Ad hoc-Mitteilungen

Bayer und MTU: Haben die DAX-Verlierer Nachholpotenzial?

Bayer (WKN: BAY001) und MTU Aero Engines (WKN: A0D9PT) sind in diesem Jahr die beiden schwächsten Aktien im DAX. Aber vielleicht sind sie ja nur übersehene Perlen mit Aufholpotenzial? Schauen wir uns zu jeder Aktie ein paar Kennzahlen an, um das herauszufinden.

Bayer: -24 %

Die Bayer-Aktie ist von den beiden Unternehmen noch am besten weggekommen. Seit Jahresbeginn ist der Kurs um knapp 24 % auf aktuell 55,08 Euro (Stand: 10.09.2020, relevant für alle Kurse) gefallen. Das letzte Geschäftsjahr sah eigentlich gar nicht mal schlecht aus. Der Gewinn aus dem fortzuführenden Geschäft lag bei ordentlichen 6,40 Euro, wodurch das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) aktuell bei sehr günstigen 8,6 liegt!

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.