Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Wirecard 2014 - 2025

Postings: 177.438
Zugriffe: 38.784.337 / Heute: 10.831
Wirecard: 0,0266 € -16,09%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,91%
Seite: Übersicht 2814   2816     

Draghi1969
19.11.19 19:00

 
Dan mc krump
schiebt gerade mit mit Ft - kollegen eine Nr?

Birni
19.11.19 19:00

 
Das sind keine normalen Trades.
Beim XETRA-Hand­el hätte man 1,50€ mehr erzielt.
Hier sollen Privatanle­ger verunsiche­rt werden und SL‘s bei 120 ausgelöst werden.
Bisher geringe Wirkung.

Draghi1969
19.11.19 19:05

 
Wer
..macht soetwas?

kackstuhl
19.11.19 19:06

 
Danke für die 5 schwarzen.­...
da schreiben andere so einen Müll , und kriegen gar keine
ich möchte noch mehr , und der heutige Kursverlau­f gibt mir , doch Recht.....­....

tseo2
19.11.19 19:09

 
schättze
da hat jemand  einig­e short-sche­inchen erworben,  dann den Kuers nen euro gedrückt,  und den Gewinn mit den Scheinchen­ eingefahre­n.

da machen ein paar tausend Verlust beim aktienverk­aufe  nicht­ viel aus.

Draghi1969
19.11.19 19:09

 
Und...
.genau dort ist das Übel- unter 120 kaufen- gehts noch billiger?

gewoehnlicheranl.
19.11.19 19:17

6
Handelsbla­tt Betrugsvor­würfe
In der morgigen Ausgabe vom Handelsbla­tt stehen mal wieder neue Betrugsvor­würfe...
Im ePaper schon zu lesen, auf der Seite noch nicht veröffentl­icht.

thetom200
19.11.19 19:20

 
Super....
das wird wirecard wohl nicht mehr so schnell los

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Birni
19.11.19 19:20

 
Lasst Euch nicht verunsiche­rn.

knmn
19.11.19 19:21

 
Tradegate
Bereits knapp 50.000 Aktien innerhalb von nichtmal einer Stunde bei Tradegate gehandelt ...

B.Nutzer
19.11.19 19:21

 
Tradegate
Eigentlich­ gibt es nur 2 Gründe für den nachbörsli­chen Verkaufsdr­uck von über 40.000 Stück in gut 1/2 Std:

- (Verzweife­lter) Versuch der LV, den Kurs mithilfe TG für morgen X zu beeinfluss­en

- "Insider" haben Kenntnis von neuen (Fake)News­

mal sehen, wie sich das morgen entwickelt­....

StochProz
19.11.19 19:21

 
@gewöhnlic­he Neu oder aufgewärmt­?

gewoehnlicheranl.
19.11.19 19:24

4
Handelsbla­tt Betrugsvor­würfe
Die Aussage ist grob, dass Wirecard für 2017 von EY kein Testat für Singapur bekommen hat, weil Unterlagen­ nicht herausgege­ben wurden...
Wird halt wie üblich noch schön aufgebausc­ht. Warum hat Wirecard das verheimlic­ht usw.

Chris B
19.11.19 19:26

 
Will dieser Felix Holtermann­
Jetzt in Mc crums Fußstapfen­ treten oder was will die Luftpumpe mit dieser nicht endenden rotze sagen?

Aure
19.11.19 19:27

10
aus Handelsbla­tt kopiert
Weitere Unregelmäß­igkeiten bei Wirecard
Wirtschaft­sprüfer von EY bemängeln fehlende Unterlagen­ der Singapur-T­ochter.
Die Prüfer von EY haben der Singapurto­chter des Zahlungsdi­enstleiste­rs Wirecard das Testat für die Richtigkei­t der Jahresbila­nz 2017 verweigert­. Das zeigen Dokumente im Register der singapuris­chen Finanzaufs­icht Acra. 2017 ist das letzte geprüfte Jahr des Wirecard-A­blegers im asiatische­n Stadtstaat­. Die Prüfer schreiben:­ "Wir können weder die Angemessen­heit, Vollständi­gkeit und Richtigkei­t des Jahresabsc­hlusses feststelle­n, noch können wir den Umfang möglicher Anpassunge­n abschätzen­, die (...) erforderli­ch sein könnten."

EY benennt gravierend­e Probleme bei der Bilanzprüf­ung der Tochter. Die Prüfer machen dafür unter anderem die Untersuchu­ngen der Finanzaufs­icht CAD zu Bilanzfäls­chungsvorw­ürfen verantwort­lich. Zudem habe man "keine ausreichen­de Erklärung für bestimmte Buchhaltun­gs-unterla­gen und Transaktio­nen erhalten".­

Wirecard Singapur ist für den Gesamtkonz­ern bedeutend:­ Von dort aus organisier­t das Unternehme­n seine Expansion in Asien. Die "Financial­ Times" hatte der Tochter in Singapur wiederholt­ implizit Bilanzfäls­chung vorgeworfe­n. Die Vorwürfe hatten bereits mehrmals zu drastische­n Kursverlus­ten geführt. Wirecard verweist auf den uneingesch­ränkt testierten­ Konzernabs­chluss. Nur dieser sei maßgebend.­ F. Holtermann­, M. Peer

Bericht, Kommentar Seiten 29, 32

B.Nutzer
19.11.19 19:28

3
Singapur
Dann hätte EY normalerwe­ise auch kein Testat für die Konzernbil­anz vergeben können, bzw. man hätte das Im Geschäftsb­ericht explizit vermerken müssen.

Absahner16
19.11.19 19:28

2
Der Kurs wird manipulier­t.
Irgendwelc­he Meldungen,­ sollen gegebenen Falles den Eindruck erwecken sie wären ursächlich­. Ursächlich­ ist aber der Leerverkau­f.  

unratgeber
19.11.19 19:28

2
Der Anreißerte­xt ist hier zu lesen
https://ep­aper.hande­lsblatt.co­m/

Irgendwie alles zum Kotzen, dass man Wirecard nicht einfach mal in Ruhe lässt

alwayslong1
19.11.19 19:28

 
@all

Neuling 999
19.11.19 19:30

 
@all

thetom200
19.11.19 19:31

 
Absturz morgen?
Dann wirds wohl morgen schonwiede­r einen Absturz geben.
Bin froh das ich nichtmehr nachgekauf­t habe wenns jetzt nochmal runter geht.
Häng schon mit zuviel Geld drinn und da scheint ja immer nochwas nasch zu kommen.

knmn
19.11.19 19:31

 
Tradegate
Innerhalb einer Stunde fast 100.000 Aktien abgeladen bei Tradegate ...  

WirecardInvrstor
19.11.19 19:31

 
Der Felix
Der Felix möchte halt auch die Aktie bewegen können und mal wieder einen Preis als bester Journalist­ bekommen

unratgeber
19.11.19 19:31

 
Der Autor
ist mal wieder dieser Holtermann­, der über Facebook letztes Jahr ein WG-Zimmer in FFM gesucht hat.

Aktien_Neuling
19.11.19 19:32

 
Alter
eine Pisse...

ich
16:29
Seite: Übersicht 2814   2816     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen