Ad hoc-Mitteilungen

AKTIE IM FOKUS 2: Conti-Aktie auf Rekordkurs - Zahlen übertreffen Erwartungen

Continental-Werk in Hannover
Continental-Werk in Hannover © Continental AG © Continental AG

(Neu: Analystenkommentar der LBBW.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Positiv aufgenommen Quartalszahlen haben Conti-Aktien am Donnerstag auf ein Rekordhoch katapultiert. Dieses erreichten sie im Laufe des Vormittags bei 143,05 Euro. Zuletzt standen sie noch bei 142,15 Euro und damit um mehr als fünf Prozent im Plus. Der Dax trat zeitgleich auf der Stelle bei 9.043,17 Punkten. Händler werteten die Kennziffern in ersten Reaktionen positiv.

Getrieben von einer anziehenden Nachfrage und günstigen Einkaufspreisen hat Continental (Continental Aktie) seine Margen-Prognose für das Gesamtjahr 2013 leicht erhöht. Beim Umsatz dagegen schraubte Conti die Erwartungen etwas herunter. Der Umsatz im dritten Quartal stieg aber um gut 200 Millionen Euro auf 8,35 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich auf 886 Millionen Euro und damit knapp 16 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

ANALYSTEN LOBEN ZAHLEN, CASHFLOW

"Mit seinen Zahlen zum dritten Quartal kann Continental sowohl unsere als auch die Markterwartungen deutlich übertreffen", schrieb DZ-Bank-Analyst Michael Punzet. Der reduzierte Umsatzausblick sei primär der Reifensparte wegen ungünstiger Wechselkurse geschuldet. Das angehobene Margenziel der Hannoveraner liege im Rahmen seiner Erwartung von 10,6 Prozent.

Frank Biller von der LBBW zielt in seinem Kommentar vor allem auf die Kenngrößen Free Cashflow und Nettoverschuldung ab. So sei der Barmittelzufluss deutlich höher als von ihm erwartet ausgefallen, während Conti die Nettoverschuldung etwas stärker als von ihm prognostiziert senken konnte./edh/rum/zb

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX