Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: GOLD Entertainment GmbH mit erster Beteiligung im Bereich volkstümliche Musik und Schlager

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG 
 
Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kooperation 
 
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: GOLD Entertainment GmbH mit 
erster Beteiligung im Bereich volkstümliche Musik und Schlager 
 
Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory 
AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------
DEAG: GOLD Entertainment GmbH mit erster Beteiligung im Bereich volkstümliche Musik und Schlager - GOLD Entertainment GmbH erwirbt 66,6% an der Manfred Hertlein Veranstaltungs-GmbH - Akquisition sichert bedeutenden Marktanteil im deutschsprachigen Unterhaltungsbereich - Joint Venture zwischen DEAG und Sony Music bietet umfassenden 360-Grad Service - Erfolgreiche Tourneen u.a. mit Hansi Hinterseer & Musikantenstadl durch Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH Berlin, 9. August 2010. Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (WKN A0Z23G) und Sony Music Entertainment Germany GmbH haben sich durch eine Akquisition ihres Joint Ventures GOLD Entertainment GmbH eine der führenden Marktpositionen im deutschsprachigen Bereich bei volkstümlicher Musik und Schlager gesichert. Zum 30. September 2010 hat GOLD Entertainment GmbH 66,6% der Anteile an der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die DEAG wird ihren Kaufpreisanteil aus dem positiven Cashflow der laufenden Geschäftstätigkeit finanzieren. Manfred Hertlein ist seit über 30 Jahren als Konzertveranstalter und Tourneeproduzent erfolgreich im Showbusiness tätig. Seine Firma Manfred Hertlein Veranstaltungs-GmbH mit Sitz in Würzburg ist einer der Marktführer im deutschsprachigen Unterhaltungsbereich. Außerdem gehört Manfred Hertlein zu den führenden örtlichen Veranstaltern im Rhein-Main-Gebiet und komplettiert damit die Reihe der zur DEAG gehörenden örtlichen Veranstalter in den Metropolen in Deutschland: River Concerts in Hamburg, Concert Concept in Berlin und Global Concerts in München. Der Umsatz der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH im vergangenen Geschäftsjahr lag bei über 12 Mio. Euro. Die positive Geschäftsentwicklung setzt sich auch im Jahr 2010 weiter fort. Der Umsatz wird ab Erwerbszeitpunkt vollumfänglich bei der DEAG konsolidiert. Manfred Hertlein hat sich verpflichtet, für mindestens fünf weitere Jahre das Unternehmen als Geschäftsführer zu begleiten. Die Beteiligung bietet GOLD Entertainment GmbH die Möglichkeit, Newcomer aufzubauen sowie Tourneen bereits etablierter Künstler zu veranstalten Dazu gehören der Volksmusikstar Hansi Hinterseer und die Liverechte an der erfolgreichsten Fernsehsendung im volkstümlichen Bereich, der legendäre Musikantenstadl auf Tournee. Hinzu kommen Branchengrößen wie Nicole, Michelle, Claudia Jung, Brunner und Brunner sowie neu akquirierte Künstler wie Angelo Branduardi, Konstantin Wecker und Reinhard Fendrich. Zudem zeichnet die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH verantwortlich für erfolgreiche Showproduktionen wie die Palast Revue mit Max Raabe - oder abseits der Musik -, die IFMXF Weltmeisterschaft im Freestylemotocross 'Night of the Jumps' und die Events des 'Pferdeflüsterers' Monty Roberts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. GOLD Entertainment GmbH setzt bei der Geschäftsentwicklung auf den Einsatz innovativer Marketingmechanismen, die sich z.B. bereits in der Partnerschaft zwischen DEAG und Sony Music im Klassikbereich bewährt haben und auf den erfolgreichen 360-Grad-Ansatz. Bei GOLD Entertainment GmbH bringt die DEAG ihre langjährige Erfahrung im Live-Entertainment ein und Sony Music verfügt mit Ariola über das erfolgreichste Plattenlabel bei deutschsprachiger Musik überhaupt. Das Joint Venture und der Beteiligungserwerb stehen noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Kontakt: edicto GmbH Axel Mühlhaus Im Gründchen 18a D-61389 Schmitten Tel: +49(0)6084/94 85 90 Fax: +49(0)6084/94 85 92 Email: deag@edicto.de Kontakt: Edicto GmbH Axel Mülhaus Im Gründchen 18a D-61389 Schmitten Tel: +49(0)6084/94 85 90 Fax: +49(0)6084/94 85 92 Email: deag@edicto.de (c)DGAP 09.08.2010
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft Potsdamer Straße 58 10785 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 / 810 75-0 Fax: +49 (0)30 / 810 75-519 E-Mail: info@deag.de Internet: www.deag.de ISIN: DE000A0Z23G6 WKN: A0Z23G Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.