Ad hoc-Mitteilungen

ANALYSE/Moody's: Stabiler Ausblick für Rentenfonds, Kreditqualität variiert aber

Die Webseite der Moody's Rating-Agentur.
Die Webseite der Moody's Rating-Agentur. © william87 / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images © william87 / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

LONDON (dpa-AFX) - Rentenfonds mit Fokus auf Unternehmensanleihen dürften in diesem Jahr eine stabile Wertentwicklung aufweisen. Das schwache globale Wirtschaftswachstum stelle die Fondsmanager aber ebenso vor Herausforderungen wie die zu erwartenden geringen Erträge, schrieb Analyst Soo Shin-Kobberstad von der Ratingagentur Moody's (Moody's Aktie) in einer Studie vom Donnerstag.

Trotz dieser Herausforderungen geht der Moody's-Experte nicht davon aus, dass sich die durchschnittliche Kreditqualität der Rentenfonds deutlich verschlechtert. Ein wesentlicher Grund dafür sei die Flexibilität, die die meisten Fondsmanager bei ihren Anlageentscheidungen besäßen.

Die Kreditqualität indes dürfte zwischen den Regionen variieren. In Westeuropa zum Beispiel könnte sie sich im Hochzinssegment (High Yield Anleihen) wesentlich verschlechtern, da die Region unter einem anhaltend schwachen Wirtschaftswachstum leide. In den USA jedoch dürften sowohl Qualitäts- als auch High-Yield-Anleihen von der andauernden konjunkturellen Erholung profitieren./la/he

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX