Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: SunMirror AG: SunMirror AG beabsichtigt Begebung einer Pflichtwandelanleihe

DGAP-Ad-hoc: SunMirror AG / Schlagwort(e): Anleihe SunMirror AG: SunMirror AG beabsichtigt Begebung einer Pflichtwandelanleihe 22.10.2021 / 15:47 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR) SunMirror AG beabsichtigt Begebung einer Pflichtwandelanleihe

Zug, Schweiz: 22. Oktober 2021 - Die SunMirror AG ("SunMirror"; MTF Börse Wien: ROR1; Freiverkehr Börse Düsseldorf: ROR; ISIN CH0396131929) beabsichtigt die Begebung einer Pflichtwandelanleihe mit einem angestrebten Bruttoerlös von EUR 20 Mio. Der Wandlungspreis wird in einer Größenordnung von voraussichtlich rund EUR 70 pro Aktie erwartet. Das Volumen soll im Rahmen einer Privatplatzierung von ausgewählten institutionellen Investoren gezeichnet werden können. Zusammen mit der geplanten Kapitalerhöhung im Volumen von bis zu EUR 70 Mio. durch Ausgabe von bis zu 1 Mio. neuen Aktien zu einem Ausgabepreis von voraussichtlich EUR 70 je Aktie (siehe Ad hoc vom 07.01.2021) würde SunMirror einen Bruttoerlös von insgesamt bis zu EUR 90 Mio. erzielen.


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Erläuterungsteil Am 26. August 2021 hat die SunMirror AG bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Übernahme der Latitude 66 Cobalt Oy ('Lat 66') über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft SunMirror Luxembourg S.A. plant und dass diese Übernahme u. a. der aufschiebenden Bedingung unterliegt, dass die SunMirror-Gruppe bis zum 30. November 2021 zusätzliches Kapital im Volumen von EUR 70 Mio. aufnimmt. Dieses Kapital soll im Laufe des Novembers 2021 durch eine Kapitalerhöhung im Volumen von bis zu EUR 70 Mio. durch Ausgabe von bis zu 1 Mio. junger Aktien aus genehmigtem Kapital zu einem Ausgabepreis von voraussichtlich EUR 70 je Aktie mit einer Sperrfrist von einem Jahr (siehe Ad hoc vom 07.01.2021) unter Ausschluss der Bezugsrechte der Aktionäre aufgebracht werden.


22.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SunMirror AG
Steinhauserstrasse 74
6300 Zug
Schweiz
E-Mail: info@sunmirror.ch
Internet: https://www.sunmirror.ch
ISIN: CH0396131929
WKN: A2JCKK
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf
EQS News ID: 1242956
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1242956  22.10.2021 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1242956&application_name=news&site_id=ariva"

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.