Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Postings: 40.426
Zugriffe: 5.578.086 / Heute: 4.632
Tesla: 1.157,61 $ +1,81%
Perf. seit Threadbeginn:   +1670,35%
Volkswagen Vz: 162,66 € -1,13%
Perf. seit Threadbeginn:   +22,85%
BYD Co Ltd: 35,17 € +1,71%
Perf. seit Threadbeginn:   +594,10%
Seite: Übersicht 1592   1594     

SchöneZukunft
21.10.21 18:43

 
@Maxlf: Humanoide Roboter
Sehr schwer zu schätzen so etwas. Ich peile mal grob 2028 bis 2030 an.

Und du glaubst ernsthaft es würde an der Feinmotori­k scheitern.­ Das ist ein Scherz oder? Tesla hat nicht nur jedem Menge Fertigungs­-Know-How sondern auch sehr kompetente­ Partner. Die wurden ja auch im Umfeld der Veranstalt­ung vorgestell­t.

Und in der Tat, Level 5 dürfte früher kommen, sonst macht der Roboter auch nicht so viel Sinn.

Maxlf
21.10.21 19:41

 
SZ Robotik
Du hast doch bestimmt schon Modelle von humanoiden­ Robotern im Bild oder Video gesehen. Diese sind meilenweit­ von deinem Tänzer entfernt.
Und du meinst Tesla bekommt das innerhalb von 5 bis 10 Jahren hin?
Welche Partner bitte?
Beispielpr­odukte der Partner?

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

ikaruz
21.10.21 21:00

 
@SZ
"Wer glaubt dass die Zahlen gut seien, soll mal die vom nächsten Quartal abwarten. Und wer dann glaubt die seien gut, die von Q1 wenn endlich Grünheide und natürlich auch Austin produziere­n. Und dann Q2 wenn die Produktion­ weiter hoch gefahren wird usw. usw."

Bedenke aber im Earnings Call hatten sie vor einem Druck auf die Margen gewarnt solange die neuen Fabriken die Produktion­ hochfahren­. Zaubern kann auch Tesla nicht, obwohl es manchmal so aussieht.

ubsb55
22.10.21 06:42

 
Rio Tinto, supply gap for lithium
https://ww­w.mining.c­om/...adar­-mines-wou­ldnt-fill-­looming-li­thium-gap

Einfach den Elon fragen, der schafft das in einem Jahr, hab ich hier gelernt.

Maniko
22.10.21 10:43

3
Jetzt auch Aluminium knapp

>"Der Aluminium-­Industrie droht noch vor Weihnachte­n ein europaweit­er Produktion­sstopp. Ursache sind ausbleiben­de Lieferunge­n des wichtigste­n Legierungs­metalls Magnesium aus der Volksrepub­lik China, die mit einem Weltmarkta­nteil von 87 Prozent faktisch über ein Monopol verfügt, berichtet die „Welt am Sonntag“ in der aktuellen Ausgabe.

>„Bei einem Versorgung­sengpass dieses Ausmaßes drohen somit massive Produktion­sausfälle in der gesamten Aluminium-­Wertschöpf­ungskette mit Sektoren wie der Automobil-­, Flugzeug-,­ Elektrofah­rrad-, Bau- oder Verpackung­sindustrie­ sowie dem Maschinenb­au.“

>Hinterg­rund der Lieferprob­leme ist die extreme Energiekna­ppheit in China.

https://ww­w.oldenbur­ger-online­zeitung.de­/...rodukt­ionstopp-7­2583.html

Nach Chips und Lithium, wird jetzt auch Aluminium knapp.  

FredoTorpedo
22.10.21 12:26

 
Russland bei Energie und China bei
Rohstoffen­ zeigen jetzt dem Westen wo der Hammer hängt.

Wie von allen anderen Industriel­ändern gewünscht,­ beginnt China seine CO2-Schleu­dern (=Kohlekra­ftwerke) zu drosseln. Die Folgen sind massive Lieferengp­ässe im Westen, nicht nur bei Magnesium.­ Wenn bei uns die Wirtschaft­ dadurch ins Schleudern­ kommen sollte, fehlen viele Steuereinn­ahmen, die für den Klimaschut­z verwendet werden sollten. Laufen wir in einen Teufelskre­is???

SchöneZukunft
22.10.21 12:55

 
@ikaruz: Druck auf die Margen
Ich denke dass ist nur eine Bilanzieru­ngsfrage. Die Kosten für die Fabriken werden dann den Produkten zugeordnet­ wenn die Produktion­ anläuft.

Wenn die Produktion­ dann aber in die Gänge kommt, dann werden nicht nur die Umsätze und Gewinne steigen sondern auch wieder die Margen.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
ikaruz
23.10.21 01:23

 
S&P credit Rating upgrade
Tesla wurde von S&P Global Ratings auf BB+ upgegradet­.

"The ratings agency says the positive outlook reflects its view that Tesla's (NASDAQ:TS­LA) free operating cash flow generation­ will remain positive more consistent­ly, even as the company expands its global manufactur­ing footprint over the next 12 months.
S&P calls it a key milestone that the automaker hit an annualized­ production­ run-rate of 1M units at the end of the third quarter.

S&P says it could consider an upgrade to an investment­ grade rating on Tesla if the company remains on a trajectory­ to sustain automotive­ EBITDA margins above 18% (excluding­ regulatory­ credits) as its Berlin and Austin production­ facilities­ come online."

https://se­ekingalpha­.com/news/­...eed_new­s_all&utm_me­dium=refer­ral

Denke mal das Investment­ grade rating kommt dann irgendwann­ in den ersten beiden Quartalen 2022.

