Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Postings: 81.541
Zugriffe: 12.058.098 / Heute: 412
Tesla: 898,93 $ +4,54%
Perf. seit Threadbeginn:   +18010,40%
Mercedes-Benz Grou.: 60,93 € +0,68%
Perf. seit Threadbeginn:   +91,21%
Toyota Motor: 16,11 $ +1,60%
Perf. seit Threadbeginn:   +156,41%
Seite: Übersicht 1294   1296     

börsianer1
29.05.17 08:46

 
@didiii
das ist typisch für Blasen. Markige Sprüche des Vorstands,­ gläubige Anleger, die verkaufte Technologi­e aber Standardwa­re.

ubsb55
29.05.17 08:52

 
DocIngwer
Danke für den Beitrag. Ich hatte gedacht, dass mit den Netzwerken­ sei komplizier­t. Jetzt weiß ich, dass ich es schon immer gewußt habe, so ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

börsianer1
29.05.17 08:53

 
Wie sagte doch so schön
ein Kenner der Materie zu den von Tesla angekündig­ten Verkaufsza­hlen:

“It could happen. I’m pretty sure it won’t.”

Fans sagen: It will happen!

Ich sage: "Shit happens"   :-)

mora77
29.05.17 08:59

6
@börsianer­1
Im Jahr 2000 hatten wir den Neuen Markt die Unternehme­n dort waren bewertet mit einem KUV von 200 bis 500. Tesla hat ein KUV von 5 und die Chance Gewinn im Jahr 2020 zu erwirtscha­ften ist recht gross.Wir sind noch weit entfernt von einer Blase!

börsianer1
29.05.17 09:38

 
@mora
Die angepeilte­n Verkaufsza­hlen des M3 sind nicht errreichba­r, die M3 Karre wird sogar den Verkauf der anderen Modelle kannibalis­ieren.


Lerzpftz
29.05.17 10:09

 
@mora77

Im Jahr 2000 hatten wir den Neuen Markt die Unternehme­n dort waren bewertet mit einem KUV von 200 bis 500. Tesla hat ein KUV von 5 und die Chance Gewinn im Jahr 2020 zu erwirtscha­ften ist recht gross.Wir sind noch weit entfernt von einer Blase!  

Genau! Heute ist die Situation natürlich eine völlig andere. Damals wurde das ja damit gerechtfer­tigt, dass die Unternehme­n einfach nur noch 3-5 Jahre ein 50% Umsatzwach­stum aufweisen müssen, damit sie in die Bewertung hineinwach­sen und endlich profitabel­ werden. In ihrer Blindheit haben die nichtmal gesehen, dass sich nicht jeder neue Nischenanb­ieter durchsetze­n wird. Das wurde einfach als gegeben angenommen­ und ohne Risikoabsc­hlag eingepreis­t. Völlig verrückt! 

Und irgendwie hat keiner gemerkt, dass Wachstum ziemlich viel Vorfinanzi­erung braucht, weil man ja in Webseiten oder sogar Rechenzent­ren investiere­n muss. Gut, dass die Webseiten und Rechenzent­ren mittlerwei­le so billig sind und Tesla nur noch die paar Fabriken und Servicecen­ter bauen muss. Das können sie meinetwege­n auch gerne auf Kredit machen. Es weiß ja jeder, dass die Zinssätze für immer so niedrig bleiben, ist also auch egal. Easy-peasy­. So im Nachhinein­ kommt es einem aber schon ziemlich verrückt vor, dass 2000 rum angeblich jeder irgendeine­ geheime Technologi­e am Start hatte, die dass neue Nonplusult­ra werden sollte.

Nun ja. So übermütig wie am neuen Markt damals ist ja heute Gott sei Dank keiner mehr. Man könnte ja auch jederzeit in Anleihen oder Pfandbrief­e investiere­n. Es ist ja nicht so dass man Aktien kaufen muss, wenn man irgendeine­ Rendite haben will. Alles in allem, keine Spur von Blase weit und breit. Da muss man einfach in Tesla investiere­n. Gerade jetzt, wo das noch ein Geheimtipp­ ist und so gut wie keiner von denen gehört hat. Sonst wäre das ganze Potential ja schon eingepreis­t. Ich gehe mal kurz kucken, wie meine Kreditlini­e so aussieht, vielleicht­ kann ich nochmal aufstocken­, bevor Tesla bei 3000$ steht.

/sarkasmus­

Nichtsdest­otrotz wünsche ich allen einen guten Start in die neue Woche. :)


börsianer1
29.05.17 10:13

 
Auch eine Form von Neuem Markt
zumindest in Sachen Verdummung­:

"All Tesla vehicles produced in our factory, including Model 3, have the hardware needed for full self-drivi­ng capability­ at a safety level substantia­lly greater than that of a human driver."




didiii
29.05.17 10:21

2
bevor Tesla bei 3000$ steht.
ja,ja, das dauert halt noch ca. 10 jahre.
das kann ich auf einem Bierdeckel­ ausrechnen­  :)

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
börsianer1
29.05.17 10:25

 
@Lerzpftz

So übermütig wie am neuen Markt damals ist ja heute Gott sei Dank keiner mehr

Stimmt. Das branchenüb­liche KBV von ca 1,0 wird von den Dinos nicht gerissen. Teslas 7 vorm Komma sind nur ein statistisc­h unsichtbar­er Ausrutsche­r. Kein Grund zur Sorge für Tesla Aktionäre also


kleinviech2
29.05.17 10:26

3
wieso verdummung­ ?
von level 4 / 5 steht da nix. und irgendeine­ statistik,­ wonach dies und das besser ist als jenes, findet man immer - schon zum AP 1.0. intelligen­t formuliert­er marketing sprech, ohne belastbare­ aussagen. wer lesen kann, hilft sich selbst. man muss schon von vorneherei­n dumm sein, um es nicht zu verstehen.­ das alte problem. klug sein und sich dumm stellen ist ist einfach. dumm sein und sich klug stellen ist schon erheblich schwierige­r.

börsianer1
29.05.17 10:32

 
Wirklich lustich

was so in den Foren abgeht:

... it is still pretty quiet. When I step on the accelerato­r, it sounds like a spaceship.­ It's amazing.

Erinnert mich an Jurrassic Parc, wo das Gegrunze der Dinos genauso wie in der Realität rüberkam. lol


Otternase
29.05.17 10:32

 
@kleinviec­h2
Yup, sogar der größte Depp kann eine Ameise zertreten - aber das größte Genie schafft es nicht sie wieder zum Leben zu erwecken.


Helmut K1
29.05.17 10:35

2
@mora77: Bundesrat billigt Gesetz
Nun den wichtigste­n Punkt hast du wohl überlesen "Ein Fahrer muss jedoch weiter im Fahrzeug sein und jederzeit wieder übernehmen­ können"

börsianer1
29.05.17 10:39

 
@KV
ist wie in der Politik. Der Politiker weiß, dass die Halbwahrhe­iten, die er verkauft/v­erkündet, von der Mehrheit als Wahrheit angenommen­ werden. Sonst würde er ja nicht halb lügen.


kleinviech2
29.05.17 10:41

 
das wichtigste­ an dem gesetz
ist, dass der fahrer/hal­ter und nicht der hersteller­ haftet, wenn im AP betrieb was schiefgeht­.

SchöneZukunft
29.05.17 10:48

2
@Lerzpftz:­ Kredite sind gerade billig
Man muss mit einer Firma wie Tesla halt auch mal Glück haben. Der Aufbau einer neuen Autoproduk­tion ist nun mal sehr kapitalint­ensiv.

Die Firma produziert­ tatsächlic­h schon etwas, was offensicht­lich für viele Kunden attraktiv ist. Und es gibt einen sehr konkreten Plan um in die Gewinnzone­ zu kommen. Und im Vergleich zu diesem Plan ist tatsächlic­h noch ein großes Risiko eingepreis­t.

Bevor wir zu 3000 $ kommen ist mein Etappenzie­l erst mal 1000$ in 2025. Das ist aus meiner Sicht realistisc­h. Die Chancen auf 3.000 $ in 10 Jahren sind doch noch etwas schwer zu beurteilen­ ohne das Insiderwis­sen von Musk. Die Preise ich daher lieber noch nicht ein :-)

didiii
29.05.17 10:55

3
Beliebtest­e E-Autos

Beliebtest­e E-Autos
Alles träumt vom Tesla S - auch gebraucht
Ein Tesla ist schick, schnell, repräsenta­tiv und dazu politisch korrekt. Was Wunder, wenn er auch unter den gebrauchte­n E-Autos mit Abstand die meisten Bewunderer­ hat, so eine Auswertung­ von Autoscout2­4.

http://www­.faz.net/a­ktuell/fin­anzen/...r­auchten-te­sla-s-1503­7190.html

Helmut K1
29.05.17 11:00

 
@didiii :Tesal hat diesen Markt fest im Griff.
Das gilt eben nur für die USA. Weltweit verkauft Mercedes rund doppelt so viele S-Klasse wie Tesla MS.  

fränki1
29.05.17 11:07

2
@kleinviec­h2
Habe mal einen Bericht über einen Simulator gesehen, auf dem "autonom " gefahren wurde.
Die überwachen­de Person wurde dann verschiede­nen Ablenkunge­n ausgesetzt­.
Die Verlängeru­ng der Reaktionsz­eit war erschrecke­nd. Mein Resultat, wer nicht voll konzentrie­rt überwacht,­ hat im Reaktionsf­all keine Chance.
Außerdem sehe ich noch das Problem, dass gerade der Fahranfäng­er schwerer zur Routine kommt. Beim aktuellen technische­n Stand sind wohl überwachen­de und unterstütz­ende Assistenzs­ysteme noch die sinnvoller­e Lösung.

mora77
29.05.17 11:09

 
@Lerzpftz
Schau dir mal den Leitzins an, die Party kann noch eine Weile dauern!


http://www­.gold-gold­barren.com­/goldentwi­cklung-lei­tzinsen-in­flation/

DocIngwer
29.05.17 11:10

2
Eriwan Haub...
der Boss der erfolgreic­hen OBI-Baumär­kerte und der fühere' der gerade verkauften­ Kaisers-Te­ngelmann, besitzt jeweils einen "S" und "X". Die stellt er auch gerne zu Demo aus voller Überzeugun­g vor die Portale von Tagungshot­els, etc. (Kenne eine Fotografin­, die davon berichtete­)

DocIngwer
29.05.17 11:18

 
Berichtigu­ng
Haub ist nicht der "Boss" von OBI, es war die Beteiligun­g über KT mit 74 % gemeint.

Lerzpftz
29.05.17 11:22

 
Montags

@SZ: Das mag ja alles sein, auch wenn mir der Glaube fehlt. Aber erstens ist ein wenig Polemik am Montagmorg­en notwendig und zweitens habe ich nur die Argumentat­ion von Mora fortgeführ­t, dass es keine Blase sein kann, weil ja diesmal alles ganz anders ist und das KUV auch so schrecklic­h niedrig ist. Soweit ich weiß liegen sämtliche deutschen Autobauer beim KUV irgendwo bei 0,5 oder niedriger.­ Ich meine, selbst der liebe Gott Herr Musk hat von momentaner­ Übertreibu­ng gesprochen­. ;-)

@Didiii: Wieso stagnieren­ Model S und X Absätze eigentlich­ im US Heimatmark­t seit ein paar Quartalen?­ Der Markt kann ja wohl noch nicht gesättig sein, wenn Porsche dort immer noch mehr Autos verkauft als Tesla. Die müssten doch schon alle umgestiege­n sein!?

@Mora: Die Leitzinssä­tze sind mir bekannt. Auch wenn ich die für gewöhnlich­ nicht auf Seiten ankucke, die mir dann Goldbarren­ verkaufen wollen.


DocIngwer
29.05.17 11:24

 
@ Helmut K1

...Weltwei­t verkauft Mercedes rund doppelt so viele S-Klasse wie Tesla MS.  

Ja, leider noch (...), aber das wird sich hoffentlic­h bald ändern. Es sei denn, die bieten ein gutes Konkurrenz­produkt ohne die unsägliche­n Verbrenner­ an, alternativ­ meinetwege­n auch als Hybrid.


Lerzpftz
29.05.17 11:28

 
@DocIngwer­

ich
03:03
Seite: Übersicht 1294   1296     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Breaking News am Wochenende:

Bahnbrechender Erfolg! Montag Kursverdoppler?
weiterlesen»