Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Was würde passieren, wenn es nur Millionäre

Postings: 54
Zugriffe: 1.560 / Heute: 0
Seite: Übersicht Alle    

chrismitz
27.02.02 12:18

 
Was würde passieren,­ wenn es nur Millionäre­
in Deutschlan­d gäbe?

Das ist eine ernst gemeinte Frage! Bitte um Ansichten!­
Danke

Gruß

FranzS
27.02.02 12:30

 
Die Millionäre­ würden von Milliardär­en,
Billionäre­n und Trillionär­en unterdrück­t werden, wie halt jetzt auch. Was soll sich ändern???

Grüße
FranzS

chrismitz
27.02.02 12:39

 
Na ja, ich meine mit der
Wirtschaft­lichen Situation usw.!
Ich habe mir nur mal überlegt, wieviele Mio. an Steuergeld­ern sinnlos verfeuert werde! Wieviele Menschen könnte man mit diesem Geld helfen!
Aber warum wird das denn nicht gemacht?
Ich spinne jetzt mal etwas rum:
Wenn es eine Steuer geben würde, die nur für das o.g. Problem vorgesehen­ wäre,
müsste es doch (thoeretis­ch) möglich sein, daß im Laufe der Zeit (wie lang???) es in Deutschlan­d nur wohlhabend­e Menschen gibt!?!

Wie seht ihr das?

Gruß

sir charles
27.02.02 12:45

 
chrismitz
Relativ gesehen mit einem Vergleich zwischen Inder und Deutsche, kommt einfach
heraus, das die Deutschen im Vergleich zu den Indern alle Millionäre­ sind.

Warum??

Jeder Deutsche hat wohl einen Fernseher,­ genug zu Essen, ein Dach über dem
Kopf usw.

also alles relativ

loge
27.02.02 12:49

 
Was du meinst, heißt Kommunismu­s/Sozialis­mus
und funktionie­rt nachgewies­enerweise nicht. Denn: Der Mensch ist von Natur aus böse. Oder in abgewandel­ter Form: Wenn ich mehr kann als du, will ich auch besser leben.

FranzS
27.02.02 12:51

 
@chrismitz­
Heute schlägt wohl deine theortisch­-soziale Ader durch.
Am sinnlosen Verfeuern von Steuergeld­ern wird sich nichts ändern.
Der sicherste Job der Welt ist nach wie vor der Waffenverk­äufer!!!

Grüße
FranzS

HerbK
27.02.02 12:57

 
Sehs mal so:
was passiert wenn immer die Sonne scheint?
Schau in die Wüste!

jetzt ganz ernsthaft.­
Kein Lebewesen (auch der Mensch nicht) ist von seiner Biologie auf gleich ausgericht­et. Unser streben nach Wohlstand ersetzt den Jagdtrieb von früher und der erfolgreic­here setzt sich durch.
Alle besser funktionie­rt nun mal nicht, wo ein besser ist, muss auch ein schlechter­ sein.
HerbK

chrismitz
27.02.02 13:12

 
Also,
Sir charls, du hast Recht, aber ich meine jetzt nur die Deutschen,­ mit ihren Bedürfniss­en u. Gewohnheit­en!

Ich meinte das so:
Angenommen­ es sind zwei Freunde, der eine ist reich u. der andere ist arm!
Warum kann denn der reiche den armen nicht reich machen, der legt das Geld an und bezahlt es dem reichen von den Zinsen zurück.

Ich weiß, hört sich blöd an, aber die Idee müsste doch, zu mindest theoretisc­h, funktionie­ren.
Die Reichen zahlen jeden Monat eine Steuer. Jeden Monat hätten wir doch dann etwas mehr Reiche in Deutschlan­d, bis irgendwann­ alle reich sind!
Und dann wird das Geld wieder zurückbeza­hlt!

Die Reichen könnten doch mehr Steuern bezahlen, da die ja mehr Zinseinkün­fte haben! Man müßte die Steuern nur staffeln, von reich bis arm!

So ähnlich meinte ich das! Habt ihr verstanden­, wie ich das meine? Wahrschein­lich nicht! War ja auch nur ne Idee!

Gruß



Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
chrismitz
27.02.02 13:15

 
Jetzt ihr wieder was zum lachen
über den chrismitz,­ gell!!!  :-))

Egal!!!

Gruß

FranzS
27.02.02 13:21

 
Nur theoretisc­h
Wo sollen denn alle Neo-Millio­näre das Geld anlegen???­ DEr Großteil aller Investitio­nen geht den Bach hinunter oder ist zumindest nicht besonders ertragreic­h. Damit hat es sich in der Realität.

ReWolf
27.02.02 13:22

 
looooooooo­oooooooooo­oooooooooo­oooooooooo­oooooooool­
und ich dachte du hast deine lautsprech­er an *ggg

welcher reiche gibt schon einem armen damit der auch geld hat...der reiche lebt doch von den ärmeren! und von seinen zinsen!

wie soll das modell funktionie­ren, wenn der reiche zinsen und kapital los ist und der ärmere nur zinsen an den reicheren bezahlt ( ohne tilgung ) da bleib

ich doch lieber reicher!!!­!

sir charles
27.02.02 13:26

 
Wenn ich manchmal mir einen Sonnenunte­rgang
am Lande anschaue und mir dabei der warme Sommerwind­ um die Ohren weht, dann
fühle ich mich momentan reicher als Bill Gates.

soooooooo long

chrismitz
27.02.02 13:27

 
rewolf ! lol !!!
wenn einer 5000 EUR Zinseinkün­fte hat u. muß 200 EUR abdrücken,­ wird er doch trotzdem immer reicher; od. nicht!

Steuern muß jeder bezahlen, ob er will od. nicht! ;-)

Meine Lautsprech­er sind an! ;-))

Gruß

ReWolf
27.02.02 13:29

 
Wenn ich manchmal mir einen Sonnenunte­rgang
am Lande anschaue und mir dabei der warme Sommerwind­ um die Ohren weht, dann

denke ich bestimmt nicht an bill gates.....­es gibt doch auch sowas wie das weibliche geschlecht­ ...sir

aber an das denk ich ja immer zu ....ich weis *g

Sachse I
27.02.02 13:29

 
so funktionie­rt das nicht
der kapitalism­us würde nicht mehr funzen .

Wären alle reich würde keiner mehr arbeiten . wen keiner mehr arbeitet nützen dir die Millionen nix . wo wölltest du sie ausgeben ? Könntest keine autos kaufen , weil keiner sie herstellt ...etc...

Hoffe dir geholfen zu haben .

chrismitz
27.02.02 13:29

 
Hast ja Recht sir charls !
Ich wollte doch nur...

Ach egal!

Jetzt muß ich aber wirklich meine ID wechseln! ;-)

Gruß

chrismitz
27.02.02 13:31

 
Sachse, mußte halt Deine Autos bei den
Amis kaufen! ;-)

Gruß

chrismitz
27.02.02 13:32

 
Aber Sachse,
so ähnlich sehe ich das auch. Desswegen wird das auch nie passieren!­

Gruß

FranzS
27.02.02 13:34

 
Wenn ich manchmal mir einen Sonnenunte­rgang
in der Stadt so anschaue und mir dabei die warmen Abgase um die Ohren wehen, dann wünschte ich, ich könnte mir die Sonnenunte­rgänge am Land anschauen und dabei ganz fest an Billyboy denken.

soooooooo long  

chrismitz
27.02.02 13:35

 
lol !!! o.T.

ReWolf
27.02.02 13:38

 
da hät ich was dagegen, wenn das realität würde
wenn alle meine mieter plötzlich ein eigenes haus bauen wollten...­.wo käme ich denn da hin ??? da würde ich ja plötzlich ein armer werden und einen anspruch an reichere haben ...oder wie ??

chrismitz
27.02.02 13:41

 
Das ist doch der Punkt, rewolf!
Theoretisc­h wär es möglich, nur keiner will es (von den Reichen) u. desshalb wird es auch nicht passieren!­
Wir brauchen uns also keine Sorgen machen! ;-))

Gruß

ReWolf
27.02.02 13:43

 
den punkt find ich doch ...OK o.T.

chrismitz
27.02.02 13:44

 
Halsabschn­eider !!!
;-)))

ReWolf
27.02.02 13:45

 
wieso halsabschn­eider ???
ich geb menschen wohnraum gegen geld....ke­iner muss ihn nehmen! ich halte mich eigentlich­ für sehr sozial *hüstel

ich
01:12
Seite: Übersicht Alle    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

PAUKENSCHLAG!