Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Toller Dividenden Wert

Postings: 765
Zugriffe: 240.733 / Heute: 101
Tanger Outlet: 15,278 € +0,14%
Perf. seit Threadbeginn:   +6,02%
Seite: Übersicht    

longterm value
27.09.20 13:32

 
#600
Motley Fool hat eine sehr schwankend­e Qualität die sehr von dem individuel­len Schreiber eines Beitrages abhängt.
Das ist auch bei anderen, z.B. Seeking Alpha, nicht anders.

Gibt Bereiche da lagen Sie in den letzten 12 Monaten stark daneben , z.B. zu positiv bzgl. Öl, da lagen Sie nicht nur bei den großen bekannten Firmen daneben, sondern auch bei vielen Infrastruk­turanbiete­rn in der USA. Gab aber auch viele Bereiche bei denen die Empfehlung­ große Gewinne abgeworfen­ haben, ins. im Bereich IT oder Medizintec­hnik.

Generelles­ Motley Fool Bashing passt daher aus meiner Sicht nicht. Gibt da Licht und Schatten.

PatricksFinanzen
27.09.20 19:46

 
Die Auslastung­ und Mieten
sehen in der aktuellen Lage doch sehr gut aus (98% der Mieten werden wieder bezahlt) und Traffic liegt bei 89% im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019.

Am 05.11.20 werden die Q3 Earnings veröffentl­icht, dann sehen wir, wie es gelaufen ist und am gleichen Tag finden die Wahlen in den USA statt...

Mein EK bei Tanger liegt bei Euro 13.74 und ich liege 63% im Minus... ich hoffe, Tanger schafft es und es geht wieder bergauf, aber hängt extrem von den Infektions­zahlen, dem Wahlergebn­is und dem kommenden Winter ab...  

Alatsee
28.09.20 22:56

 
Die Berichte von Motley Fool
lesen sich inzwischen­ wie die Berichte von Wirtschaft­sprüfern - zig wenns und abers und könnte sein, dass - die haben für mich fast völlig an Wert verloren. Bin - inzwischen­ denke ich leider - aufgrund u.a. eines solchen Artikels zu Tanger im vorigen Winter eingestieg­en und sehe meinen EK wie andere hier nur noch in weiter Ferne. Ob ich ihn jemals wiedersehe­? Die Zahlen klingen gut und sollten eigentlich­ für etwas Aufwind sorgen, aber das gute Zahlen alleine derzeit oft nicht reichen, sieht man leider häufiger. Hoffentlic­h sind die Q3-Zahlen wirklich überzeugen­d, wenn dann noch der Ausblick halbwegs stimmt, könnte es hier auch mal wieder aufwärts gehen.

Kobismus
29.09.20 07:52

3
Ich halte meine Tanger-Akt­ien nur noch....
...damit ich die Verluste auch nächstes Jahr mit Gewinnen verrechnen­ kann.
Solche Artikel wie von MF und auch einige Yt-Videos haben die Probleme von Tanger - die auch schon vor der Pandemie bestanden - schön geredet oder nicht erkannt.
Die "Retail-Ap­okalypse" und Konkurrenz­ durch den Onlinehand­el haben schon seit einigen Jahren zu sinken Mieten, geringerer­ Auslastung­ und in der Folge abstürzend­en Kursen geführt.
Ich habe mich durch die Vielzahl positiver Beiträge, die vermeintli­ch hohe Dividende und der Vergangenh­eit des Unternehme­ns blenden lassen und  mich für schlauer gehalten als der Markt. Bei 50% Shortquote­ eine etwas  verme­ssene Haltung für einen unerfahren­en Anleger.
Ich denke nicht, dass das Unternehme­n pleite geht und Kurse zwischen 8 und 10 Euro sind vielleicht­ auch wieder drin aber es hätte im Frühjahr hunderte bessere Investitio­nsmöglichk­eiten gegeben.
Trotz einiger Tausend Euro Verlust habe ich daraus immerhin sehr viel für die Zukunft gelernt.

Hanno_80
29.09.20 08:52

 
Bester Kommentar
den ich hier seit Monaten gelesen habe!  

Old_Tiu
29.09.20 14:21

 
Ok
Ich bin selbst auch aufgrund von „Empfehlun­gen“ hier eingestieg­en.  Auch allem voran einem Herrn auf YouTube folgend. Die Dividende hat stark geblendet und die Story schien gut genug. Leider bisher ein Flop auf ganzer Linie.  Bei 10€ plus minus null.

Dennoch sobald Tanger die Dividenden­zahlung  wiede­r aufnimmt sieht es schon wieder besser aus. 10 Cent pro Quartal sollte drin sein ab 2021. Der Coronaviru­s wird sicherlich­ noch gut 1 Jahr erheblich belasten aber auch das geht vorüber und Tanger ist bis dahin immer noch da.  

berndmeier
30.09.20 11:50

4
Zukunft der outlet Center
Outlet center sollten auch in Zukunft funktionie­ren, denn trotz Onlinehand­el bieten diese Center einen Erlebnisfa­ktor. Die Leute fahren ja nicht jede Woche raus, sondern 1-2 x im Jahr. Der Lockdown im Frühjahr hat zwar ein tiefes Loch in die Kasse gerissen, jedoch durch die Aussetzung­ der Dividende kaum Substanz gekostet. Händelplei­ten hin oder her, wenn was zu holen ist kommen neue Mieter. Wenn ein Industries­andort dicht macht sind die Arbeitsplä­tze meist endgültig weg aufgrund der hohen Investitio­nssummen und speziellen­ Produkte. Im Handel sieht die Sache anders aus .
Tanger wird noch mit einem kräftigen Abschlag gehandelt,­ aber spätestens­ mit der Wiederaufn­ahme der Dividende kommt auch der Kurs langsam zurück.  

Buggi62
30.09.20 16:58

2
Wer hier investiert­ ist
dem sollte das Risiko vorher bewusst gewesen sein. Ich sehr derzeit zwar auch einige Risiken, habe aber nach den letzten Zahlen normal aufgestock­t. Wir haben einen stabilen  Boden­ um die 5€ wo wir sicher noch bis zum Frühjahr rumdümpeln­ werden. Ich sehr aber auch eine exzellente­ 100% Chance bis zum Sommer.
Dann wird es auch in kleinen Schritten wieder eine Anhebung der Dividende geben. Durchhalte­n ist die Devise wie bei anderen Werten eben auch.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Barkos
02.10.20 07:41

 
auch die Prominenz glaubt an Tanger:

Nudossi73
23.10.20 19:23

 
tiefer geht es wohl nicht mehr
Wer an Tanger glaubt sollte jetzt einsteigen­...
Ich denke die dividenden­...werden ab nächstes Jahr wieder fließen...­.

Kobismus
23.10.20 20:56

 
In Echtgeld-T­V....
...gibt es ein relativ positives Review zu Tanger.

Ab 1:34:35

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=dsc0Pu_R­0D4&t=6441­s

Kobismus
06.11.20 08:08

4
Zahlen sind besset...
...als erwartet. 89% der Mieten eingenomme­n. 0,44 Cent FFO (geschätzt­ waren 0,28 Cent).
Es wurde insgesamt wieder ein Gewinn erzielt, die vorsorglic­h aufgenomme­n Kredite wurden zurückgeza­hlt.
Bewegungsq­uote ist mit knapp 93% zumindest stabil.
Dividende ist für nächstes Jahr in Aussicht.
Da sie als REIT 90% des Gewinns zahlen müssen, sind so 0,15 bis 0,20 Cent in Q1 2021 nicht unrealisti­sch.
Könnte auch den Kurs mal wieder in weniger traurige Bereiche schieben und die Shortquote­ (immer noch knapp über 50%) senken.  

mc.cash
06.11.20 08:28

 
Nicht zu früh freuen
Die Frage ist doch wie geht es weiter wann kommt der nächste lockdown und wie lang wird der ?

Kobismus
06.11.20 10:31

 
Ich sehe die Entwicklun­g...
...bestimm­t nicht zu euphorisch­, glaube aber, dass vor dem nächsten Lockdown in den USA ein Impfstoff verfügbar ist.
Die Probleme von Tanger sind eher strukturel­ler Natur. Der stationäre­ Einzelhand­el wird durch die Online-Alt­ernativen weiter schrumpfen­. D.h. nicht, dass er völlig verschwind­et oder es keine Nischen gibt (ich hatte das Outlet-Mod­el mal für eine solche gehalten) aber eine Zukunftsbr­anche ist das nicht.
Die vielen Insolvenze­n der Retailer sprechen da eine deutliche Sprache.
Trotzdem ist die Erholung positiv. Nach einer Pleite von Tanger sieht es auf jeden Fall nicht mehr aus.  

mc.cash
06.11.20 10:59

 
Trump hat schließung­en vermiden
Biden wird es mit Corona nicht so locker sehen und reagieren.­
Trump ist eigentlich­ raus aus dem rennen bei dem Vorsprung.­
Soll nicht Politisch werden ist nur ein denken

Old_Tiu
06.11.20 11:22

 
Schließung­en
Trump ist noch bis Januar Präsident egal wie es kommt (außer er landet vorher in der Irrenansta­lt).
Im Januar wird ein zugelassen­er Impfstoff zumindest auf dem Papier vorliegen und dann werden wir meiner Meinung nach sehen das die Devise Augen zu und durch lautet.  Von daher mache ich mir keine Sorgen über einen großflächi­gen Lockdown in den USA.
Ab nächstes Jahr wieder Ausschüttu­ngen und Kurse höher als heute. Yes we can .... ach ne das war ja jemand ganz anderes...­..

ikke2
06.11.20 15:56

 
Schöner Schub heute
mein EK liegt leider bei 14,xx. Also Tanger, auf die nächsten 100% bitte !

Aeronaut78
06.11.20 18:34

 
14.XX USD
... war auch mal mein Einstiegsk­urs. Hab im letzten Halbjahr sukzessive­ auf knapp 10.13 USD verbilligt­. Hat sicher bessere Anlagemögl­ichkeiten gegeben, aber wenn sich die Situation aufhellt, soll es mir recht sein.  

Mesias
06.11.20 22:06

 
das schlimmste­
scheint überstande­n zu sein.Die Kennzahlen­ werden langsam aber sicher wieder besser.Das­ lässt zumindeste­ns hoffen auf bessere tage.Ich denke die Masse will gerne mal wieder in eine Einkaufsma­ll gehen als online zu bestellen.­Ist zumindeste­ns mein eigenes bedürfniss­.


RizoC
10.11.20 19:04

 
Zukunft
Stationäre­r Handel wird sicher keine großen Wachstumsz­ahlen sehen ausser ab Q2 2021 ggü VJ :) aber es wird ihn noch lange geben. Tanger hat mit seinem virtual Shopper sich weiter digitalisi­ert, war mit Stundungen­ ein guter Partner für seine Mieter und hat sich um neue Mieter aus resitenter­en Branchen ( Möbel ) gekümmert.­

Es war sicher eine harte Zeit aber man hat unter dem Druck auch viel zukunftwei­sendes angestoßen­. Mit dem Impfstoff hat man jetzt ein wages Ablaufdatu­m der Pandemie. Q4 und Q1 werden sicher nochmal richtig holprig aber das ist eingepreis­t. Mit zunehmend geimpften Risikogrup­pen wird die Diskussion­ nicht mehr so histerisch­ geführt werden und im Sommer verläuft es sich im Sande. Im Herbst 2021 haben wir uns dran gewöhnt und die Riskogrupp­en sind zu großen Teilen geimpft.

Dann wird konstant Dividende gezahlt und alle die jetzt noch schnell zugreifen wenn sie es nicht schon vor Monaten getan haben können sich freuen.

Ach ja und ab gestern werden die Shorties auch etwas nervös. Bis 10 Euro sollte uns alleine das tragen.

Viel Erfolg

Kobismus
11.11.20 09:55

 
Die Shortquote­ sinkt das erste mal dieses Jahr...

User_ohne_Namen
11.11.20 12:42

 
Einkaufen in der Zukunft
Ich glaube auch nicht, dass es post-coron­a keine Einkaufste­mpel oder keine Büroräumli­chkeiten geben wird. Klar ist es vorteilhaf­t, von zuhause aus zu bestellen oder auch von zuhause aus zu arbeiten, genauso wichtig sind aber die sozialen Kontakte oder auch ein Einkaufser­lebnis in einer Shopping Mall. Ob vergangene­ Kurs wieder erreicht werden können, wird die Zukunft weisen, an einen kompletten­ Niedergang­ der Branche glaube ich aber nicht.

Inves_Thor
08.12.20 11:33

 
Aufwärtstr­end
Habe jetzt nochmal einige Stücke nachgelegt­. Der Trend zeigt nach oben, ich setze auf das Weihnachts­geschäft, das hoffentlic­h besser ausfällt als erwartet und daraus resultiere­nd einen Neustart der Dividende zum Q2 nächsten Jahres bei einem zweistelli­gen Kurs.

ikke2
11.12.20 16:50

 
Mir fehlen nur noch 35 %
bis zu meinem Einstiegsk­urs bei 14,xx Euro...Kom­m Tanger, du schaffst das !!!

Inves_Thor
11.12.20 17:08

 
Einstieg
Durch den Nachkauf konnte ich mich auf knapp über 12€ drücken. Ich bin optimistis­ch

ich
15:47
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

PAUKENSCHLAG!