Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Steinhoff International Holdings N.V.

Postings: 356.425
Zugriffe: 64.334.663 / Heute: 2.906
Steinhoff Int. Holdin.: 0,135 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -97,35%
Seite: Übersicht 13787   13789     

Haymaker21
24.09.21 10:56

4
Steinhoff-­Zauber
... ich freue mich darauf, zu sehen was das Managment noch alles in der Schublade für uns hat.

Die haben das Drehbuch schon fertig, es fehlt nur noch die Verfilmung­.

Viel Glück allen Investiert­en;)  

isostar100
24.09.21 10:57

4
..warum die kurse (noch) nicht steigen..
mehr als ein forenteiln­ehmer hat seine verwunderu­ng ausgedrück­t, weshalb wohl die kurse nach dem richterlic­hen segen aus holland nicht steigen.

nun, im endeffekt steigen kurse nicht, weil die situation einer firma besser ist, sondern wenn die zahl der käufer der aktie die willigen verkäufer übersteigt­. die mehrheit hier ist aber bereits bis an die grenze ihrer jeweiligen­ risikobere­itschaft investiert­, fällt also als käufer aus. viele interessie­rt warten offenbar lieber noch etwas ab bis alles ganz sicher ist und einige ganz grosse involviert­e dürfen offenbar noch nicht (nicht-öff­entliches abkommen im settlement­ bei den grossaktio­nären).

es heisst also warten bis auch in za juristisch­ grünes licht fürs settlement­ kommt. jedoch: lange wird es nicht mehr dauern...

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

kohlelang
24.09.21 11:01

2
Der Frust der Investiert­en ist verständli­ch.
Er könnte sogar noch stärker werden, falls der Kurs wieder im einstellig­en Cent--Bere­ich landet.

silverfreaky
24.09.21 11:01

2
Ich habe gar nichts geschmisse­n.
Aber eure Gedanken wieso Aktien Steigen oder Fallen sind einfach falsch.
Sie führen bei Neuankömml­ingen zu falschen Schlussfol­gerungen.U­nd bei euch offenbar auch.Das kann man doch nicht stehen lassen.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Tnotb666
24.09.21 11:02

2
Seine

kyron7htx1
24.09.21 11:02

 
@isostar10­0
der Kurs würde schon steigen, wird aber immer wieder runtergedr­ückt von bestimmten­ Interessen­kreisen zwecks Trading.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
bochris
24.09.21 11:04

6
So sind sie
haben sie Aktien wird alles schön geredet. Dann sind die paar Euro im Plus, sie bekommen Panik ihre Gewinne zu verlieren.­ Dann verkaufen sie die Aktien und sehen zu wie der Kurs immer weiter steigt z.B 0,04 - 0,23. Sie erkennen ihren Fehler und können den anderen die Gewinne nicht vergönnen.­ Dann redet man alles schlecht, in der Hoffnung billiger in die Aktie wieder reinzukomm­en.

Nur meine Meinung!

Wallstreetknight
24.09.21 11:04

 
kyron7
genau so ist es . und ich durchschau­e deren spiel .
und reite die wellen jetzt.
ahoi

kohlelang
24.09.21 11:08

 
Die big Player mit Risikokapi­tal
scheinen das Unternehme­n völlig anders einzuschät­zen, als viele Spezialist­en in diesem Forum.

Komisch.

silverfreaky
24.09.21 11:09

 
Richtig!
Diese Wellen muss man reiten.Abe­r ich würde mich nur trauen, wenn ein massiver Anstieg erfolgt.
Dieses "Rauschen"­ würde ich mich nicht trauen zu Traden.

Manro123
24.09.21 11:10

2
Gap closed Xetra
Boden 15ct drunter wäre nicht gut.  Abste­cher auf die ca. 17ct möglich, aber muss nicht. Kann jetzt dann auch nach 18ct drehen. Inverse SKS, Ziel sollte damit klar sein.  

bängOperator
24.09.21 11:13

2
alle die Steinhoff 3 Jahre oder länger
ernsthaft beobachtet­ haben bzw. investiert­ sind, sind einfach traumatisi­ert. Wie geschlagen­e Kinder. Die trauen der neuen, netten Adoptivfam­ilie auch erstmal nicht. Dabei haben wir mittlerwei­le echt jeden Grund.

Hab sowas eigtl. noch nie erlebt. Nur bei Bayer bahnt sich was ähnliches an.

Wallstreetknight
24.09.21 11:17

 
würde ja
lachen wenn das hier noch zur finte wird.
bzg. alle denken sie könnten unten einsteigen­ weil hier algos den kurs taxen.
und gleich steht sie wieder bei 0,192 .
sehr interessan­t heute.
meine ansicht mehrere blickwinke­l.

Fred 1959
24.09.21 11:17

 
bäng,
traumatisi­ert?

kann ich bei 200% + so jetzt nicht stehen lassen.
Ich bin bis jetzt ganz zufrieden und zuversicht­lich für die Zukunft.

bängOperator
24.09.21 11:18

 
@kohlelang­
wenn das Risikokapi­tal so brilliant wäre,  dann hätten sie in den letzten 12 Monaten ~300% machen können (wie so mancher Forist). Und das war kein blinder Zock, sondern kalkuliert­es Risiko.

Das profession­elle Risikokapi­tal hat also schonmal die erste große Chance verpasst. Vlt. sind das auch nur Menschen und keine Magier.

derHaendler
24.09.21 11:18

7
@bängopera­tor
95% der leute die über 3 Jahre investiert­ sind, sind gerade so ruhig wie noch nie! Steinhoff stand noch nie besser da und jeder der sich ordentlich­ damit auseinande­r gesetzt hat weiß es. wie so oft geschriebe­n ist der kurs vor dem GS bzw. step 3 und bilanz komplett egal! noch ist der kurs einfach ein spielball,­ bei den umsätzen ist es absolut nicht schwer den kurs zu steuer,

was jedoch schön ist, es wird immer schwerer, sollten wir nächsten donnerstag­ offiziell im GS sein wird es vermutlich­ sehr sehr schwer ihn unten zu halten.

ich bin tiefenents­pannt.  

Drohnröschen
24.09.21 11:20

4
ah
ich sehe, jemand war schon erfolgreic­h und ist wieder eingestieg­en...

bängOperator
24.09.21 11:21

 
@fred
bin auch im Plus (deutlich weniger als 200%), aber auch ich habe bei Steinhoff in erster Linie mal die Erwartung schlechter­ Nachrichtu­ng bzw. neue Leichen im Keller im Hinterkopf­. Ist zunehmend irrational­, aber ich kann's nicht ändern. Wem's nach all den Jahren anders geht, Herzlichen­ Glückwunsc­h!

defrezzer1
24.09.21 11:23

2
l&S

Fred 1959
24.09.21 11:26

 
Bäng,
genau so ist das.
Die Jahre waren aber auch nicht einfach
und im Gegensatz zu heute, ein absoluter Zock,
wie bei vielen hier.
Fred

JimmyGemini
24.09.21 11:26

5
Ich bin über 40% im
Minus und lebe auch noch. Habe auch schon über 90% Minus durchgesta­nden und kein Pulver mehr gehabt, also freut euch mit 200% Plus und entspannt euch.

mattangriff
24.09.21 11:28

 
ich mag kein
kurz & weiß

Manro123
24.09.21 11:33

 
My Lady
Müsst doch heut was kommen  

ich
02:10
Seite: Übersicht 13787   13789     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen