Ad hoc-Mitteilungen

AKTIE IM FOKUS: Wacker Chemie ziehen an bei L&S nach Zahlen

Chemikalien und ein Reagenzglas (Symbolbild).
Chemikalien und ein Reagenzglas (Symbolbild). © Cakeio / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © Cakeio / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Wacker Chemie haben am Donnerstag im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz mit deutlichen Kursgewinnen auf die vorgelegten Zahlen reagiert. Zuletzt verteuerten sich die Titel um mehr als zwei Prozent und waren damit der größte Gewinner im MDax. Der Gesamtmarkt wird zeitgleich nahezu unverändert erwartet, wie der X-Dax zeigte.

Zwar schlug die Solarkrise in Deutschland beim Halbleiter-Zulieferer und Chemiekonzern 2012 voll durch, so dass der Umsatz um sechs Prozent und der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um fast ein Drittel zurückging. Und auch für 2013 zeigte sich das Unternehmen zurückhaltend. Ein Händler sah allerdings das EBITDA insbesondere im Schlussquartal deutlich über den Konsensschätzungen. Die Umsatzentwicklung des vergangenen Jahres liege im Rahmen der Erwartungen.

Analyst Peter Spengler von der DZ Bank nannte die Zahlen in einem ersten Kommentar besser als erwartet. Das EBITDA sei höher ausgefallen als prognostiziert. Mit Blick auf die Sparten habe das Chemie-Geschäft gute Zahlen vorgelegt, während das Halbleiter- und Solargeschäft schwierig bleibe. Spengler bewertet die Aktien mit "Hold" und einem fairen Wert von 46 Euro./rum/ag

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX