das schon, um die Aktie zu einem potentiellen Tenbagger werden zu lassen!

Der noch unbekannte Explorer hat Verzehnfachungs-Potential

  • Top-Liegenschaft in British Columbia mit mehr als 100 K Ressourcen Gold
  • Hoher Goldgehalt von bis zu 26,7 g Gold/Tonne
  • Sehr niedrige Bewertung von nur 2 Mio. EUR bei 25,63 Mio. Aktien

 

Das Independence Gold Projekt als Lotterie-Los! Minengigant Falconbridge war dort bereits tätig und entdeckte Goldvorkommen!

Die zweite interessante Liegenschaft von First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) istdas Independence Gold-Projekt besteht aus zwei Mineralblöcken mit einer Gesamtfläche von 1.099,43 Hektar im Südosten von British Columbia.

 

Das Projekt befindet sich 20 bis 29 Kilometer südöstlich von Nakusp am Osthang des Silver Mountain. Das Gebiet verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und ist über die B.C. Autobahn 6 und zahlreiche Forststraßen gut erreichbar!

 

Das Projekt befindet sich in der Nähe eines aktiven Bergbaugebiets mit historischem Goldabbau in Columbia River, Miner City und Caribou Creek im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. In dieser Zeit wurden mehrere signifikante Goldentdeckungen gemacht, darunter die Millie Mac Mine, die bis in die 1930er Jahre mit unglaublichen Gehalten von 31 g / t Gold und 1.980 g / t Silber produzierte.

 

Anfang bis Mitte der 1980er Jahre hat Minengigant Falconbridge die Liegenschaft untersucht. Dabei wurden bereits Goldwerte von 2 ppb bis 258 ppb und Silber von 0 bis 2,4 ppm sowie das Indikatormetall Arsen von 153 bis 242 ppm angegeben.

 

Vom Potential her ist First Energy Metals (WKN: A2JC89 | Symbol: DFLB | TSX-V: FE) sicherlich eine kurzfristige Mega-Chance. Die Firma könnte schon bald zu einem der interessantesten Explorer am Markt werden!

 

+++ EINE DRINGENDE WARNUNG +++

Die letzten großen Kurssprünge bei Explorer-Aktien waren so schnell, dass man nach der Veröffentlichung von News, die meist nachts und nach Börsenschluss erfolgen, am nächsten Tag nur noch mit erheblichen Kursaufschlägen von 50% oder sogar 100% kaufen konnte.

Darum macht es aus Chance-Risikogesichtspunkt viel mehr Sinn, wenn Sie vor der Veröffentlichung neuer Meldungen bereits investieren und das starke Kurspotenzial nutzen, welches dann entsteht. Wenn andere den Kursen nachlaufen, lehnen Sie sich entspannt zurück und machen Kasse!

In den nächsten Wochen könnte es aufgrund des haussierenden Goldmarktes, der gerade das Interesse bei den Gold-Explorern entfacht, und wegen einer Vielzahl an Unternehmensmeldungen zu heftigen Kurssteigerungen bei First Energy Metals (WKN: A2JC89 | DE Symbol: DFLB | TSX-V: FE) kommen.

 

Auf viele erfolgreiche Gewinn-Trades!

Ihr Rocket-Trader-Team!

 

 

5 New Street Square

 

London

 

Großbritannien

 

EC4A 3TW

 

Vertreten durch

 

Chris Mallon

 

Kontakt

 

Tel.: +44 20 80896915

 

E-Mail: hello@rocket-trader.xyz

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.