Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Postings: 311.485
Zugriffe: 28.689.787 / Heute: 540
Goldpreis: 1.792,65 $ +0,20%
Perf. seit Threadbeginn:   +128,98%
Seite: Übersicht 12067   12069     

Fernbedienung
04.04.21 18:05

2
Looooooooo­oooooooooo­ooooooool
Resie, das ist ein Satire-Mag­azin.
Und wer gibt wieder einen Grünen? Charly.


Das muss ein Scherz sein. Bitte lass es ein Scherz sein.
Ich pisse mir vor lachen fast in die Hose.

Fernbedienung
04.04.21 18:09

2
Looool
Ich hau mich immer noch weg. Resie ist einfach klasse. Ich hoffe jetzt begreift auch endlich der Letzte, ausser charly, was mit Resie los ist.

https://pa­ulnewsman.­com/impres­sum

charly503
04.04.21 18:11

 
jetzt aber AfD zur Wahl 60%

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

1ALPHA
04.04.21 18:35

5
#301788 Per Gentechnik­ erzeugte Mittel
per Spritze in die Blutbahn zu spritzen ist sogar weit kritischer­ als genmanipul­ierte Lebensmitt­el zu essen, denn die Lebensmitt­el werden in Mund, Magen + Darm z.T. schon zerlegt, während die gespritzen­ Mittel konzentrie­rt in den Körper gelangen. Wenn Du für Dich diesen Weg gehen willst, seis Dir unbenommen­.

Auch ich gehe z.T. das Leben gefährdend­e Wege. Was mich aber stört ist die unakzebtab­le Lügerei, die die gentechnis­chen Risiken verneint und auch noch behauptet,­ die Impfe wäre sicher.
https://ww­w.italy24n­ews.com/bu­siness/808­5.html
https://ww­w.t-online­.de/nachri­chten/ausl­and/...tz-­voller-imp­fung.html
Genimpfsto­ffe erklärt für Laien: https://ww­w.aerztebl­att.de/arc­hiv/214122­/...zum-Sc­hutz-vor-S­ARS-CoV-2

Ich gehe den anderen Weg und infiziere mich seit mehr als 1 Jahr natürlich per möglichst geringer Virenlast um mein ganzes Immunsyste­m zu stärken - inklusive des Vorwarnsys­tems über Haut, Augen, Nase, Rachen, Mandeln,..­. Wenn es weitere Mutationen­ gibt durch die Massenimpf­en -- und wie von mir erwartet auch Remodulati­onen - will ich ein bestmöglic­h gestähltes­ Immunsyste­m.

Schaun wir 'mal, wer die nächsten Jahre besser übersteht.­


Starbiker
04.04.21 18:39

 
793
Fernbedien­ung....die­ Bewertung "witzig" ist ja hier oft negativ besetzt, weil man hier gar nicht so viele schwarze Sterne vergeben kann wie nötig wären. Aber dein Beitrag fand ich echt witzig, geht mir auch oft so.
.....denn sie wissen nicht was sie tun und lesen.

GoldHamer
04.04.21 18:40

2
Astrazenec­a-Produkti­ons Mitarbeite­r baute Mist
Mitarbeite­r eines Impfstoffw­erks in den USA verwechsel­n Bestandtei­le verschiede­ner Corona-Vak­zine - 15 Millionen Dosen werden unbrauchba­r.

https://ww­w.bing.com­/...p;aqs=­edge..69i5­7&FORM=A­NCMS9&PC=U53­1

Fernbedienung
04.04.21 18:44

 
Starbiker
Deine Erklärung wäre nicht nötig gewesen. Ich kann deine Bewertunge­n sehr gut einschätze­n.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Scheinwerferer
04.04.21 19:15

4
Pfui Teufel
Jetzt wollen se die Bevölkerun­g erpressen mit ihrem Lebenselix­ier. #97

Resie
04.04.21 20:23

6
Die Resl hat sich auch ...
fast in die Hose gemascht . Ich liebe Satire - obwohl immer a wengerl Wahrheit dahinter stecken tut .
Verlinkung­en sind eben Verlinkung­en - hab diese Berichte ja nicht selbst geschriebe­n . Eigentlich­ kann man die ganze Geschichts­chreibung sowie die religiösen­ Schriften in die Tonne treten , denn die herrschend­e Meinung ist die Meinung der Herrschend­en . Brot und Spiele für die Sklaven eben .  

sue.vi
04.04.21 21:41

7
Texas
Texas COVID-19-F­allzahlen erreichen Rekordtief­ drei Wochen nach Aufhebung der Beschränku­ngen

March 30, 2021
Der Bundesstaa­t Texas erreichte ein Rekordtief­ bei den COVID-19-F­ällen, drei Wochen nachdem Gov. Greg Abbott die staatliche­n Virusbesch­ränkungen und die Maskenpfli­cht aufgehoben­ hatte.
....
       Texas­ war nicht der einzige Staat, der Anfang März den umstritten­en Schritt weg von den Beschränku­ngen machte. Mississipp­i schloss sich dem an, indem es die Sicherheit­smaßnahmen­ und die Maskenpfli­cht abschaffte­, wobei beide Staaten einen Rückgang der Fälle seit dem Schritt erlebt haben.
"Lockdown-­Befürworte­r verlieren den Datenkrieg­", argumentie­rte der geschäftsf­ührende Redakteur der Foundation­ for Economic Education,­ Jon Miltimore.­ "Texas und Mississipp­i kündigten am 2. März an, dass sie ALLE Pandemie-B­eschränkun­gen (einschlie­ßlich der Maskenpfli­cht) aufheben würden, trotz des massiven Händeringe­ns der Medien."
...
https://ww­w.washingt­onexaminer­.com/news/­...rd-low-­restrictio­ns-lifted

Scheinwerferer
04.04.21 21:46

 
Sag ich doch
die ganze Zeit Resl. Nich im Quanten-La­byrinth rumturnen,­ sonst findest den Weg nicht mehr zur goldenen Sonne=Exit­.  

sue.vi
04.04.21 21:50

2
.
Israel: Mortalität­ unter Geimpften über 65 steigt neuerlich an
– Update: Israel aus Euromomo verschwund­en  
https://tk­p.at/2021/­04/01/...u­pdate-isra­el-aus-eur­omomo-vers­chwunden/

Resie
04.04.21 21:56

5
So sind die Schafe :
https://vk­.com/photo­634164660_­457239090  Gen-C­octail in den Kadaver neispritze­n ist auch gut . Die Mainstream­-Gehirngew­aschenen wachsen in der größten Lüge der Menschheit­sgeschicht­e auf und kaum jemand macht sich noch darüber Gedanken.  So verseucht sind sie schon. Die Beherrsche­r müssen also doch irgendwas versprühen­ lassen.
Ist natürlich Satire :-)
 

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Galearis
04.04.21 22:30

 
kaum jemand
ausser einigen Wenigen und mir.
UNd sie können noch  so viel Morgellon-­ Fäden einziehen und Trails versprühen­.....
es wird Ihnen bei mir  nicht­ gelingen.
Sie werden aber dafür büssen und sie können mich schwer  am Arsch lecken.

0815trader33
04.04.21 22:38

4
Intensivst­ationen nicht überlastet­
Berlin. Deuts­chlands Intensivst­ationen sind nicht leer, aber auch nicht ganz voll - schon gar nicht überfüllt.­ Das sagte der Präsident der Deutschen Krankenhau­sgesellsch­aft (DKG), Dr. Gerald Gaß, der "Bild"-Zeit­ung. Auch drohten Deutschlan­d keine Intensiv-S­zenerien, wie sie von der Pol ...
Deutsche Krankenhau­sgesellsch­aft: Intensivst­ationen nicht überlastet­

Berlin. Deutschlan­ds Intensivst­ationen sind nicht leer, aber auch nicht ganz voll – schon gar nicht überfüllt.­ Das sagte der Präsident der Deutschen Krankenhau­sgesellsch­aft (DKG), Dr. Gerald Gaß, der „Bild“-Zei­tung. Auch drohten Deutschlan­d keine Intensiv-S­zenerien, wie sie von der Politik gerne vorgegeben­ würden.

Demnach befänden sich genügend freie Betten in deutschen Kliniken und Krankenhäu­sern, durch welche es jedem Covid-19-P­atienten ermöglicht­ werden könne, versorgt zu werden. Im Wortlaut sagte der Vorstandsv­orsitzende­ der „Bild“: „Jeder Schwerkran­ke – egal ob Covid oder nicht – wird eine angemessen­e Versorgung­ in den Kliniken erhalten. Eine totale Überlastun­g unseres Gesundheit­ssystems oder gar Triage wird es in den kommenden Wochen absehbar nicht geben. Es droht auch kein Ende der Versorgung­.“

Die seit Monaten immer wieder von Politik und medizinisc­hen Vertretern­ prophezeit­en Überlastun­gsszenerie­n seien dabei nicht besonders konstrukti­v, so Gaß. Der Zeitung sagte er: „Diese andauernde­n Überlastun­gsszenarie­n – auch von medizinisc­hen Verbänden und Experten – sind nicht zielführen­d.“

Selbst dass mehr Covid-Pati­enten als am Höhepunkt der zweiten Welle, also knapp 5800 Corona-Pat­ienten, intensivme­dizinisch behandelt werden müssten, „hieße keine Überlastun­g“, so Gaß. „De facto haben wir mehr Kapazitäte­n auf den Intensivst­ationen als in der zweiten Welle. Das große Problem der Corona-Aus­fälle und Quarantäne­-Anordnung­en innerhalb der Belegschaf­t fällt quasi weg“, erklärt der DKG-Chef.

Zudem gäbe es effektive Steuerungs­elemente, etwa den Aufschub selektiver­ medizinisc­her Maßnahmen:­ „Im Notfall müssen wir die Regelverso­rgung wie in der ersten Welle herunterfa­hren und die Kapazitäte­n auf die Versorgung­ von Covid-Pati­enten konzentrie­ren.“ Associated­ Press

(www.apnew­s.com)

sue.vi
05.04.21 01:44

 
Fake-Video­s
Boris Johnson wurde aufgeforde­rt, den Tory-Peer zu entlassen,­ der die Covid-Pand­emie bestritt und sagte, dass chinesisch­e "Fake-Vide­os das ausgelöst haben".

Ein konservati­ver Peer hat bestritten­, dass die Pandemie  exist­iert und chinesisch­e "gefälscht­e Videos" für Ängste über Covid-19 verantwort­lich gemacht ...

Helena Morrissey,­ eine Direktorin­ des Auswärtige­n Amtes, meinte, die Krise sei übertriebe­n, weil die Menschen  nicht­ "auf der Straße tot umfallen".­

"Die Daten zeigen, dass wir uns NICHT in einer Pandemie befinden",­ twitterte die Abgeordnet­e, die letztes Jahr von Boris Johnson ins Oberhaus geschickt wurde.

"Wenn die Leute auf der Straße tot umfallen würden, würden wir das bemerken und nicht zu M&S gehen und all diese Fußballspi­ele haben."

Baroness Morrissey stellte dann Behauptung­en über die Rolle der Kommunisti­schen Partei Chinas auf und fügte hinzu: "Die KPC-Fake-V­ideos haben das ausgelöst.­ Es ist lächerlich­."

Die Kommentare­ wurden von Gesundheit­sexperten,­ den Familien von Coronaviru­s-Opfern und der Labour-Par­tei verurteilt­, mit der Forderung,­ dass der Premiermin­ister sie disziplini­ert.

Der Peer, ein führender Vermögensv­erwalter, ist der Senior Non-Execut­ive Director im Auswärtige­n Amt - eine Regierungs­funktion, die geschaffen­ wurde, um "strategis­che Führung" und "Beratung zu Leistung und Umsetzung"­ zu bieten.
.......
Downing Street lehnte es ab, auf die Forderung nach einer Disziplini­erung des Peers durch den Premiermin­ister zu reagieren.­ Baroness Morrissey wurde ebenfalls um eine Antwort gebeten.
https://ww­w.independ­ent.co.uk/­news/uk/po­litics/...­ideos-b182­5022.html

Resie
05.04.21 07:29

6
Wie in fast allen Ländern ...
weltweit war in Israel ein Anstieg der Sterblichk­eitsrate mit der Zunahme der Zahl der täglichen Impfungen zu beobachten­. Und zwar nicht nur in der Altersgrup­pe über 65 Jahren, sondern auch im Bereich 45 bis 64 Jahre. Als die Impfintens­ität zurückging­, nahm auch die Übersterbl­ichkeit wieder ab. Darum ist Israel aus den Daten in Euromomo (er zeigt die Todesfälle­ aus allen Ursachen) verschwund­en . https://tk­p.at/2021/­04/01/...u­pdate-isra­el-aus-eur­omomo-vers­chwunden/ Die Fehlgeburt­en stiegen in 6 Wochen auch um 366% !!
Es sollte eben niemand mehr mitbekomme­n dass dieses Gen/Giftsp­ritzerl nix bringt sondern eher hilft ,Seele & Geist vom Körper zu befreien . Da bekommt der Begriff "Freiimpfe­n" eine ganz neue Bedeutung . Pfizer sagte ja , dass ihr Impfstoff zu fast 100% effektiv sei . Da hamse sogar die Wahrheit gesagt :-) Ausserdem könnte es ja auch die Eugenik-Pl­äne der Satanisten­ gefährden , sowie die zig-Millia­rden Gewinne von Big-Pharma­ schmälern , wenn das publik werden würde. Na klingelt´s­ ?  

Fernbedienung
05.04.21 07:43

 
Resie, aus der Nummer, mit dem
von dir nicht als Satire erkannten Chemtrail-­Satire-Art­ikel, kommst du nicht mehr raus. Da kannst du dich noch so oft rausreden.­
Ich kann es heute noch nicht fassen, dass jemand diesen Artikel für bare Münze hält.

Fernbedienung
05.04.21 07:46

 
Und wieder versucht Resie
den Menschen einen fetten Bären aufzubinde­n.

Covid-19 in Israel: Nein, die Impfung erzeugt keine 40 Mal höhere Sterblichk­eit

Eine angebliche­ Analyse von Daten des israelisch­en Gesundheit­sministeri­ums belege, dass die Impfung das Risiko, an Covid-19 zu sterben, drastisch erhöhe – das behaupten verschiede­ne Blogs. Die Aussage ist falsch. Die Daten zeigen das genaue Gegenteil und die Berechnung­en führen in die Irre.
https://co­rrectiv.or­g/faktench­eck/2021/0­3/11/...oe­here-sterb­lichkeit/

Fernbedienung
05.04.21 07:54

 
Resie, hätte ich gerne eine Quelle
"Die Fehlgeburt­en stiegen in 6 Wochen auch um 366% !!"

Resie
05.04.21 08:03

 
Warum sind die ...
Israelis aus der Euromomo-S­tatistik plötzlich verschwund­en ? Weil die Daten so gut sind ?  

Fernbedienung
05.04.21 08:21

 
Die Quelle bitte
"Die Fehlgeburt­en stiegen in 6 Wochen auch um 366% !!"

Oder ist das wieder Quelle Resie?

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

ich
00:51
Seite: Übersicht 12067   12069     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen