Ad hoc-Mitteilungen

Aktien USA: Dow Jones mit leichten Zugewinnen

Die US-amerikanische Flagge.
Die US-amerikanische Flagge. pixabay.com
Am Aktienmarkt ist die Stimmung für den Dow Jones (Dow Jones) zur Stunde freundlich. Das Börsenbarometer steigt um 3,88 Prozent auf 24.604 Punkte.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den Börsen jenseits des Atlantiks sind aktuell überwiegend optimistisch gestimmt. Der Dow Jones kann leicht zulegen (Plus 3,88 Prozent). Das Aktienbarometer kommt inzwischen auf 24.604 Punkte.

Boeing: an der Dow Jones-Spitze

Herausragende Titel im Index sind gegenwärtig die Aktien von Boeing, Raytheon Technologies und Dow. Der Kursanstieg für das Papier von Boeing ist von den Wertpapieren derzeit am deutlichsten. Es verteuerte sich um 12,42 Prozent. Das Wertpapier wird an der Börse zur Stunde mit 134,90 US-Dollar bewertet. The Boeing Company ist mit Kunden in mehr als 150 Ländern eines der weltweit führenden Luft-, Raumfahrt- und Rüstungsunternehmen. Mit einem Verlust von 636 Mio. US-Dollar hat Boeing das vergangene Geschäftsjahr abgeschlossen, der Umsatz des Konzerns lag bei 76,6 Mrd. US-Dollar. Verteuert hat sich auch die Aktie von Raytheon Technologies. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann sie 10,30 Prozent an Wert hinzu. Für das Papier von Raytheon Technologies liegt der Preis bei 58,16 US-Dollar. Bei einem Kursplus von 9,76 Prozent ist auch das Wertpapier von Dow erwähnenswert, die aktuell auf dem dritten Platz in der Kursliste des Dow Jones liegt. Gegenwärtig kostet die Aktie von Dow 36,84 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im Dow Jones

Für alle Wertpapiere aus dem Index kam es zuletzt zu Kurssteigerungen oder Seitwärtsbewegungen – im Minus liegt derzeit keine der Aktien. Die Schlusslichter in der Rangliste des Dow Jones bilden zur Stunde die Papiere von Merck, Johnson & Johnson und der UnitedHealth Group. Das Papier von Merck kostet aktuell 79,90 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Abschlag von 0,15 Prozent. Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) kommt auf eine Performance von 0,43 Prozent, die Kursentwicklung der UnitedHealth Group beträgt 0,62 Prozent.

Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 18.05.2020
Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 18.05.2020
Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der Dow Jones heute seine Bilanz zwar leicht verbessert, die Entwicklung war insgesamt aber negativ. Minus seit Anfang Januar: 13,25 Prozent. Der Dow Jones Index umfasst die 30 bekanntesten Aktien der USA. Der Index wird als Kursindex berechnet. Die Aktienauswahl wird vom Indexanbieter vorgenommen, gewichtet werden die Aktien im Index nach ihrem Börsenkurs. Der Dow Jones Index ist der älteste bestehende Aktienindex der Welt. Er wurde im Jahr 1896 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE