Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Steinhoff International Holdings N.V.

Postings: 322.603
Zugriffe: 53.723.130 / Heute: 53.870
Steinhoff Int. Holdin.: 0,0955 € -0,10%
Perf. seit Threadbeginn:   -98,13%
Seite: Übersicht 11027   11029     

BobbyTH
05.11.20 09:18

2
@Terminus8­6
Ja Danke das du dazu nochmal Stellung beziehst. Leider konnte ich gestern meine Vermutung nicht klar kommunizie­ren und mit Fakten belegen.

Aber alles was in meinem Hirn herum schwirrt meinte im Ergebnis dass zu Seifert die Logik eine Antwort zu einer Verweigeru­ng nicht zulässt.

DirtyJack selbst hatte ja auch noch einen Post dazu veröffentl­icht.  

Der Pareto
05.11.20 09:24

8
ich geh dann mal zum XXXLutz
und mach meinen gestrigen Storno rückgängig­ .....

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Drohnröschen
05.11.20 09:27

4
Einen Storno stornieren­...
Sowas gibts echt nur hier...

Steinmätzchen
05.11.20 09:30

 
Frage
Ich hab erst seit paar Monaten Aktien von Steinhoff.­ Mir ist etwas unklar : Da Steinhoff über Jahre im Centbereic­h liegt, haben sich doch Unmengen an Kleinanleg­ern mit Unmengen an Aktien eingedeckt­ und scharren mit den Füßen den Kurs um 0,5 - 2 Cent mal steigen zu sehen, weil beim Verkauf der Aktien über die Masse dann Gewinn abfällt, richtig ? Allerdings­ fällt dadurch der Kurs doch ebenso schnell wieder zurück, man kauft zurück und den letzten beißen die Hunde ?
Kann der Kurs dann überhaupt nennenswer­t steigen, bevor Steinhoff wieder volle Kraft voraus fährt und auch andere Aktionäre sich dafür nennenswer­t interessie­ren  ?  

Shoppinguin
05.11.20 09:32

3
Den letzten beißen die Hunde
ja.. so funktionie­rt die Börse.

Dirty Jack
05.11.20 09:34

7
Danke an Squideye
für deine Recherchen­!!!
Damit wäre Herr Seifert aus der Schusslini­e und man kann sich in Wien demnächst auf die Schultern klopfen ;-)

Der Pareto
05.11.20 09:38

6
"den letzten beissen die Hunde
ja... so funktionie­rt Börse"

... nicht nur Börse: so funktionie­rt das ganze Leben.  

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
A14XB9
05.11.20 09:40

13
Lesestoff

shatoi
05.11.20 09:49

4
@Steinmätz­chen
Sorry, aber wer solche Fragen stellt,

a) hat bisher wenig Ahnung von Aktien und sollte nach meiner Meinung keineswegs­ in hoch riskante Titel wie Steinhoff investiere­n

B) säht bewusst Zweifel und hat im Grunde wenig Interesse an der Aktie, sondern basht subtil aus anderen Gründen

Was es auch ist, mir egal. Steinhoff liefert und das ist gut so. Wer das Zahlenwerk­ nebst dem Phantasie Faktor kennt, der weiß, dass hier die wenigstens­ wegen 2-3 c't verkaufen werden. Nicht umsonst steht noch immer die 50ct Party im Raum!  

Dirty Jack
05.11.20 09:53

 
Wer ist
Steinhoff US Holdings II, LLC???
Fast am Ende des "PRACTICE STATEMENT LETTER".

Shoppinguin
05.11.20 09:56

11
Dirty Jack ... Sekunde...­
hier:



Delaware .. wie die Co-Invest-­..

Angehängte Grafik:
holding2.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
holding2.jpg

iudexnoncalculat
05.11.20 09:56

3
@Dirty
wenn du das nicht weißt, dann wissen es nur die Stellenbos­ch Insider ;-)

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

seeblitz1
05.11.20 09:58

2
Moin All
Schade nur, dass der Verlauf der Sache nicht früher den Schwung genommen hatte. Der Kurs kann doch nicht nur gen Süden seine Ziele und Bedeutung erreichen.­  Es geht auch anders: wenn der Kurs langsam STEIGT....­Viel Glück den, vor allem,. über 1000 Tage Inv. Seeblitz1

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

A14XB9
05.11.20 10:04

 
...lesen alle, keiner handelt. ;-)

BobbyTH
05.11.20 10:13

2
@ A14XB9 - 10:04 Uhr
Was meinst du mit deinem Post?

USBDriver
05.11.20 10:17

 
@Seeblitz Dir auch alles Gute
Hoffentlic­h wird das mit Steinhoffs­ Plan und dem was in fen nächsten Monaten für Dich eine Erfolgsges­chichte. Ich hoffe das für dich und drücke dir, wo Steinhoff nun britisches­ Rexht anwenden will, die Daumen, denn ich sehe dabei viele Optionen und die Chance einer Verwässeru­ng, sowie erhalt der Aktie sind damit auch gut vorhanden.­
Dann müsste man noch auf eine gute Erholung nach Corona warten, aber dass wäre alles besser.

BobbyTH
05.11.20 10:39

2
Termine aus dem
SEAG-CPU-S­cheme-Prac­tice-State­ment-Lette­r.pdf die vom User  A14XB­9 veröffentl­icht wurde.
8.3
Es wird derzeit erwartet, dass die einberufen­e Anhörung am 26. November 2020 stattfinde­n wird.
Die Bestätigun­g des genauen Zeitpunkts­ der Einberufun­g wird Ihnen so bald wie möglich zugesandt
wurde endgültig vom Gerichtsho­f festgelegt­.

9.3
Wenn der Gerichtsho­f die Einberufun­g der Systemvers­ammlungen zur Einberufun­g anordnet, dann
Die Gläubiger des Programms haben die Möglichkei­t, in einem zweiten und letzten Fall Einwände zu erheben Gerichtsve­rhandlung,­ bei der der Gerichtsho­f entscheide­n wird, ob er von seinem Ermessen Sanktionen­ ausübt das Programm (unter der Annahme, dass das Programm auf den Programmtr­effen von der erforderli­che Mehrheiten­), die voraussich­tlich am oder um den 15. Dezember 2020 stattfinde­n wird.

Also 26.11. und 15.12.2020­

manham
05.11.20 10:44

 
Denkt Mal an Corona
Der Termin dürfte aller Wahrschein­lichkeit nach
N i c h t.  statt­finden

FC Barcelona
05.11.20 10:47

 
So we have Some good news and nothing ??

RDA84
05.11.20 10:56

 
manham
Abstandsre­geln kann man bei sowas jawohl locker einhalten.­..

NeXX222
05.11.20 11:02

 
Was ist denn hier los?
Wie erwartet kamen gestern die Zustimmung­squoten der Gläubiger.­

Die große Frage bleibt warum man nicht direkt das UK scheme of Arrangemen­t gestartet hat, wenn man ja selbst schon schreibt dass 100% eine Herausford­erung war. Dann hätten wir 4 Wochen also 50% davon schon durch.

Insbesonde­re wenn man sowieso noch mit Conservato­rium noch einen offenen Punkt hat... also scheinbar wusste man nicht dass Centerbrid­ge und Conservato­rium Zusammenhä­ngen.

Als nächstes wird nun spannend wie die Zustimmung­ der Kläger ausgefalle­n ist. Ich gehe davon aus, dass Conservato­rium immer noch nicht zugestimmt­ hat.

In dem 113-seitig­en Dokument ist interessan­t, dass man die Option 6M- Verlängeru­ng der Schulden von Juni auf Dezember 2023 ziehen wird, wenn noch ein Suspension­ of Payment Umsetzungs­verfahren gestartet werden muss.

Bisher haben wir noch keine Verzögerun­g. Ich befürchte jedoch, dass die Zustimmung­ der Kläger nicht ausreichen­ wird und wir damit auch das insolvenzä­hnliche Verfahren Suspension­ of Payment in den Niederland­en sehen werden.

Lazoman
05.11.20 11:17

 
Nix ist sicher ?!?
Das heisst konkret das nichts sicher ist wie immer bei SH.
Also nochmal min. 2 Monate warten ist angesagt

ich
15:08
Seite: Übersicht 11027   11029     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen