1,79 Prozent Minus: Dow Jones tendiert leichter

Die Freiheitsstatue in New York (Symbolbild).
Die Freiheitsstatue in New York (Symbolbild). pixabay.com / CC0
Leichte Kursverluste verzeichnet derzeit der Dow Jones (Dow Jones). Das Kursbarometer verliert 1,79 Prozent auf 22.906 Punkte.

Im Dow Jones ist rot zur Stunde die dominierendere Farbe. Der Dow Jones verzeichnete einen Abschlag von 1,79 Prozent. Bewertet wird der Index derzeit mit 22.906 Punkten.

Die Top-Werte im Dow Jones

Gut gelaufen sind unter den Aktien im Index allein die Papiere von Johnson & Johnson und Pfizer. Den größten Kursgewinn verzeichnet das Wertpapier von Johnson & Johnson. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verteuerte sich das Papier um 0,70 Prozent. Private und institutionelle Anleger zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 128,50 US-Dollar für die Aktie. Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Auch das Wertpapier von Pfizer hat sich kräftig verteuert. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag gewann es 0,17 Prozent an Wert hinzu. Für das Papier liegt der Preis aktuell bei 42,04 US-Dollar.

Für diese Titel geht es abwärts

In der Rangfolge des Dow Jones stehen derzeit die Titel von Walgreens Boots Alliance, Walmart und United Technologies ganz unten. Am Ende der Kursliste steht dabei die Aktie von Walgreens Boots Alliance. Zur Stunde wird das Wertpapier von Walgreens Boots Alliance mit 69,19 US-Dollar bewertet. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Minus von 5,59 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch das Papier von Walmart. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor es 3,87 Prozent an Wert. Zuletzt notierte die Aktie von Walmart bei 87,05 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von United Technologies mit einem Abschlag von 3,24 Prozent. Gegenwärtig kostet das Papier von United Technologies 110,11 US-Dollar.

Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 20.12.2018
Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 20.12.2018
Mit dem heutigen Verlust verschlechtert sich die Bilanz des Dow Jones für das Kalenderjahr leicht, die insgesamt weiterhin negativ ausfällt. Seit Anfang Januar steht für das Aktienbarometer ein Minus von 7,75 Prozent zu Buche. Der Dow Jones Industrial Average – oder kurz Dow Jones Index – ist das bekannteste Börsenbarometer der USA und der älteste Aktienindex der Welt. Er wurde erstmals im Mai 1896 im Wall Street Journal veröffentlicht. Der Dow Jones Index ist ein preisgewichteter Index, das heißt, Aktien mit einem höheren Kurs werden stärker gewichtet als Aktien mit einem geringeren Kurs. Die Auswahl der 30 Aktien erfolgt nicht regelbasiert, sondern wird vom Indexbetreiber festgelegt. Gebräuchlich ist der Dow Jones Index als Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE