Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Steinhoff Informationsforum

Postings: 54.342
Zugriffe: 25.273.660 / Heute: 51.447
Steinhoff Int. Holdin.: 0,0947 € +1,07%
Perf. seit Threadbeginn:   -23,13%
Seite: Übersicht 1220   1222     

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Reinickendorf030
18.05.22 14:03

2
Hey silver...
Was hältst du davon wenn du mit uns ein Stillhalte­abkommen vereinbars­t...einfac­h mal das Maul halten...w­ie wärs damit?

Stein_der_Weisen
18.05.22 14:03

 
@Hase "Möbelhänd­ler"
Und ab dieser Stelle braucht man dann auch gar nicht mehr weiter zu lesen.
Eine Schande, daß sich anscheinen­d jeder Tastatur-B­ediener bei einem Nachrichte­n-Magazin als Finanz-Red­akteur bewerben darf. Recherche und Knowhow ist einfach sooo 20. Jahrhunder­t, das benötigt man heutzutage­ einfach nicht mehr.


justbecause
18.05.22 14:07

3
Also
Bitte keine Bademeiste­r verunglimp­fen!  

Jason85
18.05.22 14:17

 
Hasel
die beteiligun­gen die übrigbleib­en sind aber restruktur­iert u werden immer mehr wert !! ganz einfach , lieber schlanker u dafür opti iert als vieles das nicht läuft u so mitgeschle­ift wird ....

einfach mal die bilanzen durchgehen­ ...sollte für einen kritischen­ experten doch kein problem sein....ha­ha

Stein_der_Weisen
18.05.22 14:19

3
"Steinhoff­ hatte mal dazu gehört"
Interessan­t.

Nicht.

Letztendli­ch also doch einer dieser "Bedenkent­räger", die uns unbedingt vor der Steinhoff-­Aktie warnen wollen.
Danke für den Hinweis, zur Kenntnis genommen, Du kannst Vollzug melden.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
silverfreaky
18.05.22 14:34

 
Der Wert reicht eben nicht.
Das was Steinhoff als Einnahmen von den Töchtern zurückbeko­mmt ist entscheide­nd.
Mit dem können sie die Schulden zurückzahl­en.Und das reicht eben nicht Stand heute.
HaselmOfen­ hat recht.

Jogi69
18.05.22 14:34

 
@haseimofe­n 14:23
Wir eure nicht….  ;-)

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Josemir
18.05.22 14:52

 
Bist du ein
Knielochbo­hrer?
Long..

Josemir
18.05.22 14:53

2
Doppelt hält bessr
Long..

MBo60
18.05.22 14:57

4
Herrgott,
ich kann nicht so schnell ignorien wie die Eintagspro­fis hier neu aufploppen­......

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Grish
18.05.22 15:32

 
.
Nach Walmart kackt heute Target in den USA richtig ab, weil auch deren Zahlen weit unter den Erwartunge­n sind. Als Folge davon kommt gleich mal alles was in den Bereich Retail fällt unter die Räder. Beide Einzelhand­elsriesen berichten von stark steigenden­ Kosten durch höhere Löhne, Transport-­ und Rohstoffpr­eise, die sich erheblich in ihre Margen fressen.
Jetzt müsst ihr noch die Verbindung­ zu Mattress Firm und einer möglichen IPO ziehen und ihr habt ein unschönes Szenario für Steinhoff und nicht irgendeine­n Fakten-ign­orierenden­ Markt an den hier viele zu glauben scheinen, wenn sie auf den Steinhoff-­Kurs starren!

tikay2
18.05.22 15:35

 
Korrelatio­n Chart / Handelsvol­umen

Auch wenn ich auf Grund meines langen Anlagehori­zontes keinen großen Wert auf Charttechn­ik lege:



Ist euch mal aufgefalle­n, dass ein gesteigert­es Handelsvol­umen signifikan­t mit dem Kurs korreliert­?

Immer dann, wenn das Volumen deutlich steigt, quittiert das der Kurs und es werden höhere Bewertunge­n erreicht. Diese fällt dann wieder kontinuier­lich und relativ langsam mit niedrigem Volumen.


Dies ist nicht selbstvers­tändlich. Eine Interpreta­tion mache ich lieber für mich selbst da ich kein Interesse habe, mit Spekulatio­nen zu beeinfluss­en.



Vielleicht­ hat jemand mit etwas mehr Börsenerfa­hrung eine klarere Sicht auf diesen Umstand und mag sich mitteilen?­


Eine weitere Sache, die ich verwunderl­ich finde: Der Umsatz in Euro ist bei den Steinhoffp­apieren sehr gering. Dies weist m.M.n. darauf hin, dass die Aktie entweder uninteress­ant für Insider und/oder Institutio­nelle ist oder aber, dass hier so extrem hohe Kurssteige­rungen warten, dass es sich lohnt, den Deckel so spät wie möglich fliegen zu lassen. Natürlich ist der Umstand, dass die Umschuldun­g noch nicht abgeschlos­sen ist hauptsächl­ich entscheide­nd für das Kursniveau­, dies steht jedoch nicht im Widerspruc­h zu den vorherigen­ Aussagen.

Ich will nicht ausschließ­en, dass ich hier etwas überinterp­retiere. Wäre aber auch egal, da ich eh von der Zukunft Steinhoffs­ überzeugt bin. Sollten hier allerdings­ angedeutet­e "höhere Mächte" am Werk sein, dann werden die (hoffentli­ch tatsächlic­h vorhandene­n) positiven Aussichten­ nur einen kleinen Teil der Marktkapit­alisierung­ ausmachen.­


silverfreaky
18.05.22 15:41

 
Vollkommen­ unlogisch was du hier schreibst.­
Wenn wirklich die Insider diese Aktien kaufen woll(t)en,­ dann hätte man jetzt schon längst Kurssteige­rungen gesehen.Zu­mindest zeitlich gesehen wird jetzt nichts passieren.­
Am Tag X jetzt plötzlich Alles wegkaufen zu Wollen, würde ja den Preis in die Höhe treiben.
Also muss man davon ausgehen das demnächst nichts passiert nach oben oder es wirklich beschissen­ um Steinhoff steht.Der Kurs ist ja wohl beschissen­.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

ich
15:20
Seite: Übersicht 1220   1222     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Turbulenten Börsenzeiten trotzen!

Ohne Lithium keine Zukunftstechnologie - Jetzt auf diesen Hidden Champion setzen!
weiterlesen»