Ad hoc-Mitteilungen

Bank of Communications-Aktie leicht im Plus

Am Aktienmarkt notiert die Bank of Communications-Aktie derzeit ein wenig fester. Die Aktie kostete zuletzt 0,71 US-Dollar.
Ein Beratungsgespräch bei einer Bank. (Symbolbild)
Ein Beratungsgespräch bei einer Bank. (Symbolbild) - HASH(0x55fade776c88)

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre der Bank of Communications: Das Papier weist aktuell eine Verteuerung von 4,41 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Wertpapier 3 Cent hinzu. Für das Wertpapier der Bank of Communications liegt der Preis zur Stunde bei 71 Cent. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie der Bank of Communications gut da. Der Hang Seng liegt gegenwärtig um 0,40 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 25.404 Punkte. Für ein neues Allzeithoch müsste der Anteilsschein der Bank of Communications noch ordentlich zulegen. Den bisherigen Höchststand von 1,37 US-Dollar erreichte die Aktie am 30. Oktober 2007.

Die Bank of Communications Co. Ltd. zählt zu den fünf größten und ältesten Staatsbanken Chinas.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.