Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: ecotel communication ag: ecotel erzielt außergerichtliche Einigung mit Tiscali

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG 
 
Sonstiges 
 
Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. 
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------
- Rückerstattung von 1,65 Millionen Euro - Finanzkraft dadurch zusätzlich gestärkt - Netto-Schulden sollen bis 2011 auf Null reduziert werden Düsseldorf, 2. Oktober 2009 Die im Prime Standard der Börse Frankfurt notierte ecotel communication ag hat mit Tiscali eine außergerichtliche Einigung über eine Kaufpreisreduzierung für den Erwerb der Geschäftsanteile an der Tiscali Nacamar GmbH vom 5. Februar 2007 erzielt. Demnach wurden ecotel 1,65 Millionen Euro als Barausgleich überwiesen. Der damalige Kaufpreis für die Tiscali Nacamar GmbH betrug 18,5 Millionen Euro. 'Wir haben mit dieser außergerichtlichen Einigung einen langjährigen Rechtsstreit vermieden. Unsere Finanzkraft wurde zusätzlich gestärkt, weitere Rechtskosten fallen nicht mehr an. Damit gehe ich aus heutiger Sicht davon aus, dass ecotel bis 2011 keine Nettofinanzverbindlichkeiten mehr haben wird', so ecotel Finanzvorstand Bernhard Seidl. Erst vor wenigen Wochen erhielt ecotel ein Innovationsdarlehen der KfW und Commerzbank in Höhe von fünf Millionen Euro. Damit sollen vor allem das weitere Wachstum sowie die anstehenden Entwicklungsprojekte finanziert werden. Für das laufende Geschäftsjahr 2009 erwartet ecotel einen Umsatz in Höhe von ca. 100 Millionen Euro sowie ein EBITDA von rund fünf Millionen Euro. Die Zahlen zum dritten Quartal werden am 13.11.2009 kommuniziert. Zusatzinformationen: ISIN: DE0005854343 WKN: 585434 Börsenkürzel: E4C Zulassung: Amtlicher Markt Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard Sitz: Düsseldorf
---------------------------------------------------------------------------
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Über die ecotel communication ag: Die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notierte ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikations-unternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert. Im Kernbereich 'Geschäftskundenlösungen' bietet ecotel als eines der ersten Unternehmen der Branche ein integriertes Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen als Komplettpaket aus einer Hand an. Deutschlandweit versorgt ecotel rund 35.000 Geschäftskunden mit standardisierten und individuellen Telekommunikationslösungen und verfolgt konsequent die Strategie zur Fixed Mobile Convergence (FMC), dem Zusammenwachsen von Festnetz- und Mobilfunkdiensten. Im zweiten Geschäftsbereich 'Wiederverkäuferlösungen' vermarktet ecotel Vorprodukte an andere Telekommunikationsunternehmen und branchenfremde Vermarkter. Zugleich erzielt ecotel mit diesem Geschäftsbereich hohe Volumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich 'Geschäftskunden'. Im Bereich 'New Business' werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der weiterhin operativ selbstständigen Tochtergesellschaften und Beteiligungen besetzt. Neben der PPRO und easybell wurde auch der Bereich nacamar New Media in diese eigenständige Business Unit überführt. Die ecotel communication ag hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften aktuell ca. 200 Mitarbeiter. ecotel zählt zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und konnte sich beim Deloitte-Wettbewerb 'Technology Fast 50' vier Jahre in Folge unter den 50 besten deutschen Unternehmen platzieren. Hinweis: Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Veröffentlichung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt. Wirtschafts- und Finanzmedien Annette Drescher (Assistentin des Vorstandes) Tel.: 0211-55 007-740 Fax: 0211-55 007 5 740 E-Mail: presse@ecotel.de Fachmedien Alexandra Rath (Leitung Marketing / PR) Tel.: 0211-55 007-310 Fax: 0211-55 007 5 310 E-Mail: presse@ecotel.de Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ecotel.de (c)DGAP 02.10.2009
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: ecotel communication ag Prinzenallee 9-11 40549 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 55 00 70 Fax: +49 (0)211 55 00 7 222 E-Mail: info@ecotel.de Internet: http://www.ecotel.de ISIN: DE0005854343 WKN: 585434 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.