Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: niiio finance group AG: niiio finance group steigt zu 100% bei PATRONAS Financial Systems ein

| Aufrufe: 419

DGAP-Ad-hoc: niiio finance group AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme niiio finance group AG: niiio finance group steigt zu 100% bei PATRONAS Financial Systems ein 03.12.2021 / 18:46 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc niiio finance group steigt zu 100% bei PATRONAS Financial Systems ein Görlitz, 3. Dezember 2021. Die börsengelistete niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332), Software-as-a-Service Plattform für Asset und Wealth Management, wird mit Wirkung zum 01. Januar 2021 100% der Geschäftsanteile der PATRONAS Financial Systems GmbH akquirieren. Eine Konsolidierung der Gesellschaft wird ab 1. Januar 2022 erfolgen. Der Aufsichtsrat von niiio hat der Übernahme heute zugestimmt. Die Verträge sollen in der nächsten Woche notariell unterzeichnet werden. Der Kaufpreis wird zu 100 % in 6.500.000 neuen Aktien der niiio finance group AG zu einem Kurs von 1,54 Euro je Aktie bezahlt, wofür zu gegebener Zeit eine Sachkapitalerhöhung beschlossen werden soll. Der Umsatzmultiple für die Transaktion beträgt 2,5.  Die PATRONAS Financial Systems GmbH ist ein namhafter Software-Anbieter für die Finanzdienstleistungsindustrie mit Sitz in Freiburg. Das Unternehmen erzielte 2020 mit 37 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 3,7 Mio. Euro und schreibt schwarze Zahlen. Für 2021 erwartet das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von rund 4,0 Mio. Euro. Über die PATRONAS Financial Systems GmbH Die PATRONAS Financial Systems GmbH ist ein namhafter Software-Anbieter für die Finanzdienstleistungsindustrie. Das Unternehmen wurde 2003 von Carsten Osswald und Heribert Steuer gegründet, in deren Besitz es sich bis heute befindet.  Heute nutzen  institutionelle Portfoliomanager und Händler die Software, um ihre Portfolios, ihr Risiko und ihre Aufträge und deren Ausführungen erfolgreich zu überwachen und zu managen. Neben den Kernprodukten PATRONAS OPUS (Portfoliomanagement) und PATRONAS TradeDirector (Ordermanagement) bietet PATRONAS eine funktionsstarke Messaging Plattform, die nicht nur FIX, sondern auch zahlreiche alternative Protokolle verarbeitet, sowie in Verbindung mit ihrem Schwesterunternehmen ein proprietäres FIX Order Routing Netzwerk, die beide schnelle und effiziente Konnektivität zu globalen Märkten und Brokern ermöglichen.   Über die niiio finance group AG: Die niiio finance group AG ist eine Software-as-a-Service (SaaS) Plattform für Asset und Wealth Management. Als „Full-Service-Provider" digitalisiert das Unternehmen die Prozesse seiner Kunden, damit sie effizient, flexibel und rechtssicher arbeiten können. Dank des bereits 2006 entwickelten Rechenkerns zur risiko-adjustierten Wertpapieranlage, seiner zertifizierten Private Cloud-Lösung und fast anderthalb Jahrzehnten Finanz- und Regulatorik-Know-how ist niiio technologischer Vorreiter der Branche - über 50 Banken und Vermögensmanager deutschlandweit nutzen die munio.pm-Software der größten Tochtergesellschaft DSER GmbH. Im zweiten Geschäftsbereich, der niiio GmbH, entwickelt die Gruppe White Label-Lösungen für Robo-Advisors im kundenindividuellen Design, diese sind ebenfalls bei namhaften Vermögensverwaltern im Einsatz. An zwei Standorten in Görlitz und Dresden beschäftigt das Unternehmen über 45 hochqualifizierte Mitarbeiter. Die niiio finance group AG ist Branchenvorreiter und bildet auf ihrer SaaS-Plattform alle relevanten Prozesse für das Wealth Management ab. Der Ausbau der Plattform zum europäischen WealthTech Hub wurde begonnen.  Bisher decken die zahlreichen kleinen Anbieter in Europa jeweils nur Teilbereiche der Wertschöpfungskette ab und der zersplitterte Markt steht vor einer Konsolidierung. Daran will die Gruppe aktiv mitwirken und durch entsprechende Zukäufe ihr Lösungsangebot komplettieren und das Kundenspektrum erweitern. Durch die sukzessive Anbindung von möglichst vielen Banken und Vermögensverwaltern an die eigene SaaS-Plattform will die niiio finance group AG auch eine optimale Ausgangslage für die Verwirklichung ihrer mittel- bis langfristigen Vision schaffen: Die kostengünstige digitale Emission, Verwahrung, Depotführung und den anschließenden Handel von Wertpapieren auf einem Distributed Ledger und damit ein dezentrales Settlement auf Basis der Blockchain-Technologie. Kontakt: Regine Petzsch Tel: +49 (89) 286593-29 E-Mail: Regine.Petzsch@advicepartners.de

03.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: niiio finance group AG
Elisabethstraße 42/43
02826 Görlitz
Deutschland
Telefon: 03581374990
Fax: 035813749999
E-Mail: ir@niiio.finance
Internet: www.niiio.finance
ISIN: DE000A2G8332
WKN: A2G833
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1254225
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1254225  03.12.2021 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1254225&application_name=news&site_id=ariva"

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Schließen

Nr. 1 in Europa – Ziel 75 EUR!

Deutschlands leistungsfähigste Cannabis-Unternehmensgruppe weiterhin auf starkem Expansionskurs!
weiterlesen»