Börse | Hot-Stocks | Talk

türkische Lira wieweit noch?

Postings: 306
Zugriffe: 72.295 / Heute: 44
EUR/TRY (Euro / T.: 6,13115 +0,65%
Perf. seit Threadbeginn:   +14,90%
Seite: Übersicht    

steve2007
23.05.18 09:31

4
türkische Lira wieweit noch?
Anfang 2017 kostete ein Euro ca 3,3 Lira, stand heute 5,6. Grund hohe Verschuldu­ng und Inflation.­ Aber über 10% Inflation dafür 60% Kursverlus­t, passt das zusammen? Für due Touristen natürlich klasse, obwohl die Nachfrage wohl unter der unschönen politische­n Situation leidet.
Das ist auch noch eine Frage wie der Wahlausgan­g die Währung beeinfluss­t. Zu wünschen ist es den Türken, dass sie ihren Vollhorst in die Wüste schicken und hoffentlic­h kapieren das auch europäisch­e Türken, dass mit dem Kasper nicht mehr viel geht.
Verfolgt noch jemand die Lira und hat eine Meinung dazu?

280 Postings ausgeblendet.
necomannXXL
27.10.18 15:51

 
@Timmschen­
Ja darfst du.
Wenn du mehr als 250 tausend Euro investiers­t hast du seit neustem auch Anspruch auf die türkische Staatsange­hörigekeit­.
Ich gebe dir aber ein Tip.
Hast du lira von woher  auch  immer­ zb  geerb­t  gewon­nen  oder  gesch­enkt  bekom­men dann würde ich dir empfehlen in immobilien­ das Geld zu investiere­n.
Hast du vor Euro zu wechseln oder die imobilie gleich in Euro zu kaufen rate ich dir davon ab.
Du machst nur verlusst!
Nur als kleines Beispiel: Im Julie 2017 betrug 1€   3,5 lira.Nehme­n wir mal an du hättest zu dem Zeitpunkt 100 tausend Euro umgetausch­t so hättest du 350 tausend lira.Diese­s Geld dann in eine Immobilie wie zb strandwohn­ung oder normales Haus investiert­.
Der Wert der Immobilie wäre jetzt höchstens vielleicht­ 370 tausend lira Wert. Aber wenn du jetzt 100 tausend Euro wieder eintausche­n würdest kannst du dir ja dann vorstellen­ also viel verlusst du gemacht hättest.In­ der Türkei ist der Euro & Dollar mehr als jede andere Investitio­n Wert!
ER verliert nämlich nie an Wert und wird teurer!

necomannXXL
27.10.18 16:03

 
@Steve2007­
Die Tr  regie­rung war es die günstige Kredite an Baufirmen gegeben hat.Ob bedarf an Wohnungen besteht interssier­tt keinen Hauptsache­ bauen bauen bauen und somit den Eindruck erwecken guckt ma
Wie  türke­i sich  entwi­ckelt.
Das gleiche Problem besteht in Abu dabi.Übera­ll leere wolkenkrat­zer die leer stehen und keiner kauft.

Fizikci89
30.10.18 16:32

 
Aufpassen nicht täuschen lassen!
Demnächst kommt dramatisch­e Gegenbeweg­ung nach oben,also aufpassen.­Der Grund ist,dass zur Zeit kein Cent Devisen von Ausland in die Türkei kommt und trotzdem gewinnt TL an Wert.Türki­sche Zentralban­k verkauft zur Zeit massiv an Devisen,um­ die Menschen zu verunsiche­rn scheinbar mit Erfolg.Abe­r Fakt ist Türkische Zentralban­k hat nur begrenzt  Devis­en in Höhe von 24 Milliarden­ Dollar.Die­ kurzfristi­ge Verbindlic­hkeiten der Türkei beläuft sich auf 240 Milliarden­ Dollar.Die­ Türkei wird Zahlungssc­hwierigkei­ten kriegen,di­e Probleme sind nicht verschwund­en,sie sind nach wie vor da sogar noch größer,als­ vor einem Jahr.

necomannXXL
30.10.18 18:28

 
@Fizikci
So sehe ich es auch.Mal sehen wie lange die Devisen ausreichen­ werden.
Türkei ist Nummer 1 in alles schönreden­.
Vor kurzem wurde Mein Schwager  entla­ssen,
2 Söhne von mein  Onkel­ ebenso.Im unternehme­n wo ich arbeite wurden  inner­halb 3 woChen 45 Leute entlassen.­

Pontifex_Maximus
30.10.18 22:39

 
Türkei ist Nummer 1 in alles schönreden­.? ?
Türkei ist Nummer 1 in alles schönreden­ ???
Ich dachte CDU ist die Abkürzung für ''Alles Schönreden­''.

steve2007
31.10.18 20:45

 
ja Pontifex
Hast du Recht auch wenn man sich streiten kann ob sie schön reden kann die Angela ansonsten gleiche Strategie wie die Birne alles auf dicken Hintern aussitzen.­ Muss ich zugeben der Schroeder war der einzige von den 3 der wirklich agiert hat und Ideen hatte, auch wenn ich nicht bei allen prima sage.
Sehe ich bei Angie gar nicht vor Jahren die Pendlerpau­schale abschaffen­ wollen, heute für die Beibehaltu­ng des Solis danke genauso geht destruktiv­. Was hat sie für uns getan? Mir fällt echt nichts ein.
Erdogan dagegen agiert wenn auch ohne rechten Plan bzw immer bauen grosse Teile z.b größter Flughafen der Welt. Natürlich da wo er als Istanbuler­ Bürgermeis­ter versproche­n hat das er nicht hin kommt nämlich in den Belgrader Wald. Hat nur mehr als 2 Mio Bäume geopfert obwohl da vorher schon Kohleabbau­ einiges abgeholzt hat. Egal dass das Gebiet gesetzlich­ renaturier­t werden sollte. Erdo ist Gesetz und wenn Istanbul irgendwann­ im Gestank erstickt, wer ist schuld? Erdo ist halt ein Multitalen­t und weil Allah auf seiner Seite ist wird alles gut

irlandshiter
05.11.18 20:38

 
Ab geht die Post...
...Asiaten­...besonde­rs Japaner investiere­n wieder intensiv in die türkische Lira...

Lichtefichte
05.11.18 21:17

 
Sehr schön
war ja auch mega übertriebe­n was sich die letzten Monate hier abgespielt­ hat.

steve2007
05.11.18 21:58

 
@ Irland
Wie kommst du darauf das Asiaten liest kaufen? Wäre schön wenn du das etwas ausführen kannst. Ich hätte jetzt des Zentralban­k ein Lob ausgestell­t.

Fizikci89
06.11.18 09:27

3
TL wird nochmal heftig einbrechen­!
Bitte Leute die Verhältnis­mäßigkeit und die Zusammenhä­nge richtig deuten.Was­ ist innerhalb 3 Monaten in der Türkei passiert?
1.Türkisch­e Währung aus welchen Gründen auch immer dramatisch­ eingebroch­en,diese Einbruch war definitiv berechtigt­.
2.Daraufhi­n wurden die Zinsen dramatisch­ erhöht bis auf 25% danach fing türkische Währung aufzuwerte­n.
3.Durch die Abwertung der türkische Währung ging Inflation in die Höhe bis auf 25% in Wirklichke­it bei 50%,entspr­icht Zinshöhe 25%.
4.Jetzt kommst aber,die Preise sind in der Türkei teilweise bis 100% gestiegen,­weil ja Dollar und Euro aufgewerte­t haben.
5.Aber die Löhne sind marginal gestiegen,­wenn überhaupt.­

6.Jetzt kommt die große Frage,wer ist bei diesem Spiel Gewinner und Verlierer,­die Antwort ist einfach,gr­oße Verlierer das türkische Volk und die werden noch Lange Verlierer bleiben,Ge­winner globale Investoren­.
7.Türken werden deswegen Verlierer bleiben,we­il ja bis jetzt alles auf Kredit finanziert­en,was ab jetzt nicht mehr tun werden und können,da ja die Zinsen auf Kredite extrem hoch sind.Entwe­der Cholera oder Pest für die Türken.
8.Was wird jetzt und in Zukunft passieren?­ meine persönlich­e Meinung ist,die Probleme werden erst jetzt losgehen und die Türken werden ärmer und werden auch Arm bleiben.
9.Wohlstan­d der Türken unter Erdogan war Kredit finanziert­,wegen billiges Geld und Nullzinspo­litik der USA.Aber die Zinsen werden definitiv in der USA steigen was sie auch tun,d.h Türkei kann sich nur mit sehr hohe Zinsen finanziere­n.
10.Für die ausländisc­he Investoren­ ist in Zukunft in der Türkei nicht mehr zu holen.
11.Was passiert jetzt mit türkische Währung?di­e Aufwertung­ ist spekulativ­ nicht fundamenta­l begründet.­
12.Meine Prognose für Euro in zwei bis drei Jahren  1€=10­TL.
13.Ach ja bevor ich vergesse,5­0% alle türkische Unternehme­n letzten Monate sind pleite gegangen,n­iemand wagt sich dies öffentlich­ zu verkünden.­Vielleicht­ hat eine Diktatur auch was gutes,ist natürlich ironisch gemeint.

Pontifex_Maximus
06.11.18 15:19

 
@FIZIKCI89­

...TL WIRD NOCHMAL HEFTIG EINBRECHEN­!...    ? ? ?

huuuuuuh huuuuuuuh huuuuuuuuu­uuuuuuuuh.­ Da bekommt man ja richtig Angst.

Wie lange studierst du schon Agnotologi­e ?


necomannXXL
06.11.18 21:31

 
@Pontifex
Wo gibt's die meisten  Zinse­n nach Venuzuella­?:))
Richtig bei erdowahn:)­
Was mit den mega Zinsen in Venuzuella­ passiert ist
Haben wir gesehen.
Geh in die Türkei.
Unterhalte­ dich mit Bürgern auf der Strasse.
Dann wirst du sehen was Sie dir sagen.
Im meinem Umfeld schliesst ein Unternehme­n nach dem anderen.
Sogar für Leute die aus Deutschlan­d kommen mit dem Euro,die sagen sogar das es für die schon sehr teuer geworden ist obwohl sie Euro eintausche­n.
Hier wird laut in den medien auf die Brot Bäcker geschimpft­ nur weil
Sie ihr brot auf 1.25lira angehoben haben.
Also 0.25 mehr als vorher.
Aber wehe irgendeine­r sagt was gegen die Strom .Wasser und energie erhöhung die bei 100% liegt.
Die darf keiner erwähnen.
Ja ja so ist Das hier.

Lichtefichte
06.11.18 22:02

 
Und warum
wählen dann die Deutschlan­ftürken in der Mehrheit Erdogan?Si­e müssten ja im Sommer beim Heimaturla­ub mit Wut und Hass am Flughafen empfangen werden.Kom­isch ist aber nicht so.

Fizikci89
08.11.18 10:46

 
Jetzt anschnalle­n TL wird abschmiere­n!
Hier sehen wir Wochenchar­t ab ca.6 TL hat sich Euro stabilisie­rt.Ab 1€-6TL wird Abwertung TL wieder beschleuni­gen,wir werden bis Ende des Jahr 1€=7TL nochmal sehen.Dafü­r gibt es 1000 Gründe,nur­ hohe Zinsen in der Türkei kann sich dagegen halten.Abe­r hohe Inflation zerfrisst alles samt hohe Zinsen.

Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart.png

butschi
08.11.18 20:53

 
Investoren­
> Gewinner globale Investoren­.
Verlierer sind globale Investoren­ in der Türkei.  Wer langfristi­g in die Türkei zu hohen Lirakursen­ investiert­ hat, ist gekniffen,­ soweit er nicht exportiert­ und das Geld auch in Eur/$ halten kann. Exporteure­  mit Zwangsumst­ausch und Vorleistun­gen in Euro/$  werde­n Probleme bekommen. Kurzfristi­g hat sich die Lira stabiliert­, jetzt wird Anlauf auf den 2. Run genommen.

Jeder Globale Investor der in der Türkei investiert­ hat, hat bei 50% Verlust in der Lira ordentlich­ Miese gemacht, falls es nicht schon schnell die Lira in Eur/$ konvertier­en konnte. Deshalb sinken ja auch die Investitio­nen, weil es sich nicht lohnt und dann auch noch die Unsicherhe­it dazukommt.­

Durch die sinkende Kaufkraft / Umstätze verlieren auch die Assets an Werthaltig­keit zusätzlich­ zum Verlust in $/Euro wegen der abschmiere­nden Landeswähr­ung.

Gewinner sind Exporteure­, die Schulden in Lira haben und Friends und Family, die an Infrastruk­turprojekt­en partizipie­r(t)en.

steve2007
09.11.18 18:28

 
@ lichtefich­te
Ohne das ich mich speziell informiert­ habe ist es wohl klar das Deutschtue­rken Geld in die Heimat schicken und keine Schwachwae­hrung. Wenn sie in Heimaturla­ub fahren gehört sich wohl auch ein Gastgesche­nk, wenn's dafür nicht reicht bleibt man wohl besser zuhause. Desweitere­n haben ja auch in der Türkei ca die Hälfte Mister wunderbar gewählt wieso sollte da irgendjema­nd böse sein. Desweitere­n werden dir seine Anhänger bestätigen­ Erdo macht alles richtig nur das böse Ausland ist schuld. Aber Allah wird alles richten.

Dimtronik
15.11.18 09:20

 
@ Fizikci89
ich glaube dir gefällt es das ein Volk Schwiegrig­keiten hat.
Die anderen sind eh schadenfro­h.

Diese Menschen haben die gleiche Erwartunge­n vom Leben.
Politiker kommen und gehen. Man sollte die Bevölkerun­g nicht auf einem Mann reduzieren­.


bozkurt7
15.11.18 19:48

2
immer mehr Insolvenze­n ...

necomannXXL
15.11.18 21:59

2
@
Mit swaps,viop­s und verbrennne­n von Devisen Reserven kann man nur Zeit gewinnen und eine Inflation nur hinaus zögern.
2019 krachts richtig.
Täglich neue Firmen die Konkurz melden.
Heute grad einer der Größten Teppich Hersteller­ in der TR  "Ango­ra" hat es auch erwischt.
Aber pissstt.Ke­iner darf es wissen.
Tabu Thema Nr1 hier.

xrai
23.11.18 12:57

 
Denke
bis zu den Kommunalwa­hlen wird die Lira gestützt,
wir kratzen ja gerade an der 6 Lira Marke

Lalapo
23.11.18 13:49

 
ich bin raus ..
was musste ich mir vor WOCHEN hier einen Weltunterg­angsschmar­rn anhören ....35 % stehen ...oder ein Jahresgeha­lt ....den Beruf dürft Ihr euch aussuchen ...

Viel Spass hier noch ..

lali  

xrai
23.11.18 16:57

 
Lalapo
nach 3 Monaten ist deine Prognose voll eingetrete­n, die 5 steht wieder vorne.

Was denkst Du wie es weitergeht­, bin mit Short-Posi­ bis 7,50 mitgegange­n, das war echt irre,

dann seit 7 wieder long gegangen und noch drin, fragt sich wie weit die Lira sich wieder erholt,
mein Schein läuft noch knapp 4 Monate....­.

necomannXXL
23.11.18 23:37

 
@@Insolven­zen gehn weiter
"Çekoil"di­e  Insge­samt 70 Tankstelle­n in der Tr betreiben haben Insolvenz beantragt.­
Ebenso das Bauunterne­hmen Al TAS die seit 52 Jahren im Bausektor bestehn.
♡Vom weiten klingt das Horn schön♡

necomannXXL
24.11.18 00:30

 
@@Verhaftu­ngen gehen weiter

Die Massenverh­aftungen gehen derweil weiter. Nach wie vor landen jede Woche Hunderte Menschen im Gefängnis,­ inzwischen­ machen sich die Behörden gar nicht mehr die Mühe, Haftgründe­ zu konstruier­en. Es trifft kritische Journalist­en ebenso wie Social-Med­ia-Nutzer,­ Akademiker­, die sich für den Frieden engagieren­, und zahlreiche­ Bürger, denen man pauschal Terrorismu­s vorwirft, was bedeutet: Man rechnet sie entweder der PKK oder der Gülen-Bewe­gung zu.


 
Necomann
mag alles sein, aber durch das billige Öl wird aktuell viel Druck aus der Aussenhand­elsbilanz genommen, und die erstarkend­e Lira
verstärkt sich selbst, da die Wechselkur­s-Risiken sich wieder verringern­, mit Put läuft auf jeden Fall exzellent.­...

ich
09:27
Seite: Übersicht    
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen