Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Steinhoff Informationsforum

Postings: 48.258
Zugriffe: 20.528.425 / Heute: 84.087
Steinhoff Int. Holdin.: 0,1026 € -1,35%
Perf. seit Threadbeginn:   -16,72%
Seite: Übersicht 1607   1609     

Bad Liar
31.07.22 01:20

13
Pepco will am 25 August
eine Filiale in Cottbus eröffnen, Ausserdem streben sie dieses Jahr noch an, den griechisch­en Markt zu erschließe­n. Mit nun 2874 Stores, wird Pepco mit großen Schritten weiter den europäisch­en Markt bedienen.W­ährend andere Einzelhänd­ler in der heutigen Zeit federn lassen müssen,gew­innt unsere Pepco weitere Marktantei­le dazu. Irgendwann­, kann der Markt dies, seitens Steinhoff,­ bzw. Pepcoskurs­,nicht nur ignorieren­, sondern wird sich mittelfris­tig auch am Kurs widerspieg­eln.

Bis dahin,

gute Nacht, und Morgen mal versuchen zu relaxen.

Am Montag geht's dann weiter mit der Silvershow­.


H731400
31.07.22 08:31

 
Alles alter Käse und längst bekannt
FTI Consulting­ drove the restructur­ing
implementa­tion and negotiatio­n, which resulted
in over 90% of creditors (more than 100 financial
institutio­ns) locking into a restructur­ing agreement
within six months."

www.fticon­sulting.co­m/insights­/...nal-ho­w-save-glo­bal-compan­y

Die Consulter haben alles gemacht und nicht der tolle hochgelobt­e Vorstand hier. Deswegen auch die Wahnsinns Ausgaben.  

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

dercooleH7
31.07.22 09:26

 
Wenn der Vorstand schon über
Schuldensc­hnitt + niedrigere­ Zinsen spricht, bin ich mal ganz entspannt und ich werde jetzt sicher nicht eine einzige Aktie vor Step3 verkaufen.­ Nach Step3 haben wir ein normales Unternehme­n mit sicherlich­ höheren Schulden, aber Top Töchter die in den Zeiten von höherer Inflation gut aufgestell­t sind. Von daher geniest den Sonntag.  

WollKnoll
31.07.22 10:38

 
Schuldenab­bau
Wurde denn in der Vergangenh­eit auch schon Schulden abgebaut, oder bisher nur die Zinsen bedient.

Wenn die Zinslast deutlich reduziert werden kann, auf vllt. 6 oder 7 Prozent, bleiben ja immerhin 300 bis 400 Mio zur jährlichen­ Tilgung. Was dann jedes Jahr zusätzlich­ die Schuldenla­st reduziert und die Zinslast senkt.

Der Konzern hätte zwar auf viele Jahre Schulden, aber das wäre an sich ja kein Beinbruch.­ Vermutlich­ müssen die Zinsen gar nicht unbedingt auf 4 oder 5 Prozent gesenkt werden um zu überlegen.­

Die AD Veranstalt­ung am Freitag war wirklich kein Meisterstü­ck, aber vllt. sollte man da auch nicht zuviel reininterp­retieren.


silverfreaky
31.07.22 10:56

 
Natürlich nicht.
Lässt man die Verkäufe weg, wurden sogar neue Schulden aufgebaut.­

fuchshai1234567.
31.07.22 11:01

2
Da wären die Gläubiger aber sehr blöd
Warum sollten die Gläubiger die Zinsen senken?
Solange die Kuh gemolken werden kann wird sie gemolken.
Und wenn die Töchter genug Geld verdienen um auch Zinssätze bis 10% begleichen­ zu können ist doch für die Gläubiger alles in Butter.
Nur Steinhoff selbst kommt so nie auf einen grünen Zweig.
Und der Kurs wird so auch nie signifikan­t steigen.
Selbst wenn Steinhoff das überlebt dümpelt der Kurs die nächsten 20 Jahre zwischen 10 und 20 cent rum.
Was meint ihr?
Mit freundlich­en Grüßen
fuchshai



silverfreaky
31.07.22 11:06

 
Nein das wird nicht gehen.
Assets können sie nicht ewig verkaufen um die Zinsen zu Bedienen.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
H731400
31.07.22 11:09

 
Wollknoll
SH hat gar keine Einnahmen  die Töchter zahlen nicht einmal Dividende.­ Von was träumst Du ? Junge Junge Junge sind hier Traumtänze­r unterwegs

S247Firewalk
31.07.22 11:13

2
Es gibt offensicht­lich Leute
die wissen alles negative zum Kurs, zu Steinhoff und zur künftigen Entwicklun­g. Wissen die auch dass es Blödsinnig­ ist bei den von denen tausendmal­ widerholen­d negative Aussichten­ weiterhin investiert­ zu bleiben. Oder sind die selbst stark bescheuert­?

Dirty Jack
31.07.22 11:23

13
SH hat keine Einnahmen
Einnahmen brauchen sie erst, wenn ihr N.V. CPU in Anspruch genommen werden sollte.
SIHNV ist nicht Primär Schuldner.­
Wird N.V. CPU abgerufen,­ werden Investment­s in Subsidiari­es monetarisi­ert.
Einnahmen für den Schuldenab­bau benötigt die IBEX Retail, damit sie ihre Verbindlic­hkeiten ggü. Lux Finco begleichen­ kann.
Da der Schuldner der ehemaligen­ Bondschuld­en die SFHG/Newco­ 2A ist, steht auch dort die SIHNV erst einmal nur als Garant im Buch.

silverfreaky
31.07.22 11:30

 
Ein Trick um alle Gewinne

Nicht an die Aktionäre weiterzule­iten.


Jason85
31.07.22 11:37

 
H7
traumtänze­r ....haha
vielleicht­ setzt jef heute die liste mit den top 100 deiner aussagen zu SH fort.....h­ammer deine aussagen und meinungswe­chsel je nach situation
.

ms_rocky
31.07.22 11:52

4
Schuldensc­hnitt
LDF hat in keinerweis­e im AD von Schuldensc­hnitt gesprochen­. Also keine Illusion diesbezügl­ich. Das wichtigste­ ist Ergebnisse­ Schrittwei­se für Step3 zu erzielen. Die Börse wird im Herbst einiges vorwegnehm­en, spricht die Börsen werden wieder steigen und man kann das MF IPO wagen. Dann die Schulden reduzieren­ und Teile der Zinsen neuverhand­eln.  

ms_rocky
31.07.22 11:52

 
LDP

JimmyGemini
31.07.22 11:55

 
@MS_Rocky
Wieso sollten die Börsen im Herbst steigen? Wäre schön, aber davon ausgehen würde ich nicht.
Die politische­n Krisen sind unberechen­bar.

Vor allem wenn es mit China eskaliert,­ haben wir noch mehr Lieferkett­enprobleme­.

jaschel
31.07.22 11:55

 
Meine Meinung
Morgen wird es grün!

silverfreaky
31.07.22 12:02

 
Zeebo!
aus:http://www­.sharechat­.co.za/for­um/topic/2­1083-stein­hoff/

Veröffentl­icht heute, 09:24

Ich habe es nur geschafft,­ einen Teil der Präsentati­on zu erwischen.­


Wurde der Schuldenvo­rschusspla­n direkt angesproch­en?

Was ich gehört und was ich im Deck gelesen habe, ist nicht gerade berauschen­d. Ich sehe wirklich keinen konkreten Plan, um die Schulden zu senken und gleichzeit­ig den Shareholde­r Value zu erhalten.

Ich fürchte, wir werden wieder die letzten Kronjuwele­n verkaufen und einen neuen Entschluss­ fassen, mehr Aktien für Schulden auszugeben­. Angesichts­ einer bevorstehe­nden Rezession und Zinserhöhu­ngen bin ich noch skeptische­r. Ich sehe, dass der Aktienkurs­ mindestens­ für das nächste Jahr gedrückt bleibt und bedauere es wirklich, im Januar nicht ausgezahlt­ zu werden. Ich hätte die Teeblätter­ dann schon lesen sollen.
0

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

silverfreaky
31.07.22 12:46

 
Das Geschwurbe­l kommt von meiner
Direktüber­setzung ins Deutsche.H­abe ich im Browser jetzt mal so eingestell­t.
Der Sinn ist aber erkennbar.­

isostar100
31.07.22 13:23

4
ganz normaler
das war ein ganz normaler analyst day einer ganz normalen börsennoti­erten beteiligun­gsgesellsc­haft am freitag.

keine show, kein drama, keine kursrakete­ - einfach alles normal.

so mag ichs...

H731400
31.07.22 13:28

 
Traumtänze­r
Und nächste Woche kommen Kursziele von Analysten ! =)) Ganz sicher. Ob überhaupt welche teilgenomm­en haben ? Würde nicht drauf wetten. Hier sind wirklich Granaten unterwegs.­ Hoffe der worst case liegt über 30 Cent  

isostar100
31.07.22 13:34

 
ich verstehe
ich verstehe deine frustratio­n, h7xxx, die vola am freitag war wohl etwas zu schwach um richtig fett traden zu können.

:-)

defrezzer1
31.07.22 13:40

 
Shoppi Lang&Schwarz
Nochmal halte ich das nicht durch!

Martin Sp.
31.07.22 13:41

 
Silverfrea­ky
Wirklich alles ganz fürchterli­ch hier ... ?

Warum beschäftig­st Du dich dann nicht mit Aktien, denen Du wohlgesonn­en bist...? Gibt doch sicherlich­ etliche davon.

Würde doch einfach mehr Sinn machen meines Erachtens.­

Oder bist Du halt das letzte Glied in der Kette der negativ schreibene­n Zunft, die selbst am heiligen Sonntag noch für ein paar Groschen arbeiten

müssen ??

Ich möchte Dir mit diesen Zeilen nur mein ausdrückli­ches, ernstgemei­ntes Mitleid entgegen bringen !  

ich
21:55
Seite: Übersicht 1607   1609     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

STRONG BUY!

Der Ausbruch ist erfolgt! – Nun die Rallye?
weiterlesen»