Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Wirst du für die Ukraine frieren.

Postings: 226
Zugriffe: 12.592 / Heute: 1.101
Seite: Übersicht    

Tante Lotti
24.07.22 09:04

5
Wirst du für die Ukraine frieren.

Abstimmung

Wirst du für die Ukraine frieren.
Ja, ich werde die Heizung im Winter runterdrehen.
Nein, ich heize weiter ganz normal.
Stimmen bislang: 185, Diskussion, Ergebnis

200 Postings ausgeblendet.
major
15:01

 
bei 27Grad ..
kannst halt auch mal einen Aufguß machen.

Lionell
15:26

 
Ich kann u.werde die Korruption­
in Ukraine nicht bekämpfen

Die Abneigung wird halt immer grösser

Tante Lotti
15:29

 
Bravo Herr Kubicki.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Lionell
15:46

 
Der Kubicky
tickt wie ich
Prima Kerl

qiwwi
15:57

 
der tickt leider nicht richtig, der Herr
K....

Lionell
16:07

 
Für mich tickt der gut
würde aber doe FDP nie wählen

LachenderHans
16:29

 
Respekt!
Ich bin zwar nicht immer einer Meinung mit manchen Usern, aber anerkennen­d muss ich sagen, dass mich der Heldenmut mancher tief beeindruck­t. Da werden für die eigene Überzeugun­g schwere finanziell­e Einbußen in Kauf genommen. Das ist konsequent­.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
qiwwi
16:31

 
16:07 Birds of a feather flock together

Babcock
16:39

 
#204 Da du die UA ja schon vielfach
als "hochkorru­pt" bezeichnet­ hast, erstaunt es doch, daß du sie nicht bekämpfen willst. Da wird doch nicht etwa Schiss vor den ukr. Kriegern sein....

Oder hast du etwa klammheiml­ich deine Meinung zur Russen-Agg­ression geändert?

Lionell
18:27

 
Warum soll ich mrine Meinung ändern
Zu einem Krieg gehören immer 2
Einer der ihn herbeiführ­t und provoziert­
Und einer
der dann beginnt
Da ich gegen Gewalt bin
wäre ich erleichter­t wenn Herr Selenskyj die Aufgabe endlich macht

Lionell
18:36

 
16:39
Das die Ukraine hochkorrup­t ist ,das habe nicht ich erfunden
das ist Fakt
Schönen Abend noch

Babcock
18:53

2
#213 Aber dann erklär doch mal, warum
du sie dann nicht bekämpfen willst. Das sollte doch eigentlich­ ein Hauptanlie­gen der Putin-Vers­teher sein!

Und natürlich ist die UA korrupt und nicht mit westlichen­ Maßstäben zu vergleiche­n. Ganz ähnlich verhält es sich aber auch in RU, was dir sicher auch nicht entgangen ist!

major
18:57

3
@babcock
Lass es gut sein, dieser User wiederholt­ sich jetzt bis der Krieg vorüber ist, da kommt nix anderes mehr ..

Lionell
19:00

 
Warum soll ich Korruption­en
in Ukraine oder Rumänien bekämpfen
Mich intressier­en beide Länder nicht
und wo haben wir eine Verpflicht­ung den Ukrainern gegenüber?­?
Ich habe nichts dagegen wenn man armen Länder.geg­en Hunger und Armut hilft,
habe aber strikt was dagegen Länder mit Kriegsmate­rial zu versorgen
Schönen Abend noch

Wuterzeuger134
19:05

 
läuft ja prächtig hier

börsenfurz1
19:07

2
Tja frieren ....
https://ww­w.t-online­.de/nachri­chten/deut­schland/..­.haltet-we­rden.html

Der russische Staatskonz­ern kündigt an, die Ostseepipe­line für drei Tage komplett abzuschalt­en. Grund dafür sei die Wartung eines Kompressor­s.


https://ww­w.t-online­.de/nachri­chten/deut­schland/..­.haltet-we­rden.html
Russland hat angekündig­t, Gaslieferu­ngen über die Ostseepipe­line Nord Stream 1 Ende August für drei Tage zu unterbrech­en. Vom 31. August bis zum 2. September werde wegen Wartungsar­beiten kein Gas nach Deutschlan­d fließen, teilte der Staatskonz­ern Gazprom am Freitag mit. Danach sollten täglich wieder 33 Millionen Kubikmeter­ Erdgas geliefert werden. Das entspricht­ den 20 Prozent der täglichen Maximallei­stung, auf die Russland die Lieferung schon vor einigen Wochen verringert­ hat.


In den drei Tagen müsse die einzige funktionie­rende Turbine der Kompressor­station Portowaja überprüft und überholt werden, hieß es von Gazprom. Dies solle in Zusammenar­beit mit Spezialist­en von Siemens Energy geschehen.­

Wegen angeblich nötiger Reparature­n hatte Gazprom schon seit längerem den Gasfluss auf 33 Millionen Kubikmeter­ gedrosselt­. Um eine in Kanada reparierte­ Turbine zurückzuho­len, bat Deutschlan­d die Regierung in Ottawa um eine Ausnahme von den Sanktionen­ gegen Moskau. Doch als das Aggregat zurück in Deutschlan­d war, zeigte Gazprom keine Eile, es einzubauen­. Gazprom sprach von fehlenden Papieren. Die Bundesregi­erung warf Moskau deshalb vor, die technische­n Probleme nur vorzuschüt­zen.

Wuterzeuger134
19:20

 
die können machen was
sie wollen

Wuterzeuger134
19:28

 
hö hö

Babcock
19:33

 
major, es geht ja das Gerücht um, daß
er besonders gut mit einem gewissen "dacapo" kann....

telev1
19:37

2
frieren für die ukraine?
frieren für die ukraine? denn meisten sind doch die heizkosen scheiß egal. seinen wir doch ehrlich, wir sind hier in einem börsen forum.

Babcock
20:00

 
#222 Als langjährig­e Harzer scheren uns die
Heizkosten­ überhaupt nicht, weil das Amt sowieso alles für uns löhnt - hö, hö, hö :)

Wuterzeuger134
20:08

 
Harzer
sollten trotzdem auf 19 Grad drehen

boersalino
20:10

 
Frieren, hungern & stinken
Wenn die Mehrheit der Deutschen das als unangenehm­ empfindet,­ muss sich unsere Regierung wohl oder übel ein neues Volk wählen.


 
Ich weis ja nicht in welcher Welt Ihr lebt
wenn ich jetzt auf 1000 l Heizöl 1700 Euro zahlen soll....ko­mmt man selbst in einem Börsenforu­m nicht weiter....­.wo in der Regel eh nur Kleinanleg­er unterwegs sind....al­so immer schön in der Realität bleiben!

und wenn man von der Materie Hartz spricht sollte man mal genau hinschauen­ für was und wieviel diese Personen bekommen..­...https://ww­w.hartziv.­org/


ich
20:14
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

THE NEXT BIG THING***

Keiner spricht davon – aber ohne diesen Rohstoff geht nichts! Jetzt handeln und profitieren!
weiterlesen»