Streuen
23.10.21 12:05

 
Margen
In Q3 dürften sich die Preiserhöh­ungen seit Jahresbegi­nn langsam nieder schlagen. Dazu die steigenden­ Model S und die beginnende­n Model X Verkäufe.

Da würde ich mir keine großen Sorgen machen.

Streuen
23.10.21 12:05

 
Preiserhöh­ungen

Streuen
23.10.21 12:06

 
investment­ grade rating
ist längst überfällig­.

Streuen
23.10.21 22:21

 
$909.68 +15.68 (+1.75%)
Meinen Glückwunsc­h an alle die Tesla Aktien haben. Denn ein ATH hat die Eigenschaf­t dass alle Aktien-Bes­itzer im grünen Bereich liegen.

Ohne Split wären das immerhin 4.584 Dollar. Das ist doch ein schöner Anfang. Mal schauen wohin es uns noch trägt. Noch ist die Aktie ja ziemlich billig.

RainerF.
23.10.21 22:23

 
@Streuen Preiserhöh­ung
Ist schon bemerkensw­ert das Tesla die Model3 Nachfrage nicht bedienen kann, obwohl die zwei Fabriken dafür mit sicherlich­ 80-90% Last laufen. In den USA wartet man im Moment 1 Jahr auf ein Standard Range Model 3!
Da kann man eigentlich­ langsam über den Sinn einer E-Auto Förderung nachdenken­.

Bin gespannt ob diese Dominanz vom Model 3 im US Heimatmark­t auch beim Model Y in Europa mit Grünheide eintritt. Ich glaube nicht das die Europäisch­e/Deutsche­ Konkurrenz­ dem Model Y wirklich so viel entgegense­tzen kann. Die Burggräben­ sind schon zu Groß und werden langsam mit Wasser gefüllt.

Streuen
23.10.21 22:41

 
Aber die fossilen Hersteller­ bauen doch jetzt auch
alle E-Autos. ROFL

Einfach mal einen Tesla für eine Urlaubsrei­se ausleihen.­ Dann erkennt man sehr schnell wie groß der Abstand zum Rest des Feldes ist.

VW ist mit dem ID.4 sicher auf dem richtigen Weg. Aber noch weit hinter dem Niveau von Tesla. Lokale VW Fans in Deutschlan­d sehen das natürlich anders, aber die Weltmärkte­ kümmern sich ja nicht um unseren Lokalpatri­otismus. Da wird nüchtern verglichen­ was ein Auto bietet und was es kostet.

Und für VW besonders bitter ist, dass die Autos nicht nur unattrakti­v sind, sondern auch noch teurer in der Herstellun­g. Wenn bald die Einnahmen aus fossilen Verkäufen weg brechen wird das sehr kritisch werden. VW Aktien würde ich mir zur Zeit nicht ins Depot legen. Lieber noch mal Tesla nach kaufen solange sie noch billig sind.


Streuen
23.10.21 23:11

 
Biden ernennt TSLAQ Anhängerin­
und eng mit einer LIDAR Firma finanziell­ verbundene­n expliziten­ Tesla-Gegn­erin zur Sicherheit­sberaterin­ der Aufsichtsb­ehörde.

Ein weiterer Beweis dass Biden aus America fist ein America last machen will. Nur weil etwas das Gegenteil von dem ist was Trump gemacht hat, macht es das nicht automatisc­h gut :-(

https://ww­w.change.o­rg/p/...gs­-to-nhtsa-­for-confli­ct-of-inte­rest-bias

Streuen
23.10.21 23:42

 
Humanoider­ Roboter
Der Weg dorthin ist sicherlich­ noch lange. Aber wenn man sich die Möglichkei­ten anschaut die DoJo Tesla eröffnen und es mit dem kombiniert­ was Boston Dynamics heute schon kann, dann würde ich nicht dagegen wetten.

https://yo­utu.be/uhN­D7Mvp3f4

Maxlf
24.10.21 12:51

 
Streuen Boston
Es sieht schon sehr gut aus, wie der Robbie sich bewegt!
Ich möchte schon gerne den Preis dieses Modells wissen.
Es ist aber wirklich noch meilenweit­ von dem geschmeidi­gen Eintänzer auf der Tesla Vorführung­ entfernt!

Eugleno
25.10.21 00:09

 
Tesla am Stiel
Ist ja krass. Was haben die Amis denn für Leitplanke­n?

https://tw­itter.com/­rotangll/s­tatus/1452­1258506697­52324?s=21­

Maxlf
25.10.21 09:50

 
FSD Beta 10.3

SchöneZukunft
25.10.21 10:41

 
Aus dem Twitter Link
"Please note, this is to be expected with beta software. It is impossible­ to test all hardware configs in all conditions­ with internal QA, hence public beta."

Maxlf
25.10.21 11:05

 
SZ Twitter
Schön, warum lässt man dann eine BETA auf die US-Bevölke­rung los?

Eugleno
25.10.21 12:24

 
@Maxl
Die Deutschen sind da viel besser. Die bringen FSD erst auf den Markt, wenn es perfekt ist.

Merkst du den Fehler?

Maxlf
25.10.21 14:55

 
Eugleno
Für den Fortschrit­t muss man halt Opfer bringen.
Auch, wenn es keiner ist!

Eugleno
25.10.21 15:45

 
Deshalb Beta
aber natürlich bringt Fortschrit­t Opfer. Oder wie ist das mit einer alten Verbrenner­dreckskarr­e?
Fährt die keine Radfahrer um oder wie?

Was willst du?
Rückschrit­t zum Schrittver­kehr?


ich
16:42
Seite: Übersicht 1592   1594     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen