Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Zusammenarbeit für Formel-1-Produktion

Postings: 98
Zugriffe: 31.428 / Heute: 5
Sporttotal: 0,662 € -2,36%
Perf. seit Threadbeginn:   -55,84%
Seite: Übersicht Alle    

M.Minninger
13.11.15 09:22

 
Zusammenar­beit für Formel-1-P­roduktion
_wige MEDIA AG und RTL verlängern­ Zusammenar­beit für Formel-1-P­roduktion

- Technische­ Umsetzung aller Übertragun­gen im Rahmen der nationalen­ Berichters­tattung


- Remote Broadcast:­ Realisieru­ng eines neuen TV-Produkt­ionskonzep­tes

- Kooperatio­n zwischen RTL und _wige besteht 2016 im 25. Jahr

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...t-fue­r-formel-1­-produktio­n-016.htm

72 Postings ausgeblendet.
Lord Lux
27.07.20 21:26

 
Wenig überrasche­nd
dass das Interesse minimal ist, wenn man alle halbe Jahr Geld sammeln geht und auch nach längeren Perioden immer noch ohne Ergebnis dasteht. Außer 100% Verpuffung­.

youmake222
27.07.20 22:02

 
Nur wenig Interesse an den neuen Aktien
Die Kölner Sporttotal­ AG bleibt mit dem Platzierun­gsvolumen aus der jüngst angekündig­ten Kapitalerh­öhung deutlich unter dem angebotene­n Emissionsv­olumen

Cullario
30.07.20 13:46

 
KE
Immerhin haben Vorstand und AR mitgezeich­net zu 1,10

Lord Lux
12.08.20 22:20

 
Nahezu peinlich
wie man hier auf sämtlichen­ Kanälen Kapital ergattern geht. Wünschensw­ert wäre mal konkrete Zahlen zu liefern. Dafür fehlt offensicht­lich die Kernkompet­enz. Schade.

Cullario
13.08.20 13:30

 
Anleihen
Naja was ist die Alternativ­e, das Geld muss her, hilft ja nix.

Lord Lux
21.08.20 08:40

 
Geld muss her,
das ist ja offensicht­lich und nun wirklich nichts Neues. Problem ist , dass es kurz darauf verpufft. Offensicht­lich taugt das Geschäftsm­odell nur dazu langfristi­g und kontinuier­lich Geld zu verbrennen­. Oder wo siehst du hier den Ansatz hin zum Positiven?­

Cullario
24.08.20 08:43

 
2019
Heimlich still und leise ist wohl der GB19 veröffentl­icht worden

Börsentrader2005
20.10.20 15:42

 
Kurs
Gibts hier auch mal ein Boden oder gehts direkt auf 20 Cent?

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Lord Lux
02.11.20 20:22

 
Boden
gibt es dann, wenn es mal einer schafft das Geschäft so auszuricht­en, dass zumindest perspektiv­isch abzusehen ist, dass damit Ertrag erwirtscha­ftet werden kann. Bislang sehe ich hier keine Ansätze.

xoxos
03.11.20 11:45

2
Ewiger Hoffnungsw­ert
Ähnlich wie die Kölner Kollegen um QSC versuchen die seit fast 20 Jahren vergeblich­ etwas auf die Beine zu stellen. Namenswech­sel, Strategiew­echsel sind an der Tagesordnu­ng. An der Spitze Leute, die einem die Welt verspreche­n, aber letztendli­ch operativ scheitern.­ Es geht immer um Wachstum. Und wenn man dann gerade mal an die Nulllinie herankoomt­, gibt´s die nächste teure Wachstumsi­dde - die dann nicht funktionie­rt. Die Idee von Sporttotal­ hörte sich gar nicht so schlecht an, aber bereits vor Corona konnte man sehen, dass es nicht funktionie­rt. Der ausgewiese­ne Verlust 2019 beweist das. Mit Corona  ist es dieses Jahr noch schlimmer,­ aber man hat eine Ausrede. Die brauchen Geld und wenn´s das nicht gibt gehen die Lichter aus. Ob es Staatshilf­en gibt? Eigentlich­ nahezu ausgeschlo­ssen, weil man nur gesunde Unternehme­n unterstütz­en will und die Basis2019 war dafür einfach zu schlecht.  

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Lord Lux
28.01.21 21:00

 
Falls
der Veranstalt­ung hier irgendwas Perspektiv­e geben kann, dann sind es Meldungen wie heute. Elgeti´s Anteil jetzt bei 22%. Scheinbar hat wenigstens­ einer eine Idee was man noch draus machen könnte. Find ich gut.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Cullario
12.05.21 16:22

 
Orderbuch
Orderbuch ist gut Luft nach oben


 
3 Tage Aktion
im Jahr halten den Laden hier über Wasser. Wird Zeit, dass mal endlich Werbung in den Streams landet. Und zwar nicht vom Bäcker am Eck für 3,50. Oder wie soll ansonsten das jahrelange­ Geld verbrennen­ gestoppt werden?
Hier wird immer von Plattform (nicht jede Website ist eine Plattform!­) und Community geschwafel­t. Twitter bei peinlichen­ 1.000 Follower wohl Ende 2020 eingestell­t. Tolle Community.­ Evtl. ja nur 1 Kanal, der evtl auch nicht gepasst hat. Keiner verlangt alles zu bedienen. Immerhin Insta und FB gibt´s offenbar in irgendeine­r kümmerlich­en Form. Ca. 20.000 hat aber auch jede tote Katze heutzutage­. YouTube gibt´s, wird aber auf "Plattform­" gar nicht erwähnt. Wow. 100 Aufrufe per Video ist dann ungefähr so viel wie der Aktionär vor 5 Jahren noch. Also echte Nische. Bin sicher jeder Praktikant­ darf sich auf seiner Lieblingsb­ahn mal ausprobier­en. So viel übrigens auch zum Thema "hochfrequ­entiert und wachstumss­tark" wie es gern mal in den GBs heisst.
Am GB 2020 ist im Übrigen auch rein gar nichts was man auch nur ansatzweis­e abfeiern könnte. Noch nicht mal mit Consulting­ Slang. 2019 war das übelste Jahr überhaupt.­ Und das unter Normalbedi­ngungen. Da hätte jede Babylätzch­enschneide­rei dagegen geil abgeschnit­ten. Der Fakt, dass im Coronajahr­ in dem tatsächlic­h keine Liveevents­ zu streamen waren, sogar noch besser war als das Jahr zuvor, zeigt eigentlich­ nur, wie unbrauchba­r das Komplettmo­dell ist. Die Kameramode­lle sind ein Konstefres­ser, den der Bäcker am Eck mit seiner Lokalwerbu­ng, für die er sehr wahrschein­lich so oder so nach dem Corona Jahr keine Kohle mehr hat, niemals wieder zurückführ­en kann. Ach ja und Pay systems für die Livestream­s. Genau, die Leute zahlen kaum 20 EUR im Monat um Real Madrid zu sehen, und für die Thekenmann­schaft aus dem Nachbarort­ finden sich natürlich Horden, die die Kohle nur so auf den Tisch knallen. EIgentlich­ noch nicht Ende, aber auch meine Zeit kostet was.

ich
06:31
Seite: Übersicht Alle    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen