Ad hoc-Mitteilungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholungsversuch dank guter Vorgaben

Bulle vor dem Eingang der Frankfurter Börse.
Bulle vor dem Eingang der Frankfurter Börse. © Nikada / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images © Nikada / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch von der guten Stimmung an der Wall Street am Vortag profitiert und so zum Erholungsversuch ansetzen können. Der Dax rückte in den ersten Minuten um ein halbes Prozent auf 7.635,46 Punkte vor und kehrte so über die Marke von 7.600 Punkten zurück. Am Vortag hatte er diese wegen der Patt-Situation in Italien knapp unterschritten. Mit seiner Talfahrt um mehr als zwei Prozent hatte der Leitindex seine Jahresgewinne am Dienstag komplett abgegeben. Der MDax verbesserte sich zur Wochenmitte um 0,40 Prozent auf 13.054,55 Punkte, und der TecDax gewann 0,41 Prozent auf 907,11 Punkte.

"Wer außer Ben Bernanke könnte die von den Wahlergebnissen in Italien aufgewühlten Märkte beruhigen", sagte Roger Peeters, Vorstand von Close Brothers Seydler Research. Dank der Worte des US-Notenbankchefs und und erfreulichen Wirtschaftsdaten konnte die Wall Street die schlechten Nachrichten aus Europa am Vorabend abschütteln und so für gute Vorgaben sorgen. Die Stimmung werde aber weiterhin von der Entwicklung in Italien abhängig sein, gab der Experte zu bedenken. Die Gefahren für die Stabilität der Eurozone seien nicht zu unterschätzen. Anleger dürften deshalb gespannt auf eine Auktion italienischer Anleihen warten, bevor am Nachmittag erneut Konjunkturdaten aus den USA auf der Agenda stehen./tih/rum

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX