Bluechips USA: Dow Jones mit leichten Zugewinnen

Ingenieur mit einem Mikrochip in der Hand. (Symbolbild)
Ingenieur mit einem Mikrochip in der Hand. (Symbolbild) © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Leichte Kursgewinne verzeichnen derzeit die Titel im Dow Jones-Index (Dow Jones-Index). Das Resultat Der Auswahlindex klettert um 0,93 Prozent.

Überwiegend optimistisch gestimmt sind gegenwärtig die Börsenteilnehmer im Wertpapierhandel. Konsequenz: Für den Dow Jones-Index steht ein Wertanstieg von 0,93 Prozent auf der Kurstafel. Aktuell notiert das Aktienbarometer bei 24.651 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Besonders die Aktien von Nike, Intel und Dow-Dupont stechen zur Stunde hervor. Deutlich ist der Kursanstieg für die Aktie von Nike. Sie liegt mit 2,39 Prozent im Plus. Derzeit zahlen Anleger 74,24 US-Dollar an der Börse für das Papier. NIKE Inc. Ordentlich verteuert hat sich auch das Wertpapier von Intel. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag gewann es 2,35 Prozent an Wert hinzu. Für die Aktie liegt der Preis gegenwärtig bei 48,32 US-Dollar. Dow-Dupont notiert ebenfalls fester (plus 2,26 Prozent). Zuletzt notierte das Papier bei einem Kurswert von 55,01 US-Dollar.

Pfizer: Rote Laterne im Dow Jones

Schaut man auf die Kursliste, fallen aktuell die Wertpapiere von Pfizer, Apple und Travelers negativ auf. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Pfizer. Für die Aktie von Pfizer liegt der Preis zur Stunde bei 44,00 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Minus von 0,90 Prozent. Auch das Papier von Apple verzeichnet Kursverluste. Verlust gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 0,36 Prozent. Der Preis für das Wertpapier von Apple liegt derzeit bei 168,99 US-Dollar. Travelers notiert ebenfalls leichter (minus 0,27 Prozent). Zuletzt notierte die Aktie bei 122,67 US-Dollar.

Der heutige Preisanstieg verbessert die negative Bilanz des Dow Jones für das laufende Kalenderjahr nur leicht. Das Minus seit Anfang Januar beträgt 0,13 Prozent. Der Dow Jones Industrial Average – oder kurz Dow Jones Index – ist das bekannteste Börsenbarometer der USA und der älteste Aktienindex der Welt. Er wurde erstmals im Mai 1896 im Wall Street Journal veröffentlicht. Der Dow Jones Index ist ein preisgewichteter Index, das heißt, Aktien mit einem höheren Kurs werden stärker gewichtet als Aktien mit einem geringeren Kurs. Die Auswahl der 30 Aktien erfolgt nicht regelbasiert, sondern wird vom Indexbetreiber festgelegt. Gebräuchlich ist der Dow Jones Index als Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE