Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planung für das Geschäftsjahr 2022

| Aufrufe: 240

DGAP-Ad-hoc: WASGAU Produktions & Handels AG / Schlagwort(e): Planzahlen WASGAU Produktions & Handels AG: Planung für das Geschäftsjahr 2022 03.12.2021 / 10:34 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand hat heute die Planung für den WASGAU Konzern für das Geschäftsjahr 2022 aufgestellt.

Die andauernden Unwägbarkeiten aufgrund der Covid-19-Pandemie können die wirtschaftliche, in der Planung abgebildete Situation, und somit auch die Prognose für das Jahr 2022 beeinflussen. Für die Kennziffer Konzern-EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) erwartet der Vorstand unter vorstehendem Vorbehalt, einen Wert im Korridor in Höhe von 6,5 bis 9,5 Mio. Euro für das Planjahr 2022. Dabei wird für das I. Halbjahr 2022 ein Konzern-EBIT von 1,8 bis 2,8 Mio. Euro und für das II. Halbjahr 2022 ein Konzern-EBIT von 4,7 bis 6,7 Mio. Euro erwartet.

Für das laufende Geschäftsjahr 2021 wurde mit Ad-hoc Mitteilung vom 29.04.2021 ein Konzern-EBIT im Korridor von 9,0 bis 12,0 Mio. Euro prognostiziert.


03.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: WASGAU Produktions & Handels AG
Blocksbergstrasse 183
66955 Pirmasens
Deutschland
Telefon: 06331-558-150
Fax: 06331-558-100
E-Mail: ambroise.forssman-trevedy@wasgau-ag.de
Internet: www.wasgau-ag.de
ISIN: DE0007016008
WKN: 701600
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)
EQS News ID: 1254034
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1254034  03.12.2021 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1254034&application_name=news&site_id=ariva"

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.