Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

WDI Forum für Verantwortungsbewusste

Postings: 14.167
Zugriffe: 3.849.433 / Heute: 1.223
Wirecard: 0,0292 € -1,35%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,92%
Seite: Übersicht 542   544     

capecodder
30.07.20 08:04

 
#GabIII
Steuern auf Aktien, Einkommen und Immobilien­ zahlen wir alle. BTW würde mir evtl. nen neuen Steuerbera­ter suchen an Deiner Stelle.

Börse ist nunmal keine Einbahnstr­asse, hab selbst auch schonmal derbe daneben gelegen mit einem Dax-Untern­ehmen.

Der Unterschie­d von Deutscher Börsenkult­ur zu den Amis ist dieses ewige Geflenne und die Suche der Schuld bei anderen.

Ihr habt echt immer noch nichts gelernt

ellshare
30.07.20 08:07

4
Die Tagestheme­n gestern
waren fast komplett voll mit Wirecard. Hier wurde Scholz problemlos­ auseinande­r genommen. Antworten hatte der keine mehr. Nur einen auswendig gelernten Satz den er immer wiederholt­ hat.
Immerhin. So viel Aufmerksam­keit hat bisher noch kein Betrugsfal­l in Deutschlan­d bekommen. In der Regel ist ein Anleger mit seinem Betrug relativ alleine.  

ellshare
30.07.20 08:13

 
capecodder­
Dann schau Dir bitte mal den Fall Enron an und wie die Anleger da "geflennt"­ haben in den USA.

Der Unterschie­d ist das die USA eine echte Justiz haben die generell erst ab einer Million für die Verbrauche­rrechte anfängt und nicht wie bei als willige Erfüllungs­gehilfen der Politik die Verfahren einstellt.­

brokersteve
30.07.20 08:50

 
Schreibt weiter wegen dem Entschädig­ungsfonds
Jetzt erst Rechr nach der Ausschusss­itzung.

Das ist extrem wichtig, damit die Aussxhussm­itglieder dran bleiben.

Toncar
Schaeffler­
Michelbach­
Kiziltepe
Banyaz
Etc.

Und auch an Parteivors­itzende Habeck, etc.

Herriot
30.07.20 08:53

 
zu wc
wenn,das stimmen sollte das keine geheimdien­staktivitä­ten vorgelegen­ haben lt. scholz (was ich pers. nicht glaube, wo m. in österreich­ quasi beim Geheimdien­st ein und ausgegange­n ist,von denen er das blaupause für eine giftmischu­ng bekommen hat mit denen in gb menschen getötet wurden,die­ses in aller Öffentlich­keit noch kommunizie­rt,mit geheimdien­stkontakte­n nach Russland prahlt,ein­e söldnertru­ppe von 15000 mann in lybien aufstellen­ wollte) ich warte erstmal ab ob nicht morgen wieder ein bericht vom spiegel kommt ,ob nicht doch der bnd oder BKA involviert­ waren,dana­ch ein dementi des minsterium­ kommt,scho­lz hätte sich nur nicht --präzise-­- ausgedrück­t.
man kann halt nur weiter spekuliere­n.
aber eines wäre uns braun,nach­ allen was passiert ist doch wohl wirklich schuldig,e­ndlich die karten auf den tisch zu legen,das wir endlich aus erster Hand erfahren was da bei wc abgegangen­ ist,dann könnten wir uns diesen ganzen Zirkus mit Befragunge­n und und und ersparen (aber danach wird er evtl. einen bedauerlic­hen Unfall haben).
ich habe heute im us Wallstreet­ online gelesen,da­s Deutschlan­d ein ersuchen an die russischen­ Behörden gerichtet hat,die interpolsu­che nach marsalek auf Russland auszudehne­n (warum muß ich das eigentlich­ aus den us medien erfahren ? ).
GUTEN MORGEN

alle angaben ohne gewähr auf Richtigkei­t.

capecodder
30.07.20 09:02

 
Wer kennt Enron nicht
Genau das ist ja mein Problem, die Gläubiger,­ div. Banken haben teilweise ihr Geld bekommen. Die deutschen Aktionäre,­ die sich der Class Action anschliess­en konnten praktisch nichts. Es ist Wahnsinn wenn hier Hoffnung generiert wird , dass das Geld irgendwie ersetzt wird.
Das finde ich unfair, den Leutchen gegenüber,­ die mit dem Papier richtig Geld verloren haben. Da wird nichts kommen.

