Ad hoc-Mitteilungen

Baywa wächst nach Übernahmen rasant

Junge Maispflanzen auf einer Ackerfläche (Symbolbild).
Junge Maispflanzen auf einer Ackerfläche (Symbolbild). pixabay.com pixabay.com

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die weltweite Expansion des größten europäischen Agrarhändlers Baywa (BayWa Aktie) trägt Früchte. In den ersten neun Monaten steigerte das Unternehmen den Umsatz um mehr als 50 Prozent auf rund 12 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern legte auch dank Sondereffekten durch Immobilienverkäufe um mehr als 40 Prozent auf knapp 178 Millionen Euro zu. "Besonders unsere internationalen Agraraktivitäten haben im dritten Quartal das Ergebnis getragen", sagte Baywa-Chef Klaus Josef Lutz am Donnerstag in München. Für das Gesamtjahr rechnet er nach einem Schlussspurt im vierten Quartal mit neuen Bestmarken bei Umsatz und Gewinn.

Stark gewachsen ist die Baywa vor allem durch die Übernahme des Getreidehändlers Cefetra in Rotterdam sowie des neuseeländischen Obsthändlers Turners & Growers, mit dem die Baywa zu einem weltweit bedeutenden Anbieter von Kernobst wurde. In diesem Jahr profitierte das Unternehmen von höheren Preisen für Äpfel aus der südlichen Erdhalbkugel, zumal die Apfelernte in Europa später begann.

Gut lief aber auch das Geschäft mit dem Verkauf von Traktoren und anderer Landtechnik sowie mit Heiz- und Kraftstoffen. Schlechter als im Vorjahreszeitraum schnitt hingegen der Handel mit Baumaterialien ab. Im vierten Quartal rechnet Lutz in der Sparte aber mit besseren Geschäften./dwi/DP/zb

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX