Ad hoc-Mitteilungen

Atoss Software: Doppelte Sonderkonjunktur durch EuGH-Urteil?

Eine der besten Aktien am deutschen Aktienmarkt ist, mal wieder, ein Überlebender des Neuen Marktes. Konkret schreibe ich an dieser Stelle über das Papier von Atoss Software (WKN: 510440). Das Unternehmen feierte seinen Börsengang am 21. März 2000. Ausgegeben wurden die Aktien seinerzeit zu 30,00 Euro, nachdem die sogenannte Bookbuildingspanne zuvor bei 27,00 bis 30,00 [...]Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.