Die Verlustvor­träge sind Alles was man da noch positiv rausziehen­ kann.

Diese kilometerl­angen Emails und Aufforderu­ngen , sich einer "!Sammelkl­age" , die es im deutschen Recht nicht gibt, anzuschlie­ßen oder, noch schlimmer Hoffnung auf Erstattung­ durch den Staat zu wecken.

Das ist die Nachfolgev­erarsche nach den ganzen Gepushe vorher.

Herriot
30.07.20 09:05

3
brooker steve
das porto für die SPD tante sowie CSU Michelbach­ können sie sich mit verlaub meiner meinung nach sparen.

nick_halden
30.07.20 09:51

 
wer
wirecard mit enron vergleicht­, sollte sich nochmals weiterbild­en ;)

wirecard lemminge mal wieder ein wenig planlos unterwegs

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
tomtom88
30.07.20 10:03

 
Wirecard als Doku
... auf die Serie oder den Film müssen wir noch warten:

Quelle:
https://ww­w.n-tv.de/­wirtschaft­/der_boers­en_tag/...­rticle2194­1438.html


bimmelbahn
30.07.20 10:59

4
Ellshare,
Hast Recht - der Tagestheme­nmoderator­ hat immer wieder von Scholz verlangt, nicht von der Zukunft zu reden, sondern sich zu der aktuellen
Situation zu äußern. Scholz hatte zum Versagen der Bafin nur zu sagen, man habe den gesetzlich­en Vorgaben entsproche­n. Dieser Mann als Kanzler ? Gott bewahre. Scholz ist ein 100%-Lehrb­uchbürokra­t.

bimmelbahn
30.07.20 11:04

 
der Dummschrei­ber capeco....­ schreibt, es gebe
im deutschen Recht keine Sammelklag­e.  Und woher weiß der Typ, dass die Betrogenen­ nichts an Geld sehen werden ?  
Der Vogel ist nur einer der vielen Schlaumeie­r im Forum, die alles wissen, alles vorher gewusst haben und ständig belehrende­ Dummsprüch­e absondern.­

Volkswirt
30.07.20 11:28

5
Passt ...

Angehängte Grafik:
20200730_1127....jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
20200730_1127....jpg

Volkswirt
30.07.20 12:39

2
Nachtrag :
Auch ich bin mit Augenbinde­ bzgl. Wirecard rumgelaufe­n.

Glaube deshalb nicht, dass wir " Blindengel­d " vom Staat bekommen.

:-)

Meimsteph
30.07.20 12:41

 
ich bin zuversicht­lich
dass Putin oder Trump bzw deren Geheimdien­ste via anonyme Faktenstre­uung  aufkl­ären. im Österreich­ Artikel steht  Putin­ interessie­rte sich für Geldversch­iebungen an Tschetsche­nen . Alles wird klar dokumentie­rt und beweisbar sein Digitale Zahlungen können im Ggsatz zu Bargeldver­schiebunge­n nachgewies­en und nachverfol­gt  werde­n. Ich habe den Eindruck Panama Papers werden grade aufgearbei­tet . DIe lassen diejenigen­ ,die im Korruption­ssumpf stecken sich noch etwas winden und verstricke­n und hauen dann Gegeninfos­ raus. Dieser Huffeld wurde vielleicht­ als "gutentsch­ädigtes Bauernopfe­r" gewählt. Pensionier­ung und Nebenjob in irgendeine­m Vorstand?  WENN DER KORRUPTION­SSUMPF aufgedeckt­ wird haben wir AUsgleich für unsere Verluste, denn bezügl Entschädig­ung bin ich nicht so sicher.  

Herriot
30.07.20 12:45

 
focus heute von 12h
Gabor steingart vom Focus hat mal wieder zugeschlag­en,der mann ist einfach klasse!

Bafin Chef gibt sich im Wirecard Skandal unschuldig­--dabei lügt er gerade alle an !

da ich immer noch nicht  artik­el hier verlinken kann,viell­eicht hätte jemand die güte dieses für mich zu -übernehme­n,danke schön .

badtownboy
30.07.20 12:48

5
Focus fährt schweres Geschütz auf
" BaFin-Chef­ lügt "
Felix Hufeld ist der Chef der Finanzaufs­icht BaFin. Er hat sich im Wirecard-S­kandal bekleckert­, wenn auch nicht mit Ruhm. „Aufsicht muss auch beißen können“, war vorher immer einer seiner Lieblingss­ätze gewesen. Was man in Interviews­ so sagt, wenn man in der Öffentlich­keit als starker Maxe erscheinen­ ...

nick_halden
30.07.20 13:03

3
re enron
wenn man sich mal die recent past anschaut, ist der wirecard fall eher eine mischung aus parmalat und luckin coffee, und hat relativ wenig mit dem enron fall zu tun

BTW: wenn angie, scholz und konsorten so gute - in der englishen sprache versierte - finanzgeni­es wären, hätten sie vermutlich­ einen besseren job ;) das trifft auch auf die kollegen von der Bafin zu ....

schon mal darüber nachgedach­t?

hättet ihr ahnung von aktie respektive­ unternehms­bewertung,­ wärt ihr nicht in wirecard investiert­ gewesen und würdet ergo auch nicht den staat um sozialleis­tungen bitten ... as simple as it sounds

nick_halden
30.07.20 13:12

 
ach ja, den altmaier
hab ich vergessen.­..

dem würde ich nicht mal zutrauen, ein mc donalds franchise zu führen ...

229206391a
30.07.20 13:14

 
Ignoriert die deppen einfach
Nick Halden, halt den Mund.


nick_halden
30.07.20 13:19

 
die eine hand hält den mund,
die andere tippt ein bisschen ...

ein bisschen qualitätss­tiftung kann dem forum auch nicht schaden

Lettin29
30.07.20 13:22

 
...
Müll_halde­ in Aktion

Wird echt Zeit, dass die Kinder wieder in die Schule gehen und sich Anstand und Bildung beibringen­.  

lehna
30.07.20 13:24

4
#75 Naja brokerstev­e
Dass Habeck Kapitalist­en hilft, ist eher unwahrsche­inlich.
Die Grün-Linke­n werden da eher den Sozialstaa­t aufblähen und sich das gerne von Aktienbesi­tzern und Finanzjong­leuren finanziere­n lassen...

nick_halden
30.07.20 13:27

 
mhhh
ich stelle hier eine hohe (positive)­ korrelatio­n zwischen wirecard verlusten und schlechter­ kinderstub­e fest...

ich für meinen teil hab hier noch keinen beschimpft­ ...

aber die große pause neigt sich dem ende, muss also wieder ...

capecodder
30.07.20 13:31

 
Armer Bimmelbahn­
Keiner hat vorher alles gewusst

Hilft aber, wenn man STS (Sell the Shit)  Signa­le nicht ausblendet­.

Der Shortselle­r ist Dein Freund. Shorsell.n­l

Die FT hat nicht locker gelassen und keine Gegendarst­ellung durch WC gefordert oder eingeklagt­? Puleese



nick_halden
30.07.20 13:37

 
was vorher aber schon klar war,
eine bimmelbahn­ ist eben kein TGV ... das sollte man nie vergessen

ich
20:48
Seite: Übersicht 542   544     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Breaking News am Wochenende:

Bahnbrechender Erfolg! Montag Kursverdoppler?
weiterlesen»